brand

OF/MKK: 1. Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus! 2. Dachstuhlbrand – Bruchköbel! 3. Schwerer Motorradunfall

Bereich Offenbach

1. Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus – Offenbach

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Samstagabend, gegen 20 Uhr, eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schumannstraße, im Bereich der 50er Hausnummern, in Brand. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Bereich Main-Kinzig

1. Dachstuhlbrand – Bruchköbel

Am Samstagabend, gegen 18.50 Uhr, wird der brennende Dachstuhl einer Doppelhaushälfte in der St.-Andrä-Wördern-Straße in Roßdorf gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Anwohner das Wohnhaus bereits verlassen. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf das Nachbarhaus verhindern. Das Feuer war um 20.20 Uhr gelöscht. Über die Ursache des Brandes und zur Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

2. Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Freigericht

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Samstagabend, gegen 19 Uhr, ein 56-jähriger Mann aus Freigericht auf der Landesstraße 3269 zwischen Niedermittlau und Altenmittlau in einer Linkskurve mit seinem Motorrad von der Straße ab. Der Motorradfahrer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Fulda geflogen werden musste. Die Landesstraße wurde für die Rettungsmaßnahmen zeitweise gesperrt. Die Schadenshöhe an der Harley Davidson wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Gelnhausen bittet Zeugen, die hierzu Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06051 827-0 zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top