22 September 2021

Neuste Meldung

Rodgau Pioneers erobern Tabellenführung

In der Landesliga Hessen gelang den Rodgau Pioneers ein 8:2 Erfolg bei den Wetterau Bulls. Ein zähes Spiel,...

Rockets verlieren punktlos in Bad Kreuznach

Am Sonntag spielten die Footballer der Rhein-Main Rockets Offenbach ihr zweites Auswärtsspiel in dieser Saison. Doch bei den...

Horror-Unfall auf der A5 bei Friedberg mindesten 4 Menschen sind Tot

In den frühen Morgenstunden am Sonntag (19.9.) kam es auf der A5, Fahrtrichtung Kassel, zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Ober-Mörlen zu einem...

Rotweiss schlägt Bornheim in einem hitzigen Duell

In der Verbandsliga Süd kam es am Sonntag zum Duell zwischen der SG Rotweiss Frankfurt und der SG Bornheim.

Golden Eagles siegen gegen Trier

In der Regionalliga Mitte erhalten sich die Golden Eagles aus Mainz die geringe Chance, am letzten Spieltag den Platz an der Sonen...

Beliebt

Wundheilungsstörungen: Durchblutung kleinster Gefäße gezielt anregen

Bonn (ots) Die Bedeutung kleinster Blutgefäße und der Einfluss einer funktionierenden Mikrozirkulation* auf unsere Gesundheit werden unterschätzt. Hinter Wundheilungsstörungen,...

Euphorische HSG Hanau gewinnt souverän gegen Coburg

Rund 400 Fans sahen in der Main-Kinzig-Halle einen deutlichen Heimsieg ihrer HSG Hanau in der 3. Handball-Liga. Beim Heimspielauftakt der Saison 2021/22...

Wieder kein Sieg für müde Adler – ein Punkt in Wolfsburg

Es mag schon fast zum Verzweifeln sein, denn wieder gelang es der Eintracht nicht, ein Pflichtspiel in dieser Saison zu gewinnen.

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Offenbach: Gauner-Trio raubte Passanten aus; Gelnhausen: Betrunkener verliert die Kontrolle über sein Auto

1. Gauner-Trio raubte Passanten aus – Offenbach

Ein 40-jähriger Passant ist am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Waldstraße, Höhe der Hausnummer 45, ausgeraubt worden. Ein bislang unbekanntes Gauner-Trio hatte dem Fußgänger gegen 2.30 Uhr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, ihn festgehalten und schließlich das Portemonnaie sowie sein Huawei-Smartphone geraubt. Mit der Beute verschwanden die drei Täter, von denen keine näheren Beschreibungen vorliegen. Zeugen, die etwas beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei (069 8098-1234).

2. Zwei Bäckereigeschäfte heim gesucht – Obertshausen

Einbrecher brachen über Weihnachten in zwei Bäckereigeschäfte in der Seligenstädter Straße ein. Am Heiligabend drangen sie zwischen 17 und 11.30 Uhr des folgenden Tages im Bereich der 50er Hausnummern ein. Sie brachen dort die Eingangstür auf und durchsuchten den Laden. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Am zweiten Weihnachtsfeiertag stiegen Unbekannte im Bereich der 40er Hausnummern in einen Bäckereiladen ein. Auch hier drangen die Einbrecher gewaltsam durch die Eingangstür ein. Gestohlen wurde offensichtlich nichts, allerdings bewegten sie in dem Geschäft einen Tresor, den sie aber nicht öffneten. Die Eindringlinge verschwanden ohne Beute. Hinweise zu beiden Taten nimmt die Kripo in Offenbach (069 8098-1234) entgegen.

Bereich Main-Kinzig

1. Ein Leichtverletzter nach Unfall – Hanau

Ein Leichtverletzter und 7.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag, gegen 0.15 Uhr, auf der Lamboystraße ereignete. Eine 23-jährige Golf-Fahrerin hatte trotz durchgezogener Linie, den Fahrstreifen gewechselt, um offensichtlich zu wenden. Bei dem Fahrmanöver kollidierte sie mit einer A-Klasse. Der 18-jährige Mercedes-Fahrer verletzte sich dabei an der Hand und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

2. Terrassentür hielt stand – Nidderau

Eine Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße “Alte Ziegelei” in Ostheim hielt der brachialen Gewalt von Einbrechern stand. Die Kriminellen hatten zwischen 13.30 und 23.30 Uhr des zweiten Weihnachtsfeiertages an der Terrassentür gehebelt. Letztendlich scheitern die Täter an der Verriegelung, sodass sie, ohne in dem Haus gewesen zu sein, wieder verschwanden. “Das ist ein Paradebeispiel dafür, dass stabile Fenster und Türen ein Haus vor Einbrecher schützen können”, sagte Hauptkommissar Stefan Adelmann von der Beratungsstelle der Polizei in Hanau zum vorliegenden Fall. Hier zeige sich beispielhaft, dass Zusatzsicherungen an Fenstern oder Türen, wie etwa einbruchhemmendes Glas, abschließbare Fenstergriffe oder Zusatzriegel, jedem Einbrecher das Leben schwermachen können, so der Fachmann für Einbruchsschutz. Bauherren sollten solche Sicherungsmaßnahmen unbedingt in die Planung ihres Hauses mit einfließen lassen. Für bereits bestehende Domizile ist oftmals eine Nachrüstung möglich; die Montage sollte allerdings fachmännisch erfolgen. Tipps zur effektiven Sicherung von Haus und Wohnung oder einen Beratungstermin erhalten interessierte Bürger aus Hanau oder dem Main-Kinzig-Kreis auf der Rufnummer 06181 100-233.

3. Einbrecher hebelten an der Terrassentür – Gründau

Am ersten Weihnachtstag, zwischen 17.45 und 22 Uhr, brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der August-Imhof-Straße (20er Hausnummern) in Lieblos ein. Die Täter durchwühlten das komplette Domizil und verschwanden nach ersten Erkenntnissen mit einer Halskette. Hinweise auf die Einbrecher, nimmt die Polizei in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0 entgegen.

4. Betrunkener verliert die Kontrolle über sein Auto – Gelnhausen/Hailer

5.000 Euro Sachschaden verursachte ein offenbar Betrunkener am frühen Morgen des ersten Weihnachtsfeiertags. Gegen 4.25 Uhr befuhr der 28-Jährige die Landesstraße 3202 aus Richtung Freigericht kommend in Richtung Gelnhausen. In Höhe des Lützelhäuser Wegs (Industriegebiet Hailer) wollte der Freigerichter nach links abbiegen. Dort verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam in der Kurve nach rechts auf die Verkehrsinsel ab und kollidierte mit einer Ampelanlage. Der Fahrer als auch sein Beifahrer blieben unverletzt. Der VW-Golf musste abgeschleppt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von über 1,8 Promille. Auf den 28-Jährigen kommt nun ein Strafverfahren wegen Fahrens wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, melden sich bitte telefonisch bei der Polizeistation Gelnhausen unter 06051 827-0.

ots

Neu

Neues Impfzentrum startet erfolgreichImpfungen ohne Termin möglich

Das neue Impfzentrum in der Messehalle 1.2 ist am Dienstag, 21. September, erfolgreich gestartet. Pünktlich um 12 Uhr öffnete es seine Türen....

RTK: Weltkriegsbombe in Rüdesheim entschärft! Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 bei Mittelheim!

Bad Schwalbach (ots) 1. Kontrollen im Rheingau-Taunus-Kreis, Eltville am Rhein / Idstein / Taunusstein Freitag, 17.09.2021, 15:00 Uhr bis...

HTK: Krankenfahrstuhl-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt! Holztransporter reißt Loch in Hauswand!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Frau nach Diebstahl aus Haushaltswarengeschäft festgenommen, Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße, 20.09.2021,...

WI: Achtung Falsche Polizeibeamte rufen an! Trickdiebin wird gewalttätig!

Wiesbaden (ots) 1. Trickdiebin wird gewalttätig, Montag, 20.09.2021, 11:25 Uhr, 65191 Wiesbaden, Danziger Str. Am gestrigen...