Blaulicht-150x150

OF/MKK: Raubüberfall in der Nacht auf ein junges Paar! Raub auf einen Mann mit Krücken!

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Unbekannter beraubt Paar: Zeugen bitte melden! – Offenbach

Anfang 20, etwa 1,80 Meter groß, dünn, Bartansatz, dunkle Haare, bekleidet mit heller Oberbekleidung und Kappe – mit dieser Beschreibung sucht die Kripo in Offenbach nach einem Mann, der am frühen Freitagmorgen in der Hermann-Steinhäuser-Straße ein junges Paar überfallen hat. Der Unbekannte hatte den 23-jährigen Geschädigten und seine 26 Jahre alte Freundin gegen 0.30 Uhr zunächst vor einem Mehrfamilienhaus (50er Hausnummern) angesprochen. Als das Paar ins Haus ging, folgte ihnen der Täter und forderte im Hausflur die Herausgabe von Bargeld. Mit der Geldbörse des 23-Jährigen flüchtete er anschließend in unbekannte Richtung. Zeugen, die weitere Angaben zu dem akzentfrei Deutsch sprechenden Kriminellen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 069 8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig

1. Auto fährt auf Lkw auf und fängt Feuer – Autobahn 45 / bei Erlensee

Über 40.000 Euro Sachschaden, so die erste Einschätzung der Polizei, sind bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen am frühen Freitagmorgen auf der Autobahn 45 zwischen dem Hanauer Kreuz und dem Dreieck Langenselbold entstanden. Kurz nach Mitternacht war ein 41 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem Gespann auf der Richtungsfahrbahn nach Gießen unterwegs, als er vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechselte. Ein auf der linken Fahrspur von hinten ankommender Mercedes-Fahrer konnte aufgrund des offenbar unvermittelten Spurwechsels nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das Heck des Lkw-Anhängers. Der CLA AMG des 49-Jährigen, der unverletzt blieb, fing daraufhin Feuer und brannte vollständig aus. Auch am Anhänger entstand Sachschaden. Zwecks Brandlöschung an der Unfallstelle, die letztlich gegen 1.20 Uhr wieder gereinigt und geräumt war, wurde auch die Feuerwehr eingesetzt. Anhaltspunkte für ein illegales Kraftfahrzeugrennen liegen bislang nicht vor. Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Langenselbold zu melden (06183 91155-0).

2. Zeugensuche nach Raub auf Mann mit Krücken – Bad Orb

Nach einem Übergriff auf einen auf Krücken angewiesenen Mann am Donnerstagnachmittag in der Bahnhofstraße sucht die Polizei nach Zeugen der Tat und gleichzeitig nach den Tätern. Nach Angaben des 58-Jährigen war er gegen 16 Uhr in Höhe der Parkanlage „Alter Bahnhof“ unterwegs, als drei Jugendliche von hinten mit ihren Mountainbikes an ihn heranfuhren und ihn einer der drei in eine Hecke schubste. Noch bevor sich der Geschädigte wiederaufrichten konnte, wurde ihm das Portemonnaie aus der Gesäßtasche gezogen. Anschließend fuhren die Unbekannten, die auf neun bis 15 Jahre geschätzt wurden und sich in einer ausländischen Sprache unterhielten, in Richtung Busbahnhof davon. Das Räuber-Trio, das dem Mann davor mehrmals in der Stadt aufgefallen war, könnte ihn zuvor bereits beim Geldabheben an einer Bank beobachtet haben. Die Kriminalpolizei in Gelnhausen ermittelt nun wegen Raubes und bittet um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06051 827-0.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top