21 September 2021

Neuste Meldung

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs. SC Freiburg U20 – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Kickers Offenbach vs. FC-Astoria Walldorf – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Galerie: Offenbacher RV vs. SSG Bensheim – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

HTK: Hausfriedensbruch und versuchter Einbruch in Kindertagesstätte! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Verkehrsunfall mit Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort Unfallort: Bundesstraße 456, Gemarkung Bad Homburg, zwischen...

Schnelle Hilfe nach einem Wespenstich!

Baierbrunn (ots) Im September sind Wespen hungrig nach Süßem und umschwirren gerne Kuchen und Ähnliches. Sie stechen aber nur, wenn sie...

Hessenliga Frauen: Eintracht IV mit Niederlage – Rüsselsheim oben auf

Auch im dritten Saisonspiel konnte dem Hessenligateam der Eintracht Frauen kein Sieg gelingen. Vielmehr hatten sie im Spiel beim MFFC Wiesbaden nur...

Euphorische HSG Hanau gewinnt souverän gegen Coburg

Rund 400 Fans sahen in der Main-Kinzig-Halle einen deutlichen Heimsieg ihrer HSG Hanau in der 3. Handball-Liga. Beim Heimspielauftakt der Saison 2021/22...

Rheingau: Porsche in Hünstetten geklaut. Einbrecher in Taunusstein unterwegs…

1. Einbrecher entwenden Porsche, Hünstetten, Bechtheim, Am Birnbusch, 31.01.2020, 22.30 Uhr bis 01.02.2020, 08.00 Uhr,

Beim Einbruch in ein Wohnhaus in Bechtheim entwendeten unbekannte Täter einen Porsche 911 mit dem amtlichen Kennzeichen BIN-HW 68. Die Einbrecher waren in der Nacht zum Samstag durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Haus in der Straße “Am Birnbusch” eingedrungen. Im Anschluss schnappten sich die Täter den Schlüssel des vor dem Haus abgestellten grauen Porsche und ergriffen mit dem Pkw sowie noch aufgefundenen Bargeld die Flucht. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

2. Einbrecher im Bereich von Taunusstein unterwegs Taunusstein, 01.02.2020 bis 02.02.2020

Im Verlauf des Wochenendes haben Einbrecher im Bereich von Taunusstein ihr Unwesen getrieben und eine Wohnung und zwei Wohnhäuser heimgesucht. Der Wohnungseinbruch ereignete sich am Samstag zwischen 17.00 Uhr und 22.40 Uhr in der Straße “Am Marktplatz” in Taunusstein-Wehen. Die Täter hebelten ein Fenster der betroffenen Wohnung auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten hochwertige Schmuckstücke sowie Bargeld. Am Sonntag schlugen die Einbrecher dann sogleich zweimal in der Geschwister-Scholl-Straße in Taunusstein-Hahn zu und ließen aus den beiden Wohnhäusern ebenfalls hochwertige Schmuckstücke mitgehen. Während in einem Fall der Tatzeitraum zwischen 14.45 Uhr und 19.30 Uhr liegt, konnte der zweite Einbruch auf die Zeit zwischen 19.00 Uhr und 19.50 Uhr eingeschränkt werden. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen in diesen Fällen die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

3. Wohnzimmerfenster aufgehebelt, Niedernhausen, Ulmenstraße, 01.02.2020, 10.00 Uhr bis 19.10 Uhr,

(Durch ein aufgehebeltes Wohnzimmerfenster verschafften sich Einbrecher am Samstag Zugang zu einem Reihenhaus in Niedernhausen. Die Täter brachen zwischen 10.00 Uhr und 19.10 Uhr in das Haus in der Ulmenstraße ein und erbeuteten diverse Schmuckstücke und Bargeld. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen in diesem Fall die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

4. Einbruch in Einfamilienhaus, Oestrich-Winkel, Winkel, Gutenbergstraße, 01.02.2020, 14.00 Uhr bis 20.20 Uhr,

In Winkel brachen unbekannte Täter am Samstag in ein Einfamilienhaus in der Gutenbergstraße ein. Die Täter verschafften sich zwischen 14.00 Uhr und 20.20 Uhr durch eine aufgehebelte Terrassentür Zutritt zu dem Wohnhaus. Im Anschluss durchsuchten sie sämtliche Wohnräume und ergriffen dann aber offensichtlich ohne Beute wieder die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

5. Gaststätte von Einbrechern heimgesucht, Taunusstein, Wehen, Aarstraße, 30.01.2020, 23.30 Uhr bis 31.01.2020, 11.00 Uhr,

Zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag haben sich Einbrecher in der Aarstraße in Taunusstein-Wehen Zutritt zu einer dortigen Gaststätte verschafft. Die Unbekannten hebelten zwei Türen der Lokalität auf und machten sich in den Räumlichkeiten der Gaststätte an einem Spielautomaten zu schaffen, aus welchem sie dann das darin befindliche Bargeld entwendeten. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

6. Werkzeuge im Visier von Autoaufbrechern, Hünstetten, Kesselbach, Taunusstein, Neuhof, 31.01.2020, 16.30 Uhr bis 01.02.2020, 12.00 Uhr,

Zwischen Freitagnachmittag und Samstagmittag wurden in Kesselbach zwei Fahrzeuge und in Taunusstein-Neuhof ein Kleinbus aufgebrochen. Abgesehen hatten es die Autoaufbrecher in allen drei Fällen auf die in den Fahrzeugen befindlichen Werkzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von über 3.000 Euro. In Kesselbach schlugen die Autoaufbrecher in der Neukirchner Straße sowie in der Straße “Am alten Hof” zu und gingen dort einen weißen Nissan sowie einen weißen Renault Master an. In Taunusstein-Neuhof waren die Täter an einem in der Blumenstraße abgestellten weißen Fiat Ducato zugange. Hinweise zu den Autoaufbrüchen nimmt die zuständige Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 oder aber die Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 entgegen.

7. Unfall beim Abbiegen – Vier Verletzte, Idstein, Bundesstraße 275, 01.02.2020, 11.10 Uhr,

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der B 275 bei Idstein wurden am Samstagvormittag vier Personen verletzt. Ein 30-jähriger Autofahrer war gegen 11.10 Uhr mit seinem Mercedes von Eschenhahn kommend auf der Bundesstraße in Richtung Idstein unterwegs und wollte dann nach links auf die K 708 abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Chevrolet einer entgegenkommenden 23-jährigen Autofahrerin. Die 23-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Ihr 28-jähriger Beifahrer wurde ebenfalls verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 30-Jährige sowie dessen 52-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Die beiden total beschädigten Unfallwagen wurden sichergestellt und ein Gutachter hinzugezogen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

ots

Anzeige

Neu

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...

OF/MKK: Insgesamt 13 Delikte von der Polizei am 20.09.2021 gemeldet

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Nach offenbar antisemitischem Übergriff: Kripo sucht Zeugen - Offenbach

HTK: Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Einbrecher bei Fluchtversuch verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz, Kronberg, An der Stadtmauer, So.19.09.2021,...