18 September 2021

Neuste Meldung

HTK: Unfall mit Fahrradfahrer in Oberursel! Exhibitionist in Königstein unterwegs!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Diebstahl eines Quads Königstein, Falkenstein, Johannesbrunnenweg 15.09.2021, 02:30 Uhr - 02:45 Uhr

Mainz: Achtung Schockanrufe, Täter erbeuten fünfstelligen Geldbetrag

Mainz (ots) Aktuell kommt es in Mainz und Umgebung erneut zu einer Vielzahl von betrügerischen Anrufern, bei denen insbesondere...

WI: Gefährlicher Kampfhund jagt Jungen Mann! Schockanrufe gescheitert!

Wiesbaden (ots) 1. 23-Jähriger von Hund gejagt - Durch Sprung auf Auto in Sicherheit gebracht, Wiesbaden-Biebrich, Mainzer Straße, 15.09.2021,...

MTK: Frau in Flörsheim bewusstlos geschlagen! Achtung wieder Telefonbetrüger unterwegs!

Hofheim (ots) 1. Frau niedergeschlagen, Flörsheim, Anne-Frank-Weg, Jahnstraße, Dienstag, 14.09.2021, circa 23:00 Uhr - 23:30 Uhr

MKK: Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt Rettungshubschrauber im Einsatz

1. Kleinkind bei Unfall schwerstverletzt - Hanau Ein 15 Monate altes Kleinkind ist am Donnerstagvormittag, gegen 10 Uhr, bei...

Beliebt

RTK: Einbrecher im Gebiet unterwegs! Fahrer bei Unfall verletzt Verursacher flüchtet!

Bad Schwalbach (ots) 1. Bei Einbruch hochwertiges E-Bike gestohlen, Niedernhausen, Frankenweg, Montag, 13.09.2021, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 15.09.2021, 10:00...

Mainz: Fahndung nach Trickdiebstahl auf Juwelier und Handyshop

Mainz (ots) Unter dem Vorwand Schmuck erwerben zu wollen, begaben sich am 07.07.2021 gegen 15 Uhr zwei unbekannte männliche...

HSG Hanau erntet viel Lob für ihr erstes Demokratie-Projekt

Die HSG Hanau hat am vergangenen Sonntag in ihrem Trainingszentrum Doorner Halle in Hanau-Steinheim die ersten Ergebnisse ihres Demokratie-Projektes vorgestellt. Dabei ließen...

GG: 5 verletzte Personen durch Frontalzusammenstoß auf der B26

B 26, Gemarkung 64560 Riedstadtt (ots) Fünf verletzte Personen und etwa 30.000 Euro Schaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls...

Notfallset bei Insektenallergien: In den Sommermonaten unerlässlich

In Schwimmbädern, Parks und Eisdielen herrscht seit Sommerbeginn Hochbetrieb. Immer mit dabei: Bienen, Wespen und Co – zum Leidwesen der rund 2,8 Millionen Insektengiftallergiker in Deutschland. Weil ihr Körper auf jeden Stich mit einem allergischen Schock reagieren könnte, müssen sie immer ein Notfallset bei sich tragen.

Diese Medikamente helfen Allergikern

Das Allergie-Notfallset befindet sich in einer kleinen Tasche, häufig auffällig gekennzeichnet. In der Regel enthält es drei Medikamente, die direkt nach dem Stich zum Einsatz kommen. Ein flüssiges Antihistaminikum und Kortison zum Schlucken wirken abschwellend und mindern die allergische Reaktion.

Des Weiteren ist eine Adrenalin-Fertigspritze (Autoinjektor), die in den Oberschenkel injiziert wird, wichtiger Bestandteil eines jeden Sets. “Das Adrenalin verengt bei einem Blutdruckabfall die Gefäße. Blutdruck- und Kreislaufprobleme werden dadurch verhindert”, erklärt Prof. Dr. Schreml, Dermatologe an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie des Universitätsklinikums Regensburg.

