Blaulicht

Raubversuch mit Messereinsatz in Frankfurt

Frankfurt (ots)

Ein 19-Jähriger war am Freitag, den 15. April 2022, gegen 19.35 Uhr, zu Fuß unterwegs durch den Sinaipark. Dort traf er auf eine Gruppe von vier Personen, die ihn umstellten. Einer der Täter bedrohte ihn mit einem Küchenmesser und forderte die Herausgabe des Smartphones. Nachdem sich der Geschädigte der Aufforderung widersetzte, schlugen sie ihn zu Boden und traten auf ihn ein. Trotzdem gelang es dem 19-Jährigen (mit seinem Smartphone) zu flüchten. Dabei traf er auf zwei Passanten, die sofort die Polizei verständigten.

Täterbeschreibung:

   1. Täter: 18-19 Jahre alt, südeuropäisches Erscheinungsbild, kurze
      Haare, dickliche Figur und Bart. Führte ein Küchenmesser mit 
      sich.
   2. Täter: 18-19 Jahre alt, südeuropäisches Erscheinungsbild, trug 
      einen schwarzen Pullover mit goldener Aufschrift. Führte eine 
      Umhängetasche mit sich.
   3. Täter: 18-19 Jahre alt, südeuropäisches Erscheinungsbild, 
      schlanke Figur. Trug eine grüne Baseballkappe.
   4. Täter: 18-19 Jahre alt, südeuropäisches Erscheinungsbild. Trug 
      einen hellen Jogginganzug.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer 069-75511300.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top