_DSC5495_AnaSasse

Rhine River Rhinos erwarten ING Skywheelers zum Hessenderby

Beitrag teilen

Am kommenden Samstag, 21.01.2023, erwarten die Rhine River Rhinos die ING Skywheelers in Wiesbaden. Hochball im Hessenderby ist um 17 Uhr.

Nach dem souveränen Auswärtssieg (48:73) in der Hinrunde möchten die Rhinozerosse vor heimischem Publikum an den Sieg am vergangenen Wochenende anknüpfen. Die Fans im Rhinos Dome dürfen sich auf eine spannende Partie freuen.

Die ING Skywheelers stehen mit vier Siegen und sieben Niederlagen im soliden Mittelfeld der Tabelle auf Platz 6. Neben Nationalspielerin Katharina Lang und Nationalspieler Nico Dreimüller, die zeitgleich als Spielertrainer die Geschicke ihrer Mannschaft lenken, sind es vor allem die Center Sven und Tim Diedrich und Fabian Gail, die als Punktegaranten auf Korbjagd gehen. Mit den Midpointern Chris Spitz und Marian Kind wird diese Korbgefahr weiter erhöht und durch US-Nationalspielerin Josie DeHart weiter ergänzt. Die Formation aus der Nachbarstadt am Main ist eine größtenteils langjährig eingespielte Truppe, die – das hat die Vergangenheit gezeigt – niemals unterschätzt werden darf, vor allem nicht in den Hessenderbys. Die Nachbarschaftsduelle lassen die Formation immer wieder zu Höchstleistungen auflaufen, die regionale Nähe befeuert die Spiele besonders.

Die Rhine River Rhinos dürfen sich keine Unachtsamkeiten erlauben, denn das bestraft das Team aus Mainhatten eiskalt. Sie müssen als Einheit auf dem Feld stehen und kontinuierlich über 40 Minuten Rhinos Basketball aufs Parkett zaubern. Konzentriert, mit klarem Ziel vor Augen und als eingeschworenes Team kann es gelingen die nächsten Punkte auf dem Konto der Rhinozerosse zu verbuchen.

Die Stimmen zum Spiel:

Chayse Wolf: „Nach dem großen Sieg gegen den BBC Münsterland letzte Woche, haben wir in dieser Woche hart daran gearbeitet uns zu verbessern. Wir haben immer noch eine lange Saison vor uns und unser Ziel bleibt es die Playoffs zu erreichen. Wir wissen, was wir dafür tun müssen. Wir wissen, dass Frankfurt von der ersten Minute in die Offensive gehen wird und uns ein schweres Spiel bereiten wird, aber wir freuen uns darauf, sie vor unseren Fans zuhause zu empfangen.”

Headcoach Lucas Warburton: „Nach dem wichtigen Ergebnis gegen den BBC Münsterland letzte Woche, haben wir uns in dieser Woche gut auf auf das nächste wichtige Spiel gegen die ING Skywheelers vorbereitet. Wir wissen, dass es nach dem knappen Ergebnis gegen Köln schwierig werden wird, aber nach einer guten Vorbereitungswoche sind wir zuversichtlich sofern wir uns an unseren Gameplan halten.”

Teammanager Marvin Malsy: „Am kommenden Samstag sollte unser Ziel sein zuhause einen Sieg im Hessenderby gegen Frankfurt einzufahren. Wir kennen das Team und ihre Spieler gut und wissen, worauf wir achten müssen. Ich denke, wir sind gut vorbereitet, sodass ich zuversichtlich bin, dass wir unser Ziel erreichen.”

Am kommenden Samstag, 21.01.2023 erwarten die Rhine River Rhinos die ING Skywheelers zum Hessenderby in Wiesbaden. Hochball im Rhinos Dome (Geschwister-Scholl-Str. 10, 65197 Wiesbaden) ist um 17 Uhr. Das MW Catering Team sorgt in diesem Jahr für euer leibliches Wohl am Rhinos Kiosk. In der Halbzeit habt ihr die Chance beim Lotto Glückswurf den Jackpot zu knacken. Und unser Maskottchen Rainer steht für unsere kleinen und großen Fans für Selfies bereit. Das Spiel wird von unserem Partner livestream.watch übertragen: https://hvo.events/rhinos/

Quelle und Foto: Pressemeldung Rhine River Rhinos – Foto: Ana Sasse