Flaschen Graubner

Rockets- U10 Flagfootballteam wird als erstes Team in Deutschland
U10 Flag-Football- Meister

Als erstes Team in Deutschland überhaupt wurde das U10 Rockets – Flagfootballteam-Meister,
der ersten und einzigen U10-Flag-Football-Liga in Deutschland. Erstmalig wurde in Hessen die
U10 Meisterschaft ausgespielt. Völlig überraschend und mit einem Raketenstart holte die U10
der Rockets den Titel nach Offenbach. In begeisterten Spielen lieferte sich das Team um Frank
Grimm großartige und sehr attraktive Spiele und sie wurden belohnt.

Seit Ende der Sommerferien trainierten die jüngsten der Rockets dreimal in der Woche, unter
der Leitung von Frank Grimm und seinem Trainerteam mit Markus Jörg und Yannic Carlos
Kaspczak. Nach dem Neustart der Rockets im Herrenbereich hat man sich dem kompletten
Neuaufbau aus der Jugend heraus gewidmet und es sollte sich auszahlen.
Mit enormem Eifer und Spaß ging es im Flag-Football los. Gerade einmal wenige Wochen alt
formierte Frank Grimm mit seinem U10 Mix-Team einen völlig neuen Spaßfaktor im Verein.
Leistung, Spaß und Bewegung standen im Mittelpunkt .
Der Zulauf im Team war enorm. Mittlerweile trainieren weit über 20 Jungs und Mädchen in der
Flag-Jugend. Im aktiven U10-Kader standen 11 Spieler*innen, die mit sechs anderen Teams
aus Bad Homburg, Bürstadt, Gießen, Kelkheim, Nauheim und Wiesbaden erstmals um den
Meistertitel spielten.

An je drei Spieltagen wurde in sechs intensiven Begegnungen der Titel ausgespielt. Taktik,
Geschick und Spaß; Teamgeist, Fairness standen ebenso im Mittelpunkt wie die Lust am
Werfen, Fangen und Laufen. Eine sehr gute Zusammenarbeit und Kooperation gelang mit dem
lokalen Fußballclub, der SKG Rumpenheim – aus deren Kader Mark Aichholz, Liam Knust,
Simon Weber, Leonas Haberl zeigten ihr Talent und Können. Auch beflügelt durch gemeinsame
Ferienaktivitäten und Training mit der SKG-B-Jugend war die Grundlage für den Erfolg der
Rockets geschaffen. Frank Grimm:” Ich bin unglaublich Stolz auf die Mädels und Jungs, meine
Trainer, Betreuer und Helfer. Offenbach kann stolz auf seine jungen Heldinnen und Helden
sein”.

Thomas Bauer- Flag – Teammanager/Abteilungsleiter, ist im Laufe der Saison zu den Flagis
gestoßen und wird die Abteilung weiter ausbauen und betreuen.

“ Viele Familien, Geschwisterkinder von Spielern aus der U13 wurden bei uns komplett
integriert. Im Laufe der Saison fanden ganze Familien den Weg zu den Rockets Flagis. Die
Begeisterung der Eltern war zu spüren und beflügelte uns alle zu diesem Erfolg. Wir hoffen
nach einem ersten informellen treffen beim Jugendamt Offenbach, durch Frank Grimm und
Thorsten Kruppka, auf weitere Aktivitäten und einer Angebotssteigerung.“

Von der neuen familiären Atmosphäre und der neuen Kultur bei den Rockets begeistert wird die
Planung auch für ältere Jahrgänge (U16) vorbereitet. Dirk Zentgraf – 1.Vorsitzender: “ Wir sind
unglaublich stolz und dankbar das wir so einen großartigen Erfolg für Offenbach und für die
Rockets Familie erzielen konnten. Unsere aller Dank im Vorstand gilt Frank, den Mädchen und
Jungs, Eltern, Helfer. Mit diesem Erfolg hat uns allen einen emotionalen Schub gegeben, um
weiter am Neustart im ganzen Verein zu arbeiten. Auch möchte ich einen besonderen Dank an
die Fahrschule Trenkler, Ralph Graupner, EVO für die Trikots weitergeben.“

Quelle und Foto: Pressemeldung Rhein-Main Rockets Offenbach

Beitrag teilen

Scroll to Top