White Wings Hanau

Philip Hecker bleibt bei den White Wings Hanau

Die Saison 2021/22 hätte für die WHITE WINGS Hanau kaum ein besseres Ende nehmen können: Nach einigen sportlich wenig erfolgreichen Wochen konnte das Team sich am Ende doch noch mit einem atemberaubenden Saison-Finish für die Playoffs qualifizieren. Vor vollem Haus konnten sich die Spieler dann in der Main-Kinzig-Halle im Playoff-Heimspiel gegen die WWU Baskets Münster von ihren treuen Fans verabschieden. Mehr noch: Bereits vor Ablauf der Saison konnte sich das Management bereits mit Jungtalent und Mannschaftskapitän Philip Hecker auf eine Vertragsverlängerung verständigen. Der 20-Jährige wird für mindetens zwei weitere Jahre in Hanau auf Punktejagd gehen.

In den vergangenen beiden Spielzeiten hat Hecker mit Ehrgeiz und Biss überzeugt. So hatte er schon in seiner ersten Saison für Hanau, in der er zunächst als Perspektivspieler mit Option auf Spielminuten eingeplant war, alle Erwartungen übertroffen. Folgerichtig verlängerte das Management seinen Vertrag. Und in der zweiten Spielzeit für Hanau stand der Sympathieträger dann sogar als Mannschaftskapitän auf dem Feld. Auch diese Aufgabe erfüllte er mehr als zufriedenstellend. Wer Philip auf dem Feld beobachtete, konnte sehen, wie sehr er sich darum bemühte, Mannschaftskollegen in Schwächephasen zu motivieren, die Moral in der Mannschaft hochzuhalten und somit dazu beizutragen, am Ende doch noch eine erfolgreiche Saison zu spielen.

Auch in der kommenden Saison wird Hecker somit wieder als Small Forward mit der Rückennummer 3 um jeden Wurf und jeden Rebound kämpfen. Geschäftsführer Sebastian Lübeck: “Philip stand auf unserer Prioritätenliste ziemlich weit oben, weshalb wir uns schon Anfang des Jahres mit ihm und seinem Agenten ausgetauscht haben. Er kommt aus der Region, kennt die Stadt, kennt den Verein, ist ein vorbildlicher Arbeiter und hat sich in seinem ersten richtigen Profijahr sehr stark entwickelt. Diese Entwicklung ist aber noch lange nicht abgeschlossen, weshalb wir froh sind, dass er diese bei uns weiterführen wird.“

Quelle: Pressemeldung White Wings Hanau

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top