20 Januar 2022

Neuste Meldung

Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals über 1000

Am Montag, 17. Januar, hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals die Marke von 1000 überschritten, lag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 1060,1....

HTK: Raub an einem Jugendlichen drei Täter auf der Flucht! Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle Ergebnis, drei verletzte und ein Totalschaden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Jugendlicher beraubt, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 15.01.2022, gg. 21.10 Uhr...

„Doppelter“ Marco Rhein verlängert bei den Baggerseepiraten

Nachdem die Rodgauer Handballer wie bereits bekanntgegeben ab der kommenden Saison auf drei Leistungsträger verzichten müssen, gibt es nun positive Nachrichten zu...

OF/MKK: Unfallflucht in mehreren Fällen! Und weitere Meldungen!

Offenbach (ots) Bereich Offenbach 1. Zeugensuche nach Unfallflucht in der Seligenstädter Straße - Offenbach

RTK: Jugendliche bewerfen Linienbus mit Steine! Rotes Fahrzeug nach Unfallflucht gesucht!

Bad Schwalbach (ots) 1. Jugendliche bewerfen Linienbus, Taunusstein-Hahn, Aarstraße, Sonntag, 16.01.2022, 01:00 Uhr In der...

Beliebt

WI: Raubüberfall auf einem Einkaufszentrum-Parkplatz! Bargeld aus Einfamilienhaus in Kostheim gestohlen!

Wiesbaden (ots) 1. 45-Jähriger beraubt, Wiesbaden-Dotzheim, Hans-Böckler-Straße, 16.01.2022, 22.00 Uhr In der Hans-Böckler-Straße in Dotzheim...

Wrestling Event nGw/GHW Crossroad 4 am 29.01. in Büttelborn

Am Samstag den 29. Januar veranstalten die beiden im Rhein-Main Gebiet beheimateten Wrestling Independent Ligen ein weiteres Mal einen gemeinsamen Event: Crossroad...

Mainz: Fahrkartenkontrolleur in der S-Bahn angegangen!

Mainz (ots) Donnerstag, 13.01.2022 Am frühen Donnerstagabend wurde ein Kontrolleur der MVG in einer Straßenbahn angegriffen.

RTK: Unbekannte beschädigen Kirchenfenster! Und mehr…

Bad Schwalbach (ots) 1. Unbekannte beschädigen Kirchenfenster, Idstein, Martin-Luther-Straße, Dienstag, 11.01.2022, 18:00 Uhr bis Donnerstag, 13.01.2022, 10:10 Uhr

Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts eines Tötungsdeliktes

Wie den Medien bereits bekannt ist, wird in Frankfurt seit dem 23. Oktober 2019 eine 43-jährige Frau vermisst. Bei der Vermissten handelt es sich um die Frau Iryna Usenko. Die Frankfurter Kriminalpolizei hat zwischenzeitlich Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes aufgenommen. Diesbezüglich wurde ein 37-jähriger Mann festgenommen. Nach dem derzeitigen Stand der polizeilichen Ermittlungen ist zu vermuten, dass die Vermisste Opfer eines Verbrechens geworden ist und nicht mehr lebt. Die Ermittlungen werden mit Hochdruck fortgeführt. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt und die Polizei bitten die Öffentlichkeit zur Aufklärung des Sachverhaltes um Mithilfe. Der Meldung beigefügte Bilder zeigen Frau Usenko sowie einen blauen Opel Astra mit dem amtlichen Kennzeichen F-U 8915. Das Auto steht möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat und wurde unter anderem von Frau Usenko genutzt.

Wer hat die 43-jährige Frau Usenko gesehen und / oder kann etwas zu ihren Aufenthaltsorten sagen? Wer hat verdächtige Wahrnehmungen in Verbindung mit ihrer Person gemacht?

Wo wurde das Fahrzeug genutzt bzw. abgestellt? Welche Personen wurden im Zusammenhang mit dem Fahrzeug gesehen?

Wer hat Frau Usenko und / oder das abgebildete Fahrzeug in der Nacht vom 23.10.2019 auf den 24.10.2019 im Stadtteil Frankfurt-Nied gesehen, insbesondere im Zeitraum nach dem 23.10.2019?

Besonders auffällig sind zwei auf dem Fahrzeugheck angebrachte Aufkleber, „STRABAG“ (Kofferraumklappe) und „Apple-Symbol“ (Stoßfänger) sowie zwei an der Windschutzscheibe des Fahrzeuges untereinander angebrachte Feinstaubplaketten (Kennzeichen F-U 8915 und SÜW-SK 82). Sachdienliche Hinweise nimmt die Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069/755-51199 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die Kriminalpolizei hat Hinweise darauf, dass der Leichnam der Vermissten möglicherweise in den Abfallkreislauf gelangt ist. Im Zuge dessen werden die Ermittler auf dem Rhein-Main Deponiepark in Flörsheim-Wicker einen Schlackeberg aus verbrannten Müllresten durchsuchen. Die Polizei erhofft sich dadurch Hinweise zum Verbleib der sterblichen Überreste. Diese Maßnahmen werden aufgrund des Schlackeberges von über 20.000 Tonnen mehrere Wochen andauern.

ots

Werbung

Neu

Aktuelle Corona-Zahlen im Main-Taunus-Kreis vom 19.01.2022

Am 19. Januar 2022 liegt die hessenweite Hospitalisierungsinzidenz bei 3,73. Die Zahl der mit Corona-Patienten belegten Intensivbetten in Hessen liegt aktuell bei...

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr

Rhine River Rhinos möchten gegen BG Baskets Hamburg zurück in die Erfolgsspur

Die Rhine River Rhinos treffen am kommenden Samstag, 22.01.2022, im ersten Heimspiel der Rückrunde auf die BG Baskets Hamburg. Hochball im Rhinos...

Baggerseepiratinnen: Jahresauftakt daheim gegen den Spitzenreiter

Sechs Wochen nach ihrem letzten Auftritt starten die Drittligadamen der HSG Rodgau Nieder-Roden in das Jahr 2022. Und die Aufgabe am Samstag,...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim