20 Januar 2022

Neuste Meldung

Mainz: 10-jähriges Mädchen von Auto erfasst, Autofahrerin fährt davon

Mainz-Oberstadt (ots) Am Montagnachmittag wurde ein zehnjähriges Mädchen angefahren und verletzt, die Autofahrerin entfernte sich. Gegen 16:30 Uhr war...

Mainz: Raubüberfall mit Messer auf einen 33-jährigen Täter auf der Flucht

Mainz-Altstadt (ots) Am Montagabend wurde ein 33-jähriger Mainzer von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Der Mainzer war gegen 19:00...

Löwen Frankfurt mit Niederlage gegen Dresden

Gegen starke Dresdener hatten die Frankfurter Löwen mit zunehmender Spieldauer keine Chance auf einen Sieg. Unsere Galerie zum Spiel:...

WI: Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden! Erneut Lenkräder im Visier von Autoaufbrechern!

Wiesbaden (ots) 1. Bei Kontrolle mehrere Blankett-Impfausweise aufgefunden, Wiesbaden, Biebricher Allee, 16.01.2022, 05.30 Uhr Die...

Beliebt

WI: Quecksilber-Fieberthermometer löst vor Feuerwehreinsatz aus

Des Menschen Herz ist wie Quecksilber, jetzt da, bald anderswo, heute so, morgen anders gesinnt. So wie einst Martin...

Altersflecken: Das hilft gegen die Pigmentmale

Baierbrunn (ots) Altersflecken sind in den meisten Fällen harmlos. Dennoch sollte man sie im Auge behalten, vor allem wenn...

Rhine River Rhinos möchten gegen BG Baskets Hamburg zurück in die Erfolgsspur

Die Rhine River Rhinos treffen am kommenden Samstag, 22.01.2022, im ersten Heimspiel der Rückrunde auf die BG Baskets Hamburg. Hochball im Rhinos...

WI: Kirche von Einbrechern heimgesucht! Vorsicht Taschendiebe in der Fußgängerzone!

Wiesbaden (ots) 1. 14-Jähriger geschlagen und getreten, Wiesbaden, Mitte, Mauritiusplatz, Samstag, 15.01.2022, 20:00 Uhr Samstagabend...

Passagier mit Verdacht auf neue Omikron-Variante in Frankfurt gelandet

Nach Angaben des hessischen Sozialministers Kai Klose ist „mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ die neue Omikron-Variante de Coronavirus jetzt auch in Deutschland angekommen.

Die Person reiste über den Frankfurter Flughafen ein, nach Angaben des Ministeriums in Wiesbaden. Bei dem Reiserückkehrer aus Südafrika seien mehrere typische Mutationen für Omikron gefunden worden. „Es besteht also ein hochgradiger Verdacht, die Person wurde häuslich isoliert. Die vollständige Sequenzierung steht zum aktuellen Zeitpunkt noch aus“, twitterte der auch für Gesundheit zuständige Minister in Hessen.

WHO stuft die Variante als „besorgniserregend“ ein

Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde die zuerst im südlichen Afrika nachgewiesene Omikron-Variante als „besorgniserregend“ eingestuft. Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC spricht von ernsthaften Sorgen, dass die Variante die Wirksamkeit der Corona-Impfstoffe erheblich verringern könnte und das Risiko von Reinfektionen erhöhen. Laut WHO kann es noch Wochen dauern bis es Klarheit über die genauen Auswirkungen der neuen Variante gebe.

Anzeige

Neu

OFC gewinnt Trainingsspiel gegen AS Pelican mit 3:1

Unter idealen äußeren Bedingungen absolvierten die Kickers ihre erste Testbegegnung im türkischen Trainingslager Belek. Nach der kurzfristig verletzungsbedingten Absage des ZFC Meuselwitz...

Regierungskritische Demonstrationen und deren Teilnehmer steigen an

Die Demonstrationen unter den Mottos "Friede, Freiheit, keine Diktatur" oder "Friede, Freiheit, freie Impfentscheidung", sowie "Wir sind die rote Linie" nehmen in...

Rhein-Main Baskets empfangen direkten Konkurrenten aus Bamberg

Am Samstag (22. Januar, 16:30 Uhr) tritt DJK Don Bosco Bamberg in der Langener Georg-Sehring-Halle an. Sie empfehlen sich mit einem 91:69-Sieg...

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff aus

Eintracht Frankfurt leiht Ansgar Knauff von Borussia Dortmund aus. Der deutsche Juniorennationalspieler erhält am Main einen bis 30. Juni 2023 gültigen Vertrag.
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim