Dienstag, März 2, 2021

DHB-Kader für Olympia Qualiturnier steht

Das Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin gewinnt aus Sicht der deutschen Handball-Nationalmannschaft weitere Konturen. Bundestrainer Alfred Gislason hat am heutigen Montag ein 19 Spieler umfassendes...

Neuste Meldung

Ergebnis: TuS Kriftel mit Tie-Break Niederlage in Freiburg

Auch das zweite Spiel der 2. Volleyball Bundesliga Süd an diesem Wochenende verlor der TuS Kriftel. Dieses Mal jedoch erst im Tie-Break...

Ergebnis: FSV Mainz mit Niederlage im Absteigsduell

Gegen den FC Augsburg konnte der FSV Mainz keine Punkte holen und steht weiter auf einm direkten Absteigsplatz.

Ergebnis: Weitere Niederlage für die Skyliners

Die Skyliners konnten in der BBL beim Spiel in Bamberg nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Man unterlag in der Fremde mit...

Frankfurt-Sindlingen: Geldautomat erheblich beschädigt

Frankfurt (ots)Zwei bislang unbekannte Täter erschienen am Sonntag, den 28. Februar 2021, gegen 04.00 Uhr, in der Filiale...

45 neue Infektionsfälle seit Freitag in Offenbach Inzidenz: 95,9

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 45 neue Infektionsfälle seit Freitag. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 95,9 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es...

Beliebt

Darmstadt: 22-Jähriger nach Widerstand auf Luisenplatz festgenommen

Darmstadt (ots)Ein 22 Jahre alter Mann aus Darmstadt wird sich nach seiner Festnahme am Montagabend (22.2) wegen des...

Main-Taunus: Mehrere Straftaten im Einzugsgebiet von der Polizei gemeldet

Hofheim (ots)1. Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl Tatort: Eschborn, Im Sonnenland Tatzeit: Freitag, 24.02.2021, 05:30 Uhr bis Freitag, 26.02.2021,21:45 Uhr

Eintracht mit überraschender Niederlage in Bremen

Im Freitagabend Spiel der Bundesliga musste die Einrtacht die erste Niederlage im Kalenderjahr 2021 hinnehmen. Ausgerechnet dort ,wo man es eher weniger...

DA-Biebesheim: 27-jährige Frau tot aufgefunden! Tatverdächtiger Ehemann wurde festgenommen

Biebesheim (ots)Nach dem Auffinden einer toten Frau am Samstagnachmittag (27.02.2021, wir haben berichtet) ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei wegen...

Parkplätze auf den Höhenlagen im Taunus besser meiden

Aufgrund der derzeitigen Schneelagen im Taunus rechnet die Landeshauptstadt Wiesbaden für das kommende Wochenende erneut mit großem Besucheraufkommen. Es ist davon auszugehen, dass die Parkplätze auf den Höhenlagen des Taunus wiederholt dem zu erwartenden Ansturm nicht standhalten werden. Daher rät die Stadt Wiesbaden dringend davon ab, am Samstag, 16. Januar, und Sonntag, 17. Januar, Parkplätze und Wandermöglichkeiten auf den Höhenlagen anzufahren. Für Spaziergänge und Ausflüge in die Natur sollten Startpunkte in tieferen Lagen, bevorzugt in der Nähe des Wohnorts, gewählt werden.

Eine weitere Gefahr bei Spaziergängen im Wald droht durch Schneebruch. Auch daher sollte von vermeidbaren Autofahrten auf die Höhenlagen abgesehen werden. Zudem besteht derzeit vor allem auf Wanderwegen Glatteisgefahr, daher ist auch in dieser Hinsicht besondere Vorsicht geboten. Da im Notfall jede Sekunde zählt, ist das Freihalten von Flucht- und Rettungswegen absolut notwendig.

Darüber hinaus weist die Stadt gemeinsam mit dem Naturpark Rhein-Taunus auf zahlreiche Ausweichparkplätze hin, die auf einer interaktiven Karte auf der Homepage des Naturparks unter naturpark-rhein-taunus.de eingesehen werden können. Da damit gerechnet werden muss, dass diese teilweise aufgrund der Witterung oder temporärer Sperrungen nicht nutzbar sind, wird empfohlen, sich zunächst bei der jeweiligen Kommune zu informieren. Grundsätzlich gilt, dass diese Parkplätze nur begrenzt Besucherströme aufnehmen können und dass aus Rücksicht auf die Natur und die Landwirtschaft nicht außerhalb der gekennzeichneten Flächen geparkt werden darf.

Die Kommunale Verkehrspolizei wird auch am kommenden Wochenende gemeinsam mit den Ordnungsbehörden der benachbarten Kommunen an den neuralgischen Stellen Kontrollen durchführen.

Folgende Hinweise sind zu beachten:
– Flucht- und Rettungswege sind freizuhalten. 
– Ausflüge – wenn möglich – von Stadtrand ausgehend planen. 
– Bei Nutzung der Busse und Bahnen: Hygieneregeln beachten.
– Auch im Freien gilt: Abstand halten, bei Bedarf Gesichtsmaske.
– Auf sicheres Schuhwerk und möglichen Schneebruch achten.
– Aus Rücksicht auf Wald und Natur bitte auf den befestigten Wegen bleiben: Viele Wildtiere befinden sich derzeit in einer Ruhephase. 
– Auch andere Bürgerinnen und Bürger benötigen Ruhe und Erholung. Übermäßige Beeinträchtigungen für Nachbarn in den angrenzenden Gemeinden sind zu vermeiden.

Content Stadt Wiesbaden

Neu

Stadt Offenbach startet eigene Info-Kampagne zum Impfen

„Ich zeig Corona die kalte Schulter.“ So lautet das Motto der Impfkampagne, die von der Stadt Offenbach jetzt gestartet wurde. Menschen aus...

Wiesbaden: Radverbindung Richtung Taunusstein wird verbessert

Um eine Radverkehrsverbindung auf die Platte zu schaffen, wird der Graf-Hülsen-Weg ab der Idsteiner Straße Richtung Norden neu asphaltiert und ausgebaut; derzeit...

Fettleber: Strategien für ein lebergesundes Leben

Tipps zur Vorbeugung gegen diese Volkskrankheit: ungesüßt trinken, vernünftig essen, Übergewicht abbauen und aktiv seinFettleber ist eine Volkskrankheit...

David Stein kehrt zur Universe zurück

Einen Rückkehrer für die Offense Line haben wir heute zu vermelden: David Stein wird inder kommenden Saison wieder für die Men in...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °