Einbruch

OF/-MKK: 1) Rucksack geraubt! 2) Einbruch in Fahrradgeschäft! 3) 18-Jähriger entzieht sich Kontrolle und verunfallt!

Offenbach (ots)

Bereich Offenbach

1. Rucksack geraubt – Offenbach

Am Sonntag, um 00.30 Uhr, kam es in der Berliner Straße, im Bereich der 40er Hausnummern zu einem Straßenraub. Mehrere Täter gingen den Geschädigten unvermittelt von hinten an und zogen diesen auf den Boden. Anschließend rissen sie dem 43-Jährigen aus Offenbach den Rucksack vom Rücken und flüchteten in unbekannte Richtung. Bei dem Raubgut handelte es sich um Bargeld sowie verschiedene persönliche Gegenstände des Opfers. Zu den Tätern gibt es keine Beschreibung. Es ist lediglich bekannt, dass es sich um 4 bis 5 Personen gehandelt haben soll.

Zeugen, die hierzu Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo in Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-1234.

Bereich Main-Kinzig

1. Einbruch in Fahrradgeschäft – Hanau

Bereits am Samstag, um 02.50 Uhr stiegen unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in der Johann-Carl-Koch-Straße, im Bereich der einstelligen Hausnummern, ein. Der oder die Täter gelangten nach bisherigen Erkenntnissen über ein eingeschlagenes Fenster in die Geschäftsräume und entwendeten hieraus zwei hochwertige E-Bikes im Wert von insgesamt etwa 16.000 Euro.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123.

2. 18-Jähriger entzieht sich Kontrolle und verunfallt – Wächtersbach

Am Sonntag, 01.35 Uhr, fiel einer Streife der Polizeistation Bad Orb ein Mazda aus Gelnhausen auf, der einer Kontrolle unterzogen werden sollte. Der Fahrzeugführer beschleunigte jedoch und versuchte über einen Feldweg zu flüchten, wo er die Kontrolle über den Wagen verlor und verunfallte. Möglicher Grund für die Flucht des 18-Jährigen aus Gelnhausen dürfte sein, dass sich in dem Fahrzeug verbotene Gegenstände befanden und der junge Mann im Verdacht steht, unter berauschenden Mitteln gefahren zu sein. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top