22 September 2021

Neuste Meldung

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Jugendlichen aus Bad Homburg

Der Vermisste konnte am Dienstagmorgen durch die Bad Homburger Kriminalpolizei wohlbehalten ausfindig gemacht werden. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Hintergrund...

Beliebt

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

Derbysieg der HSG Rodgau gegen Kirchzell

Auch im zweiten Heimspiel gab es in der Rodaustrom Sportarena wieder einen überzeugenden Heimsieg für die Baggerseepiraten. Dabei sah es zu Beginn...

WI: Gefährlicher Kampfhund jagt Jungen Mann! Schockanrufe gescheitert!

Wiesbaden (ots) 1. 23-Jähriger von Hund gejagt - Durch Sprung auf Auto in Sicherheit gebracht, Wiesbaden-Biebrich, Mainzer Straße, 15.09.2021,...

Frankfurt: Zusammenstoß von Linienbus und Fahrradfahrerin

Frankfurt (ots) Bereits am vergangenen Freitagvormittag (17. September 2021) stieß ein Linienbus im Stadtteil Harheim mit einer entgegenkommenden Fahrradfahrerin...

Rheingau Aktuell: Niedernhausen, Autoaufbrecher unterwegs. LKW mit Farbe beschmiert

1. Rohbauten und Baucontainer auf Schulgelände von Einbrechern heimgesucht, Taunusstein, Hahn, Pestalozzistraße, 23.01.2020, 16.00 Uhr bis 24.01.2020, 06.45 Uhr,

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen wurden auf dem Schulgelände in der Pestalozzistraße in Taunusstein-Hahn ein Baucontainer und zwei Rohbauten von Einbrechern heimgesucht. Die Täter hebelten die Tür des Baucontainers und in den beiden Rohbauten zwei weitere Türen auf und entwendeten aus den Räumlichkeiten dort gelagerte Baumaterialien, eine Kaffeemaschine sowie zwei Handsteuerungen für Bauaufzüge. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

2. Autoaufbrecher unterwegs, Niedernhausen, Oberjosbach, Im Herrngarten, 25.01.2020, 12.00 Uhr bis 27.01.2020, 04.50 Uhr, Niedernhausen, Gotenweg, 26.01.2020, 19.00 Uhr bis 27.01.2020, 08.00 Uhr,

Auf zwei Fahrzeuge der Marke BMW hatten es Autoaufbrecher in den vergangenen Tagen in Oberjosbach und in Niedernhausen abgesehen. In Oberjosbach machten sich die Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen in der Straße “Im Herrngarten” an einem geparkten BMW zu schaffen und entwendeten hieraus das festinstallierte Navigationsgerät. In der Nacht zum Montag schlugen die Autoaufbrecher im Gotenweg in Niedernhausen zu und bauten aus einem in einer Garage abgestellten BMW den Tacho aus. In beiden Fällen waren die Täter auf bislang unbekannte Weise in die Innenräume der Wagen eingedrungen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

Anzeige

3. Brennender Müllcontainer, Hünstetten, Wallrabenstein, Am Stöbersberg, 26.01.2020, 01.30 Uhr,

In der Nacht zum Sonntag brannten auf der Lagerfläche einer Firma im Bereich der Straße “Am Stöbersberg” in Wallrabenstein ein Müllcontainer sowie mehrere dort gelagerte große Müllsäcke. Das Feuer wurde gegen 01.30 Uhr bemerkt und von der verständigten Feuerwehr gelöscht. Erkenntnisse bezüglich der Brandentstehung liegen bis dato nicht vor. Die Wiesbadener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

4. Kirchenfenster beschädigt, Taunusstein, Wehen, Mainzer Allee, 22.01.2020, 12.00 Uhr bis 23.01.2020, 18.00 Uhr,

In Taunusstein-Wehen wurde zwischen Mittwochmittag und Donnerstagabend eine Fensterscheibe der Kirche in der Mainzer Allee beschädigt. Unbekannte Täter warfen die Scheibe mit einem Stein ein und verursachten hierdurch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

5. Lkw mit Farbe beschmiert, Bad Schwalbach, Bahnhofstraße, 25.01.2020, 18.00 Uhr bis 26.01.2020, 16.00 Uhr,

Unbekannte Täter haben zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag in der Bahnhofstraße in Bad Schwalbach einen geparkten Lkw mit Farbe beschmiert. Der betroffene Lkw war auf einem Parkplatz abgestellt und der verursachte Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

6. Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein flüchtet vor Kontrolle, Idstein, 25.01.2020, 03.45 Uhr bis 03.50 Uhr

In der Nacht zum Samstag wollte ein alkoholisierter 32-jähriger Autofahrer vor einer zivilen Streife der Idsteiner Polizei flüchten. Der 32-Jährige war gegen 03.45 Uhr mit einem VW Golf von der Auroffer Straße in Richtung Oberauroff unterwegs, als die Beamten sich zu einer Kontrolle des Fahrzeugs entschlossen und dem Pkw folgten. Noch bevor die Streife dem Autofahrer Anhaltezeichen geben konnte, hielt dieser vor Oberauroff am rechten Fahrbahnrand an und gab dann aber plötzlich Gas, als die Polizisten hinter ihn fuhren und das Blaulicht einschalteten. Bei seiner Flucht fuhr er mit überhöhter Geschwindigkeit und ausgeschaltetem Licht weiter in Richtung Oberauroff und bog schließlich in die Brunnenstraße ab, wo er dann am Ende der Straße anhielt und einer Kontrolle unterzogen werden konnte. Hierbei stellte sich heraus, dass der Autofahrer nicht nur alkoholisiert war, sondern auch keinen Führerschein vorzeigen konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Darüber hinaus besteht der Verdacht, dass der Mann auch Drogen zu sich genommen haben könnte. Nach einer Blutentnahme auf der Polizeistation in Idstein wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt und muss sich nun aber in entsprechenden Ermittlungsverfahren verantworten.

7. Unfallflucht auf Parkplatz von Einkaufsmarkt, Idstein, Richard-Klinger-Straße, 22.01.2020, 11.00 Uhr bis 11.20 Uhr,

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Richard-Klinger-Straße in Idstein wurde am Mittwochvormittag ein schwarzer Audi A6 bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Der im hinteren, rechten Bereich beschädigte Pkw war zwischen 11.00 Uhr und 11.20 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

ots

Anzeigen

Neu

WI: Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der A3 und größerem Stau

Wiesbaden (ots) Unfallzeit: Mittwoch, 22.09.2021, 13.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Limburg, A 3, km 105,200, Köln - Frankfurt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

HTK: 60-jährige nach Wohnungsbrand Tot aufgefunden! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. 60-Jährige nach Wohnungsbrand in Usingen leblos aufgefunden, Usingen, An der Riedwiese, 21.09.2021, gg....

Mainz: Seit gestern Abend den 21.9.2021 wird der 44-jährige Jens Christian W. vermisst

Mainz (ots) Bei der Suche nach dem vermissten Mann Jens Christian W. aus Mainz bittet die Polizei die Bevölkerung...