Taxi

Raubüberfall auf einen Taxifahrer in Frankfurt

Frankfurt (ots)

Zwei Männer im Alter von 24 Jahren werden beschuldigt, am Sonntag, den 31. Juli 2022, gegen 05.50 Uhr, einen Taxifahrer in der Mainzer Landstraße beraubt zu haben. Die beiden Beschuldigten hatten den 48-jährigen Taxifahrer dort in Höhe der Hausnummer 240 angehalten und gebeten, sie nach Nieder-Erlenbach zu fahren. Nachdem der Wagen bereits Fahrt aufgenommen hatte, gaben die beiden an, nur mit einem 200-EUR Schein bezahlen zu können, woraufhin der Fahrer seine Börse zum Wechseln öffnete. Daraufhin wurden dem 48-Jährigen 120 EUR aus der Hand gerissen und man schlug ihm in den Nacken. Nachdem sich die Auseinandersetzung auf den Bürgersteig verlagert hatte, schlug man dem Taxifahrer noch mit einer Flasche gegen den Arm und bedrohte ihn später, nachdem man die Flasche auf dem Boden zerschlagen hatte, mit der abgebrochenen Flasche. Beide Täter flüchteten, konnten später jedoch festgenommen werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top