Donnerstag, Juni 4, 2020

Wiesbaden: Mehrere Delikte von der Polizei gemeldet…

Wiesbaden (ots)1. Werkzeuge von Ladefläche gestohlen - Festnahme, Wiesbaden, Elsässer Straße, 03.06.2020, 03.35 Uhr,

Neuste Meldung

Rüsselsheim: Gartenhütte und Wohnwagen brennen

Rüsselsheim (ots)Auf einem Grundstück der Gartenanlagen in der Nähe der Kreisstraße 159, brannte am Dienstagnachmittag (02.06.), gegen...

Warum ist Montenegro diesen Sommer der ideale Urlaubsort für Sie?

Podgorica (ots)Da wir jetzt alle Fernweh haben ist Montenegro einer der Orte, wo Sie einen sicheren Sommerurlaub...

TUI und Boeing erzielen umfangreiche Einigung zum Ausgleich der Folgen des 737 MAX-Flugverbots

Hannover (ots)- Großteil des entstandenen Schadens wird in den nächsten zwei Jahren ausgeglichen - Auslieferungsplan neu vereinbart: flexiblere...

Start für die Gastronomie auf dem Sedanplatz

Der Außenbewirtschaftung auf dem Sedanplatz im Westend steht nun nichts mehr im Wege. Am Dienstag, 2. Juni, hat die Stadt Wiesbaden mit...

Trinken: Wieso, wie viel und was? Tipps zum richtigen Trinken

Bonn (ots)Wieso, weshalb, warum und vor allem wie viel soll man eigentlich trinken? Ernährungswissenschaftlerin Corinna Dürr erläutert,...

Beliebt

Frankfurt-Bornheim: “Heizungsableser” erbeuten Geld

Frankfurt (ots)Am gestrigen Dienstag, den 02.06.2020, gelangten im Stadtteil Bornheim zwei Trickbetrüger, die sich an der Wohnungstür...

ADAC Kindersitztest 2020: Zwei Drittel schneiden gut und sehr gut ab

München (ots)Der Großteil im ADAC Kindesitztest 2020 getesteten Sitze überschreitet die gesetzlichen Anforderungen teils deutlich. Dabei prüfte...

Urteil: KITA “eingeschränkten Regelbetrieb“ werden nicht außer Vollzug gesetzt

Mit Beschluss vom 2. Juni 2020 hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof entschieden, dass die Regelungen über die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen im...

Top-Ergebnisse für Lidl-Eigenmarken bei Ökotest “Saskia”-Wasser und “Cien”-Fußpflege mit Note “gut” bewertet

Neckarsulm (ots)Kostengünstiger und nachhaltiger Durstlöscher: In der Juni-Ausgabe der Ökotest überzeugen die Wasser "Saskia Medium 1,5-Liter" aus...

Rheingau: Mehrere schwere Verkehrsunfälle im Untertaunus am Vatertag

Bad Schwalbach (ots)

1) Am Donnerstag Nachmittag ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bad Schwalbach gleich mehrere zum Teil schwere Verkehrsunfälle Gegen 16.00 Uhr verlor auf der B 54 ein 30 jähriger in Richtung Bad Schwalbach fahrender Quad Fahrer zwischen Abfahrt Laufenselden und Burg Hohenstein bei einem Abbiegemanöver die Kontrolle über das Quad und überschlug sich. Der Fahrer wurde dabei zum Glück nur leichter verletzt, Es entstand zudem Sachschaden in Höhe von 3000,- Euro

2) Um 16:30 Uhr befuhr ein 17 jähriger aus Hünfelden mit seinem Krad die L 3321 aus Richtung B 54 in Richtung Heidenrod Laufenselden. In einer Linkskurve geriet er in den Gegenverkehr und stieß mit einem entgegenkommenden 32 jährigen Kradfahrer aus Steinbach/Ts zusammen. Beide Kradfahrer wurden schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber und Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht. Hier entstand Sachschaden in Höhe von 8000,- Euro

3) Um 17:15 Uhr befuhren zwei Rennradfahrer die K 612 zwischen Heidenrod Niedermeilingen und Müncheroth (Rlp). Einer der beiden kam vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn. Der zweite Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stürzte ebenfalls. Hierbei stürzte der zweite Radfahrer auch seitlich gegen einen in diesem Moment gerade vorbei fahrenden Omnibus. Beide Radfahrer wurden schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in Krankenhäuser verbracht.

4) Um 17:30 Uhr befuhr ein 50 jähriger Wiesbadener mit seinem Krad die B 275 aus Richtung Bad Schwalbach in Richtung Roter Stein. Aus bislang unklarer Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Schutzplanke und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Das Krad geriet hierbei in Brand, dieser konnte allerdings von Ersthelfern schnell gelöscht werden. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000,- Euro

5) Um 19:00 Uhr missachtete auf der B 260 in Höhe Abfahrt Heidenrod-Kemel ein aus Richtung Holzhausen/Haide kommender Kradfahrer beim Linksabbiegen Richtung Kemel/Laufenselden die Vorfahrt eines entgegenkommenden 56 jährigen Kradfahrers aus Weidenbach. Dieser wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Anzeige

Neu

10 Jahre altes Kind aus betreuter Einrichtung in Eltville vermisst

Wiesbaden (ots)Seit Mittwochnachmittag wird der 10 Jahre alte Michael D. aus Eltville-Erbach vermisst. Der Vermisste kehrte am...

Waldbrand in Hofheim, Feuerwehr und Hubschrauber im Einsatz. Und weitere Meldungen für MTK

Hofheim (ots)1. Randalierer zweimal festgenommen, Hattersheim am Main, Eddersheim, Neckarstraße, Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Straße, Polizeistation, Nacht...

Rheingau: Mehrere Meldungen der Polizei vom 4.6.2020

Wiesbaden (ots)1. Brand einer Gartenhütte, Heidenrod, Mappershain, Langschieder Weg, Mittwoch, 03.06.2020, 05:50 Uhr - 06:45 Uhr

Wiesbaden: 1. Falsche “Telekom-Mitarbeiter” machen Beute

Wiesbaden (ots)Am Mittwochmittag waren in der Philipp-Holl-Straße zwei Trickdiebe unterwegs und stahlen aus der Wohnung einer Seniorin...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °