Feuerwehr

OF: Brand eine Wohnung in Dietzenbach 90-Jährige vor den Flammen gerettet

Offenbach (ots)

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Sonntagabend gegen 22:25 Uhr in einer Wohnung im 1. OG eines viergeschossigen Mehrparteienhauses in der Ringelnatz-Straße zu einem Brand. Der alarmierten Feuerwehr Dietzenbach gelang es, eine 90-jährige Frau rechtzeitig aus der betroffenen Wohnung zu retten, bevor diese in Vollbrand stand. Die ältere Dame erlitt eine Rauchvergiftung und Verbrennungen 2. Grades, die nun in einer Klinik behandelt werden. Weitere fünf im Haus befindliche Personen wurden unverletzt durch die Feuerwehr ins Freie gebracht. Während den Löscharbeiten wurden die Hausbewohner in einem Bus der Feuerwehr Rödermark betreut. Die Brandwohnung ist unbewohnbar, der Schaden wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Alle weiteren Bewohner konnten letztendlich in ihre Wohnungen zurück. Der Einsatz der Feuerwehr wurde um 23:50 Uhr beendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top