Rhein Main Baskets

Rhein-Main Baskets vor PlayOff Rückspiel gegen Braunschweig

Am Samstag (2. April, 16:30 Uhr) ist Anpfiff zum Rück-Spiel der Rhein-Main Baskets im Playoff-Duell gegen Eintracht Braunschweig.

Die Baskets spielen in der ersten Runde als 2.-Plazierte der 2. Liga-Süd gegen Braunschweig als 3. der 2. Liga-Nord. Wer in Hin- und Rückspiel die meisten Punkte erzielt, kommt eine Runde weiter.

Da anschließend auch die Langener Giraffen im Spiel gegen SV Fellbach ein wichtiges Spiel um den Klassenerhalt bestreiten, soll dieser doppelte Spieltag zum „Cleverfit-Spieltag“ mit Überraschungen für die Zuschauer werden. „Cleverfit“ ist einer der Sponsoren sowohl der Giraffen als auch der Rhein-Main Baskets und bietet u.a. in seinem Studio Athletik-Betreuung für beide Teams an.

Die Baskets hoffen, am Samstag wieder komplett antreten zu können. Ungewiss ist allerdings, ob die beim Hinspiel sehr vermisste Moni Wotzlaw nach ihrem Positiv-Corona-Test wieder voll bei Kräften sein wird. Trotz des Fehlens von Moni Wotzlaw und der ebenfalls nach vorherigem Positiv-Test noch nicht vollen Belastbarkeit von Jule Seegräber hatten die Baskets beim Hinspiel in Braunschweig alle Chancen auf einen Sieg. Das 60:59 für Braunschweig eröffnet im Rückspiel für beide Teams die Tür zum Weiterkommen.

Auch die Braunschweiger mussten im Hinspiel auf ihre etatmäßige Aufbauspielerin verzichten und wollen jetzt wieder komplett antreten. Dann wird es darauf ankommen, die ausgeglichen besetzten Gäste vor allem in der Defense unter Kontrolle zu behalten. Das gelang im Hinspiel mit Braunschweigs US-Centerin Shaquanda Miller-Mccray sehr gut. Hingegen konnten die Braunschweiger Dreier-Schützinnen häufig aus freier Spielposition werfen und auch zu oft treffen.

Ein spannendes Spiel wird erwartet, bei dem die Entscheidung wohl erst im letzten Viertel fallen wird. Da in der Georg-Sehring-Halle weiterhin für alle Besucher die 3G-Regelung gilt und die Kontrolle immer einige Zeit in Anspruch nimmt, wird frühzeitiges Erscheinen empfohlen.

Quelle: Pressemeldung Rhein-Main Baskets

Beitrag teilen

Scroll to Top