17 Januar 2022

Neuste Meldung

OF: Tanklastzug mit 30.000 Litern Diesel rutscht in Straßengraben

Offenbach (ots) Tanklastzug im Graben: Stundenlange Bergung - L 3199 / Bad Orb (lei) Ein mit...

Griesheim: Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung

Griesheim (ots) Ein noch unbekannter Fahrradfahrer hat am Donnerstagabend (13.1.) eine junge Fußgängerin sexuell belästigt und danach die Flucht...

Einkaufen mit 2G-Bändchen bis Mitte Februar weiterhin möglich

Auf große Nachfrage stößt weiterhin das Offenbacher 2G-Bändchen für den Einkauf in der Innenstadt. An der zentralen Ausgabestelle am Stadthof (neben der...

Frankfurt: Polizei nimmt falschen Polizisten fest

Frankfurt (ots) Ein 21-jähriger Mann schöpfte gestern Abend (12. Januar 2022) zurecht Verdacht, als er im Stadtteil Niederrad aus...

Frankfurt: Überfall auf Kraftfahrer – Zeugenaufruf

Frankfurt (ots) Gestern Abend (12. Januar 2022) überfiel ein bislang Unbekannter einen 61-Jährigen in Bornheim, als er die Tageseinnahmen...

Beliebt

Aktuelle Corona-Zahlen im Main Taunus Kreis vom 12.1.2022

Am 12. Januar 2022 liegt die hessenweite Hospitalisierungsinzidenz bei 3,11. Die Zahl der mit Corona-Patienten belegten Intensivbetten in Hessen liegt aktuell bei...

Mainz: Mehrere Geldbörsendiebstähle in Mainzer Geschäften

Mainz (ots) Montag, 10.01.2022 Am Montag kam es innerhalb Mainz zu mehreren Taschendiebstählen.

Frankfurt: Nach Raubüberfall auf eine 39-jährige am 3. Januar sucht die Kripo Zeugen

Frankfurt (ots) Bei einer Raubstraftat in der Nacht vom 2. auf den 3. Januar 2022, um 1:20 Uhr, hatten...

RTK: Zwei Täter wollen Pkw aufbrechen! Person flüchtet zu Fuß von Unfallstelle!

Bad Schwalbach (ots) 1. Unfall mit unklarem Hergang auf der B 42 - Zeuginnen und Zeugen gesucht! Bundesstraße...

Polizei im Hochtaunus sucht Zeugen für mehrere Tatvorgänge

Einbruch auf Kirmesplatz, Glashütten, Schlossborn, Im Hinterfeld, 28.04.2019, 19.00 Uhr bis 01.05.2019, 10.00 Uhr:

Ein auf dem Kirmesplatz abgestellter Anhänger wurde in Schlossborn aufgebrochen. Zwischen Sonntagabend und Mittwochmorgen brachen Unbekannte die Tür des als Verkaufsbude für Süßwaren genutzten Anhängers auf. Sie entwendeten eine Zuckerwattemaschine sowie Heizbleche für Mandeln. Der Wert des Stehlgutes beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Zeugen sowie Hinweisgeber, sich dort unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

In Bekleidungsgeschäft eingebrochen, Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße, 30.04.2019, 18.00 Uhr bis 01.05.2019, 12.00 Uhr

Ein Bekleidungsgeschäft wurde in Bad Homburg zum Ziel von Einbrechern. Diese verschafften sich zwischen Dienstagabend, 18.00 Uhr, und Mittwochmittag 12.00 Uhr, gewaltsam Zugang zu den in der Louisenstraße gelegenen Verkaufsräumlichkeiten, aus denen sie Ware in bisher unbekanntem Wert entwendeten. Die Bad Homburger Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

Mountainbike gestohlen, Oberursel, Bommersheim, Nassauer Straße, 29.04.2019, 15:00 Uhr bis 30.04.2019, 15.00 Uhr

In Bommersheim wurde ein am Bahnhof abgestelltes Fahrrad von bisher unbekannten Tätern entwendet. Das schwarze Mountainbike des Herstellers „Carver“ hatte dessen Besitzer am Montagnachmittag gegen 15.00 Uhr dort mit einem Schloss an eine Laterne angekettet. Bei seiner Rückkehr einen Tag später musste er feststellen, dass sein Rad gestohlen wurde. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