Schnelle Reaktion: Anwendungsablauf der Medikamente vorsorglich durchgehen

Für Insektengiftallergiker ist es essenziell, dass sie die richtige Handhabe ihrer Notfallset-Medikamente kennen – genauso wie Angehörige, Freunde und Kollegen. Schließlich ist der Stich einer Wespe für sie potentiell lebensbedrohlich, da die Allergie zu einem Herz-Kreislauf-Versagen führen kann. “Vom schnellen und korrekten Einsatz der Erste-Hilfe-Medikamente hängt ab, ob die Betroffenen einen Stich unbeschadet überstehen”, so Prof. Dr. Schreml.

Gerade bei schweren Reaktionen ist neben flüssigem Antihistaminikum und flüssigem Glukokortikosteroid das Handling des Adrenalin-Autoinjektors besonders wichtig. Dieser wurde speziell für Laien entwickelt und kann bereits nach einer kurzen Einweisung unkompliziert bedient werden. Je nach Typ können manche Notfallsets zwei oder mehr Adrenalin-Pens sowie weitere Medikamente enthalten. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Inhalte des Sets entsprechend der jeweiligen Gebrauchsanweisung anzuwenden.

Die Handhabung kann zum Beispiel wie folgt aussehen: 
1. Adrenalin-Pen mit der führenden Hand greifen (Rechtshänder rechts,
   Linkshänder links). 
2. Sicherheitskappe mit der anderen Hand entfernen. 
3. Nadelende fest auf die Oberschenkel-Außenseite drücken. Ein 
   Klicken zeigt an, dass die Injektion erfolgreich war. 
4. Für 10 Sekunden Injektor fest an dieser Position halten. 
5. Injektionsstelle daraufhin für weitere 10 Sekunden massieren. 
6. Notruf (112) wählen - allergischen Notfall melden. 
7. Nach 5 bis 15 Minuten einen ggf. vorhandenen zweiten Pen anwenden,
   falls keine Besserung eintritt oder Hilfe gekommen ist. 

Weil auch Kinder eine allergische Reaktion auf Insektengift entwickeln können, sollten sie im Umgang mit dem Notfallset genauso sicher sein wie Erwachsene. Prof. Dr. Schreml weiß: “Bei kleineren Kindern müssen die Eltern oder Betreuer den korrekten Einsatz des Adrenalin-Pens kennen.” Für Kinder stehen Notfall-Pens mit geringerer Dosierung des Adrenalins zur Verfügung.

Zum Experten:

Prof. Dr. med. Schreml ist Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie am Universitätsklinikum Regensburg. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören u.a. die Leitung für die Bereiche Allergologie, Dermatohistologie sowie experimentelle Dermatologie und die stellvertretende Leitung/Koordination des Hautkrebszentrums.

Weitere Informationen zur Feststellung und Behandlung von Insektengiftallergien gibt es unter www.insektengiftallergie.de. Die Initiative Insektengiftallergie bietet Patienten, Angehörigen und Interessierten Informationen rund um Allergien auf Stiche von Wespen, Bienen, Hornissen und Hummeln. Ziel der Initiative ist die Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren von Insektenstichen, die Auslöser sowie die Behandlung der daraus resultierenden Allergie.

Original-Content von: ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, ots

Neu

Wiesbaden: Impfzentrum im RheinMain CongressCenter ist geschlossen

Das Impfzentrum der Landeshauptstadt Wiesbaden im RheinMain CongressCenter (RMCC) ist am Samstagabend, 18. September, nach mehr als achtmonatigem Betrieb in Abstimmung mit...

Mainz: Motorroller-Fahrer flüchtet nach Unfall

Mainz-Gonsenheim (ots) Am 18.09.2021 um 14:27 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Weserstraße und der Erzbergerstraße in Mainz-Gonsenheim zu...

OF: Tödlicher Verkehrsunfall auf der L3117 in Richtung Obertshausen

Offenbach (ots) Die Landesstraße 3117 aus Richtung Obertshausen kommend war zwischen Rembrücker Weg und Udenhoutstraße am Samstag wegen eines...

WI: Gefährliche Körperverletzung mit anschließendem Raub! Drei Autos aufgebrochen!

Wiesbaden (ots) 1. Raub in Wiesbaden, Wiesbaden, Emser Straße, Samstag, 18.09.2021, 05:00 Uhr Am Samstag wurde...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °