Mainz_05_Tauer_2022_06_21

Niklas Tauer verlängert beim FSV Mainz bis 2025

Eigengewächs Niklas Tauer hat seinen Vertrag beim 1. FSV Mainz 05 frühzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert. Der gebürtige Mainzer, der seit 2012 bei den Mainzern zunächst das Nachwuchsleistungszentrum durchlaufen und 2019 am Bruchweg seinen ersten Profivertrag unterschrieben hat, ist ein weiteres Beispiel für die erfolgreiche Jugendarbeit des FSV: In der vergangenen Saison hat der 21-Jährige elf Spiele in der Bundesliga absolviert und sich zum verlässlichen Defensiv-Allrounder entwickelt. Zudem ist Tauer seit der U18 fester Bestandteil der DFB-Junioren-Auswahlteams.

„Niklas bringt neben dem fußballerischen Rüstzeug auch eine immense Mentalität und Power mit, und wir sind davon überzeugt, dass wir noch viel von ihm sehen werden. Schon jetzt hat er sein Potenzial und seine Coolness in der Bundesliga unter Beweis stellen können, unter anderem mit der schon legendären Grätsche gegen Leipzig zu Beginn der vergangenen Saison, die jedem 05-Fan im Gedächtnis geblieben ist. Seine Entwicklung ist längst noch nicht zu Ende, und wir freuen uns, auch die nächsten Schritte seiner Karriere gemeinsam mit ihm zu gehen“, sagt 05-Sportdirektor Martin Schmidt.

Niklas Tauer sagt: „Diese Vertragsverlängerung ist auch ein Stück weit eine Herzensangelegenheit. Ich bin in Mainz geboren, war schon immer Mainz-05-Fan, mein Vater hat hier in der Jugend gespielt und ich feiere zudem am 1. Juli 2022 mein zehnjähriges Jubiläum beim FSV – ein wunderbarer Zeitpunkt für die Verlängerung. Ich bin hier noch lange nicht fertig und freue mich schon darauf, mindestens bis 2025 05ER zu bleiben.“

Quelle und Foto: Pressemeldung FSV Mainz 05

Beitrag teilen

Scroll to Top