Rhein Main Baskets

Rhein-Main Baskets auf nach Stuttgart

Am Samstag um 17 Uhr treten die Rhein-Main Baskets beim MTV Stuttgart an. Die Reise führt sie zu einem Team, das in dieser Saison im Kommen ist. Sie besiegten die vermeintlich leichten Gegner wie USC Heidelberg und davor auch Freiburg 2 deutlich, taten sich davor jedoch schwerer gegen die Top-Teams Bamberg und Würzburg.

Um insgesamt wieder an Boden zu gewinnen, dafür tun die Stuttgarter auch was. Sie trainieren viermal in der Woche. Die Baskets können sich also auf einen Gegner gefasst machen, bei dem alle Spielerinnen topfit sind. Doch im Gesamtprogram der Rhein-Main Baskets sind auch sie trainingsintensiv, trainieren doch die jüngsten Spielerinnen zusätzlich noch beim WNBL-Team der Baskets, einzelne auch mit dem Regionalliga-Team des MTV Hofheim.

„Wir wollen den Schwung des letzten Spieles mit nach Stuttgart nehmen, müssen unsere Defense noch deutlich steigern und haben in dieser Woche noch mal intensiv an unseren Würfen gearbeitet,“ sieht Headcoach Saymon Engler der Fahrt nach Stuttgart zuversichtlich entgegen. Erneut kann er auf alle zwölf Spielerinnen des letzten Wochenendes vertrauen.

Das Spiel in Stuttgart beginnt am Samstag um 17 Uhr und kann auf jeden Fall wieder life verfolgt werden auf Swish, der APP für alle DBBL-Spiele.

Das nächste Heimspiel in Langen wird ein Hit am 12. November (16:30 Uhr) gegen Jahn München 

Quelle: Pressemeldung Rhein-Main Baskets

Beitrag teilen

Scroll to Top