Polizei110

Polizeimeldungen für den Hochtaunus vom 6.8.2019

1. Rollerdiebstahl, Friedrichsdorf, Burgholzhausen v.d.H., Talmühle Montag, 05.08.2019, 06:45 Uhr – 20:15 Uhr

Am Montag, zwischen 06:45 Uhr und 20:15 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen Roller in der Straße „Talmühle“ in Friedrichsdorf-Burgholzhausen. Der blau-silberne Roller der Marke „Piaggio“ war auf einem dortigen Gehweg abgestellt. Auf unbekannte Art und Weise entwendeten die Unbekannten den Roller im Wert von 4.000 Euro. Die Polizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0617)212-0 zu melden.

2. Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus, Bad Homburg, Kirdorf, Grabengasse, Montag, 05.08.2019, 08:00 Uhr – 20:45 Uhr

Am Montag versuchten unbekannte Täter zwischen 08:00 Uhr und 20:45 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Grabengasse in Bad Homburg-Kirdorf einzubrechen. Die Unbekannten versuchten, gewaltsam ein bodentiefes Fenster zu öffnen. Nachdem sich die Fenstertür jedoch nicht öffnen ließ, flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Die Polizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0617)212-0 zu melden.

3. Schwerwiegender Verkehrsunfall, Friedrichsdorf, Seulberg, Berliner Straße, Montag, 05.08.2019, 16:15 Uhr

Am Montagnachmittag kam es auf der Berliner Straße in Friedrichsdorf-Seulberg zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von etwa 27.000 Euro. Ein 66-jähriger Mann befuhr mit seinem VW Polo die Berliner Straße in Richtung Ostpreußenstraße. In einem Moment der Unaufmerksamkeit übersah er ein geparktes Auto, welches er touchierte. Durch den Zusammenstoß schob er den geparkten Citroen auf den davor abgestellten Opel. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Polo neben den Citroen geschleudert und kam dort auf der Fahrerseite zum Liegen. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden und der VW musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 66-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Die Polizei in Bad Homburg ermittelt.

4. Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, Oberursel-Stierstadt, Zimmersmühlenweg, 03.08.2019, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Am Samstag kam es zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Zimmersmühlenweg in Oberursel-Stierstadt mit Fahrerflucht. Ein unbekannter Fahrer touchierte bei einem dortigen Lebensmittelgeschäft, mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken, einen grauen Audi und richtete einen Sachschaden von rund 1.500 Euro an. Der Unbekannte floh vom Unfallort ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei in Bad Homburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120-0 zu melden.

ots

Beitrag teilen

Scroll to Top