21 September 2021

Neuste Meldung

Hessen Dreieich verliert Spitzenspiel in Eddersheim

Gegen den FC Eddersheim konnte sich der SCHD im Spiel der Hessenliga nicht durchsetzen. Das Gastspiel wurde mit 2:1 verloren.

Schott Mainzerinnen holen Auswärtssieg

Im dritten Spiel der Regionalliga Südwest der Frauen konnten sich die Mainzerinnen vom TSV Schott mit 2:0 beim TuS Issel durchsetzen.

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs. SC Freiburg U20 – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

SV Darmstadt besiegt Dresden trotz langer Unterzahl

In der 2. Bundsliga konnten sich die Darmstädter gegen Dynamo Dresden mit 1:0 durchsetzen. Dies, obwohl die Lilien bereits in der 9....

WI: 23-Jährige sexuell belästigt! Und mehr…

Wiesbaden (ots) 1. 23-Jährige sexuell belästigt, Wiesbaden, Schwalbacher Straße, 18.09.2021, 20.00 Uhr Am Samstagabend wurde in...

HTK: Unfall mit Fahrradfahrer in Oberursel! Exhibitionist in Königstein unterwegs!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Diebstahl eines Quads Königstein, Falkenstein, Johannesbrunnenweg 15.09.2021, 02:30 Uhr - 02:45 Uhr

180.000 besuchen Dippemess-Park. Bundesweites Interesse an Frankfurts temporärem Freizeitpark

Am Sonntag, 19.September, geht der Dippemess-Park nach 15 Tagen zu Ende. Bis zum Abend werden voraussichtlich insgesamt rund 180.000 Besucherinnen und Besucher...

Offenbach: Täter warfen Brandsatz in Cafe und weitere Meldungen für Südhessen

Nach einem Feuer in einem Cafe an der Berliner Straße am Neujahrsmorgen gehen die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei nach erster Spurensuche von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Unbekannte hatten gegen 4.45 Uhr eine Scheibe der Gaststätte mit Steinen beschädigt und anschließend mindestens einen Brandsatz durch das Loch hineingeworfen. Dadurch wurde das Inventar in Brand gesetzt. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Kripo sucht nun Zeugen, die in der Silvesternacht um die Tatzeit herum Personen im Bereich der einstelligen Hausnummern gesehen haben. Die Täter haben vermutlich einige Minuten und mehrere Steinwürfe gebraucht, um ein Loch in die Scheibe zu schlagen. Die Kripo bittet unter der Rufnummer 069 8098-1234 um weitere Hinweise.

Fahrrad wurde in Brand gesetzt – Eigentümer und Zeugen gesucht! – Dreieich/Sprendlingen

An Neujahr brannte gegen 14.40 Uhr in der Fichtestraße (Hausnummer 50) ein Fahrrad und eine Baumumgrenzung. Unbekannte hatten das in Höhe der Haltestelle an der Umgrenzung angeschlossene Rad offensichtlich durch Böller in Brand gesetzt. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Beamten der Regionalen Ermittlungsgruppe Dreieich suchen nun den Eigentümer des Velos sowie Zeugen der Tat. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Neu-Isenburg unter der Rufnummer 06102 2902-0 zu melden.

Unfallflucht: Fußgängerin schwer verletzt – weitere Zeugen gesucht! – Hanau/Klein-Auheim

Nachdem am Donnerstagmittag eine Fußgängerin bei einem Unfall im Reitweg schwer verletzt wurde, suchen die Unfallfluchtermittler weitere Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen lief die Seniorin mit ihrem Rollator gegen 14 Uhr auf dem Rewe-Parkplatz, als sie ein schwarzer Ford Transit beim Ausparken anfuhr. Die 80-Jährige stürzte zu Boden und liegt nun mit sehr schweren Verletzungen im Krankenhaus. Der Ford-Fahrer fuhr in Richtung Geleitstraße weg. Die Beamten der Unfallfluchtgruppe haben dank eines Zeugens den mutmaßlichen Verursacher ermittelt. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen Maintaler. Die Polizei bittet zur Klärung des genauen Unfallgeschehens weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Taxifahrer ausgeraubt – Zeugen gesucht – Langenselbold

Am frühen Freitagmorgen wurde ein Taxifahrer in der Schloßstraße seiner Geldbörse und seines Handys beraubt. Zuvor hatte der 74-jährige Taxi-Lenker drei Unbekannte in Frankfurt-Sachsenhausen abgeholt und in die Schloßstraße nach Langenselbold gefahren. Als er kurz nach Mitternacht im Bereich der 20er-Hausnummern anhielt, griff einer der Männer von der Rückbank nach dem Fahrer und hielt ihn fest. Währenddessen schnappte sich einer der anderen Insassen das Handy und die Geldbörse. Mit ihrer Beute rannten die drei Männer im Alter von etwa 20 Jahre davon. Sie hatten dunkle Haare und sprachen akzentfreies Deutsch. Einer der Räuber trug einen grauen Kapuzenpullover. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123.

Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung gesucht – Bruchköbel

Die Polizei in Hanau sucht Zeugen eines Vorfalls im Straßenverkehr, der sich bereits Anfang November in der Hauptstraße an einem dortigen Fußgängerüberweg ereignet hat. Am Freitag, 8. November, passierten zwei Erzieherinnen mit einer Kindergartengruppe ordnungsgemäß den Zebrastreifen in Höhe der Hauptstraße/Schreinergasse, als eine der Erzieherinnen aufheulendes Motorgeräusch wahrnahm und sah, wie ein Kleinwagen zwei vor dem Zebrastreifen wartende Fahrzeuge hupend überholte. Eine der Erzieherinnen stellte sich vor die Kinder und versuchte den Fahrer zum Anhalten zu bringen; dieser kam nur knapp vor den Kindern zum Stehen. Das Fahrzeug soll mindestens zwei wartende Fahrzeuge überholt haben. Der verantwortliche Autofahrer konnte bisher noch nicht ermittelt werden. Daher suchen die Beamten der Polizeistation Hanau II in der Cranachstraße nun weitere Zeugen der Straßenverkehrsgefährdung und bitten diese, sich unter der Rufnummer 06181 9010-0 zu melden.

ots

Neu

Fahnder fassen lang gesuchten Schleuser am Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Am 18. September nahmen Fahnder der Bundespolizei einen lang gesuchten mutmaßlichen Schleuser am Flughafen Frankfurt fest. Bei...

Wiesbaden: Turnier war guter Gradmesser VCW mit zwei Siegen und guter Performance

Das sah schon sehr gut aus, auch wenn freilich noch Luft nach oben ist: Die Volleyball-Damen des VCW hatten von Freitag bis...

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...