22 September 2021

Neuste Meldung

Mainzer Adam Szalai erleidet Meniskusverletzung

Ádám Szalai hat sich im Spiel gegen den SC Freiburg in einem Zweikampf in der 32. Spielminute eine Meniskusverletzung im linken Knie...

Groß-Gerau: Vorsicht Kriminelle haben es auf Katalysatoren abgesehen

Groß-Gerau (ots) Kriminelle hatteen es vermutlich in der Nacht zum Samstag (18.09.) auf Katalysatoren abgesehen. Zwischen 18 Uhr am...

Frauen und Männer der SG Wiking am Wochenende erfolgreich

Bereits am Samstag gastierten die Spielerinnen der SG Wiking bei der Spielvereinigung Frankfurt Oberrad zum Spiel in der Gruppenliga.

Rodgau Pioneers erobern Tabellenführung

In der Landesliga Hessen gelang den Rodgau Pioneers ein 8:2 Erfolg bei den Wetterau Bulls. Ein zähes Spiel,...

Rockets verlieren punktlos in Bad Kreuznach

Am Sonntag spielten die Footballer der Rhein-Main Rockets Offenbach ihr zweites Auswärtsspiel in dieser Saison. Doch bei den...

Beliebt

FSV Mainz trennt sich torlos vom SC Freiburg

Ein Bundesligaspiel, das insbesondere durch beide Defensivreihen bestimmt wurde, endete folgerichtig mit 0:0. Wenige bis keine Chancen, kaum...

Offenbach: Vermisstensuche nach 33-jähriger Frau – Kripo bittet um Hinweise!

Offenbach (ots) Wo ist Sanie Ramzi Mehmed? - Offenbach/Nürnberg Wo ist Sanie Ramzi Mehmed? Das fragt...

RTK: Spielautomaten in Gaststätte in aufgebrochen! Motoradfahrer verletzt sich schwer!

Bad Schwalbach (ots) 1. Spielautomaten in Gaststätte aufgebrochen, Oestrich-Winkel, Markt, Donnerstag, 16.09.2021, 14:00 Uhr bis Freitag, 20:30 Uhr

Mainz: Autofahrer missachtet Vorfahrt und erfasst Radfahrerin

Mainz-Gonsenheim (ots) Am Freitagmittag gegen 14:30 Uhr wird der Mainzer Polizei ein Verkehrsunfall in Mainz-Gonsenheim gemeldet, bei dem eine...

„Platz der Kinderrechte“ in der Adolfsallee wird am 24. Mai eröffnet

Am Freitag, 24. Mai, wird in der Adolfsallee der „Platz der Kinderrechte“ eröffnet. Beim Eröffnungsfest werden von 14 bis 18 Uhr unterschiedliche Aktionen rund um das Thema „Kinder haben Rechte“ – wie beispielsweise die Instrumentenbau-Werkstatt „Kinderlärm ist Zukunftsmusik“ und der Bau von „Himmelsleitern für Kinderrechte“ – sowie Spiel- und Spaßstände angeboten. Um 15 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Sven Gerich die Besucherinnen und Besucher. Anschließend findet eine Fragerunde zum Thema „Rechte der Kinder“ mit geladenen Gästen sowie die Enthüllung des Straßenschildes „Platz der Kinderrechte“ statt.

Die Bundesrepublik Deutschland hat im Jahr 1992 das „Übereinkommen über die Rechte der Kinder” ratifiziert. Damit hat sie sich verpflichtet, Kinder und Jugendliche über diese Rechte regelmäßig zu informieren. Durch die Verankerung der Kinderrechte in der Hessischen Landesverfassung im Oktober 2018 wurde die Position der Kinder im Hessischen Rechtssystem gestärkt und ein klares Zeichen für mehr Kinderfreundlichkeit gesetzt. Auf lokaler Ebene hat die Abteilung Jugendarbeit im Amt für Soziale Arbeit gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund bereits 1999 begonnen, dieser Verpflichtung nachzugehen. In diesem Zusammenhang unterzeichneten am 1. Juni 2000 Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverordnetenversammlung die Konvention und verpflichteten sich, „dafür einzutreten, dass diese in Wiesbaden bekannt gemacht, akzeptiert und eingehalten wird”.

Im Rahmen eines Ferienworkshops im Kinderzentrum Georg-Buch-Haus entwarfen im Jahr 2001 Kinder ein Kinderrechtedenkmal, das vom Künstler Alexander Lihl umgesetzt und in der Adolfsallee aufgestellt wurde. Um die Kinderrechte weiter in den Fokus der Stadtöffentlichkeit zu rücken und den Platz um das Denkmal aufzuwerten, wurde der Ort auf dem das Denkmal steht, in diesem Jahr als „Platz der Kinderrechte“ benannt.

Die offizielle Eröffnungsfeier am 24. Mai bildet den Startschuss für das Vorhaben „Kinderrechte in Wiesbaden sichtbar machen“; in den kommenden Jahren sollen weitere „Orte der Kinderrechte“ ausgewiesen werden. „Denn mit der Benennung des Kinderrechte-Platzes ist nur ein erster Schritt getan. Die Umsetzung der Kinderrechte muss kontinuierlich eingefordert werden, und es muss auf die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte aufmerksam gemacht werden“, so Sozialdezernent Christoph Manjura.

Quelle und Foto: Pressemeldung der Stadt Wiesbaden

Neu

Rüsselsheim: Gewalttätiger 22-jähriger schlägt und droht mehrere Personen mit einem Messer

Rüsselsheim (ots) Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim nahm Dienstagnachmittag (21.09.) einen 22 Jahre alten Mann fest, nachdem dieser in...

OF: Welche Lose gewinnen? Großes Abschlussevent der Einkaufs-Tombola

Das spannende Finale der großen Einkaufs-Tombola „Offenbach gewinnt!“ steht bevor: Am Samstag, 25. September, wird bei einem großen Abschlussevent an der Hafentreppe...

Frankfurt: Raub an einem 55-jährigen an der U-Bahn Haltestelle

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 18. September 2021, gegen 23.40 Uhr, stieg ein 55-jähriger Frankfurter an der Haltestelle Industriehof...

Neues Impfzentrum startet erfolgreichImpfungen ohne Termin möglich

Das neue Impfzentrum in der Messehalle 1.2 ist am Dienstag, 21. September, erfolgreich gestartet. Pünktlich um 12 Uhr öffnete es seine Türen....
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °