Mittwoch, Februar 26, 2020

Hochheim: Aus dem Auto mit Waffe bedroht. Wiesbaden: Mehrere Einbrüche Täter nutzen Faschingstage

1. Durchsuchung nach Bedrohung mit Waffe, Wiesbaden, Hochheim, 22.02.2020, ab 04.35 UhrEine Bedrohung mit einer Waffe aus...

Neuste Meldung

Frankfurt: Mit dem Messer mehrmals in den Rücken gestochen. Nordend. Straßenraub

Frankfurt-Innenstadt: Durch Messer verletztZwei junge Männer im Alter von 29 und 26 Jahren hielten sich am...

14 aktuelle Maldungen für den Maintaunus vom 23.2.2020

1.1 Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus KraftfahrzeugEin unbekannter Täter schlug mit einem unbekannten Tatwerkzeug...

Narren stürmen den Römer: Narrenfahne weht am Rathaus

Bis Aschermittwoch ist Frankfurt sicher in Narrenhand: Am Samstag, 22. Februar, haben die Fastnachter das Rathaus erfolgreich gestürmt. Oberbürgermeister Peter Feldmann...

Abtsteinach: Fastnachtsumzug fällt aus

Aufgrund der zu erwartenden Wetterlage (Sturmböen bis zu 100 km/h) wird der Fastnachtsumzug am heutigen Tage abgesagt. Bei allen ...

Mit den Kleinen in die Sauna? Mit diesen acht Tipps machen Eltern alles richtig

Wie heißt es im Volksmund so schön: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr." Deshalb planen viele Eltern, im Skiurlaub...

Beliebt

Frankfurt lässt sich die Fastnacht nicht verbieten: ‚Niemand kann uns einschüchtern!‘

Trotz der bestürzenden Nachrichten über die menschenverachtenden Attacken von Hanau und Volkmarsen hat sich am Dienstag, 25. Februar, der närrische Lindwurm der...

Meldungen für den Main-Taunus vom 19.2.2020

1. Ladung gestohlen, Schwalbach, Westring, Nacht zum 19.02.2020In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Diebe...

Polizeieinsatz durch Sprachnachricht ausgelöst

Frankfurt-Schwanheim: Sprachnachricht löst Polizeieinsatz ausGestern Nachmittag verschickte ein 41-Jähriger Sprachnachrichten an einen Bekannten. Darin kündigte er eine Gewalttat...

Die ideale Lösung für Hunde mit Allergien und für die Umwelt

Allergien haben in den letzten 50 Jahren im Human- und Tierbereich drastisch zugenommen. Auch immer mehr Hundehalter machen sich vor...

Polizeieinsatz nach vermeintlicher Gefahrenlage

Nach Bekanntwerden einer möglichen Gefahrenlage wurde unter Leitung der Kriminaldirektion des Polizeipräsidiums Mainz, seit Mittwochvormittag ein größerer Polizeieinsatz geführt. Nach ersten gewonnen Erkenntnissen ergab sich zunächst der Verdacht einer möglichen Entführung einer Jugendlichen aus dem Großraum Bad-Kreuznach. Weitere Hinweise führten die Ermittler ins benachbarte Saarland, weshalb länderübergreifend eng mit dem Landespolizeipräsidium Saarland zusammengearbeitet wurde. Im Einsatzverlauf kam es kurz nach 15:00 Uhr zum Einsatz von Spezialkräften der saarländischen Polizei vor einem Wohnhaus in Sulzbach (Saarland). Die zunächst angenommene Entführung bestätigte sich letzten Endes nicht. Es handelte sich vielmehr um ein Missverständnis zwischen den beteiligten Personen und konnte mittlerweile aufgeklärt werden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, OTS

Anzeige

Neu

Eduard Lewandowski bleibt ein Löwe

Kurz vor Beginn der Playoffs gibt es positive Nachrichten vom Kader der Löwen Frankfurt: Eduard Lewandowski hat seinen Vertrag verlängert und spielt...

Dekowaffe sorgt für Polizeieinsatz. Rabiate Ladendiebe in der Friedrichstraße

1. Rabiate Ladendiebe, einer flüchtet, Wiesbaden, Friedrichstraße, 25.02.2020, 11:30 UhrGestern Mittag kam es in der...

Wieder Betrüger am Telefon: Falsche Microsoft Mitarbeiter

1. Einbruch in Einfamilienhaus, Idstein, Elisabeth-Selbert-Straße, 25.02.2020, 16.00 Uhr bis 19.15 Uhr,Am Dienstag wurde...

Flörsheim: Schlägereien am Fastnachtssonntag… Hochheim: Einbruch in Erdgeschosswohnung

1. Auseinandersetzungen am Fastnachtssonntag, Flörsheim am Main, Sonntag, 23.02.2020Die Polizei in Flörsheim ermittelt derzeit aufgrund...
Mainz
Mäßig bewölkt
4.7 ° C
6.7 °
2.2 °
70 %
9.3kmh
40 %
Mi
5 °
Do
7 °
Fr
7 °
Sa
12 °
So
9 °