Trickdiebe bestehlen Seniorin, Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Erlenbach, 01.05.2019, gg. 13.30 Uhr

Dreiste Trickdiebe bestahlen gestern in Ober-Erlenbach eine Seniorin. Die Dame wurde gegen 13.30 Uhr vor ihrer Haustür von einem Mann und einer Frau angesprochen. Der Mann lenkte die Dame ab, unter anderem bat er sie um ein Glas Wasser. Seiner Komplizin gelang es unterdessen, unbemerkt die Geldbörse der Frau aus ihrer an der Garderobe hängenden Handtasche zu entwenden. Beschrieben wurde der Mann als ca. 30-35 Jahre alt und rund 170cm groß mit kurzen dunklen Haaren und Bart. Er habe einen roten Overall getragen und Deutsch mit Akzent gesprochen. Die Frau wurde beschrieben als um die 30 Jahre alt, ca. 170cm groß und schlank. Sie habe dunkle, eher kürzere Haare gehabt und einen Anorak getragen. Auch sie habe Deutsch mit Akzent gesprochen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg zu melden.

Diebstahl auf Baustelle, Steinbach, Bahnstraße, 29.04.2019, 20.00 Uhr bis 30.04.2019, 07.00 Uhr

Bisher unbekannte Diebe suchten in Steinbach eine Baustelle heim. Zwischen Montagabend, 20.00 Uhr, und Dienstagmorgen, 07.00 Uhr, begaben sie sich zu einem in der Bahnstraße gelegenen Rohbau. Von einem dort abgestellten Traktor bauten sie die Scheinwerfer im Wert von rund 1.000 Euro aus. An zwei Baggern hebelten die Unbekannten die Tankdeckel auf, um aus den Tanks mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff zu entwenden. Mitsamt der Beute gelang es den Tätern, sich wieder unbemerkt von der Baustelle zu entfernen. Die Bad Homburger Kriminalpolizei ermittelt und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt, Oberursel, Am Rahmtor, 30.04.2019, gg. 15.50 Uhr

In Oberursel wurde am Dienstag ein 13-jähriger Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw verletzt. Der 13-Jährige überquerte gegen 15.50 Uhr die Straße „Am Rahmtor“ an einer Fußgängerampel, augenscheinlich obwohl diese Rot zeigte. Ein herannahender 18-jähriger Skoda-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, sodass es zur Kollision kam. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt. Der 13-Jährige wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug des 18-jährigen entstand geringer Sachschaden.

Unfallverursacher fährt davon, Bad Homburg v. d. Höhe, Jacobistraße, 28.04.2019, 14.00 Uhr bis 01.05.2019, 10.00 Uhr

In Bad Homburg beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer ein geparktes Fahrzeug. Dessen Besitzer hatte seinen VW Golf am Sonntagnachmittag in der Jacobistraße ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt. Als er am Mittwochmorgen zurück zu seinem Fahrzeug kam, musste er feststellen, dass jemand seinen Golf auf der Fahrerseite offenbar touchiert hatte. Sowohl am Kotflügel als auch am Außenspiegel wurde das Fahrzeug beschädigt. Statt sich um die Regulierung des Schadens, der auf rund 1.500 Euro geschätzt wurde, zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerkannt. Zeugen des Vorfalls sowie Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 bei der Polizei in Bad Homburg zu melden, die nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Westhessen

Neu

Frankfurt: Diensthund „Miki“ nimmt Randalierer fest

Frankfurt (ots) In der Nacht zum Samstag (15.01.2022) randalierte ein Mann vor und in einem Wohnhaus in der Metzstraße....

WI: An 11 Fahrzeugen Reifen zerstochen! Polizei sucht nach Zeugen

Wiesbaden (ots) Wiesbaden, Homburger Straße, Willy-Brandt-Allee Samstag/Sonntag, 15./16.01.202, 17:30 Uhr bis 07:10 Uhr In der Homburger...

Frankfurt: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

Frankfurt (ots) Die Polizei nahm heute am frühen Morgen einen 18-Jährigen Autofahrer nach kurzer Verfolgung fest. Die Gründe für...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim