Blaulicht 2

OF/MKK: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 20.5.2022

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Sahen Diebe beim Beladen zu? – Offenbach

Nach einem Autoaufbruch am Donnerstagnachmittag in der Humboldtstraße geht die Kripo davon aus, dass der oder die Täter den Eigentümer beim Beladen des Autos zuvor beobachtet haben könnten und die Gelegenheit zum Diebstahl nutzten. Der Suzuki stand in der frei zugänglichen Grundstückseinfahrt vor einem Haus im Bereich der ungeraden 70er-Hausnummern. Gegen 17.40 Uhr lud der Bewohner einen schwarzen Koffer und drei schwarze Taschen ins Auto. Vor Abfahrt ging er nochmal kurz in seine Wohnung und war knapp zehn Minuten weg. Als er gegen 17.50 Uhr zurückkam, war an seinem grauen SX4 die hintere linke Scheibe eingeschlagen und der Koffer und die Taschen waren weg. Die Kriminalpolizei bittet Anwohner oder Passanten, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

2. Diebe stahlen Pkw-Anhänger – Rodgau/Dudenhofen

Diebe stahlen zwischen Mittwoch, 15.30 Uhr und Donnerstag, 13 Uhr, in der Feldstraße einen Anhänger. Der silberne Pkw-Hänger (Grzegorz Piatek L350) mit HB-Kennzeichen war mit einer Kralle gesichert und auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes abgestellt. Die Polizei Heusenstamm ist für Hinweise unter der Rufnummer 06104 6908-0 zu erreichen.

3. Unfallflucht: Polizei sucht einen möglichen Zeugen in einem weißen Auto – Mühlheim

Nach einer Verkehrsunfallflucht in der Lessingstraße am Donnerstagvormittag bittet die Polizei um Hinweise und sucht in diesem Zusammenhang einen Zeugen in einem weißen Fahrzeug. Gegen 10.40 Uhr beobachtete ein Zeuge wie ein Unbekannter mit seinem blauen Cabrio (älteres Modell) die Lessingstraße befuhr und offenbar beim Vorbeifahren einen in Höhe Hausnummer 30 geparkten Audi streifte. Daraufhin informierte er die Polizei. An dem weißen A3 ist nun der Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher kümmerte sich jedoch nicht um den Schaden und fuhr davon. Direkt hinter dem blauen Cabrio soll ein weißes Fahrzeug gewesen sein. Die Polizei in Mühlheim bittet nun, diesen Fahrer und weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 06108 6000-0 zu melden.

Bereich Main-Kinzig-Kreis

4. Dutzend Hortensien und Pfaffenhütchen aus Bepflanzung gestohlen – Maintal/Dörnigheim

Einen etwas ungewöhnlichen Fall hat die Dezentrale Ermittlungsgruppe der Polizei Maintal auf dem Tisch liegen, zudem nun Zeugen gesucht werden. Unbekannte stahlen zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag auf einem öffentlichen Parkplatz in der Uferstraße mehrere Pflanzen. Gegen 15 Uhr hatte eine Mitarbeiterin die Pflanzen auf dem Parkplatz gegenüber der Hausnummer 4 noch gesehen. Als die Mitarbeiterin am Sonntagvormittag nach den erst Ende April gepflanzten Blumen schauen wollte, waren diese nicht mehr da. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich um ein dutzend Hortensien und ein dutzend Pfaffenhütchen handeln. Hinweise nimmt die Polizei Maintal unter der Rufnummer 06181 4302-0 entgegen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top