Dienstag, März 2, 2021

DHB-Kader für Olympia Qualiturnier steht

Das Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin gewinnt aus Sicht der deutschen Handball-Nationalmannschaft weitere Konturen. Bundestrainer Alfred Gislason hat am heutigen Montag ein 19 Spieler umfassendes...

Neuste Meldung

Ergebnis: TuS Kriftel mit Tie-Break Niederlage in Freiburg

Auch das zweite Spiel der 2. Volleyball Bundesliga Süd an diesem Wochenende verlor der TuS Kriftel. Dieses Mal jedoch erst im Tie-Break...

Ergebnis: FSV Mainz mit Niederlage im Absteigsduell

Gegen den FC Augsburg konnte der FSV Mainz keine Punkte holen und steht weiter auf einm direkten Absteigsplatz.

Ergebnis: Weitere Niederlage für die Skyliners

Die Skyliners konnten in der BBL beim Spiel in Bamberg nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Man unterlag in der Fremde mit...

Frankfurt-Sindlingen: Geldautomat erheblich beschädigt

Frankfurt (ots)Zwei bislang unbekannte Täter erschienen am Sonntag, den 28. Februar 2021, gegen 04.00 Uhr, in der Filiale...

45 neue Infektionsfälle seit Freitag in Offenbach Inzidenz: 95,9

Das Gesundheitsamt meldet für Offenbach 45 neue Infektionsfälle seit Freitag. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 95,9 Fällen auf 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es...

Beliebt

Offenbach: Radfahrer verletzt sich tödlich bei Sturz! Und weitere Meldungen

Offenbach (ots)1. Mutmaßlicher Sturz: Radfahrer tödlich verletzt - OffenbachEin 35 Jahre alter Radfahrer ist...

Vollsperrung der L 3113 zwischen Gräfenhausen und Mörfelden nach schwerem Verkehrsunfall

Mörfelden-Walldorf (ots)Am Donnerstag (25.02.2021) kam es gegen 21:30 Uhr auf der L 3113 zwischen Gräfenhausen und Mörfelden zu...

Hochtaunus: Autodiebe machen Beute! Seniorin beim Geldwechseln bestohlen! Und mehr

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)1. Autodiebe machen Beute, Friedrichsdorf, Burgholzhausen, Burgstraße, 21.02.2021, 19.00 Uhr bis 22.02.2021, 03.15 Uhr

Rheingau: Pferd nach Schüssen tot aufgefunden! Exhibitionist unterwegs! Und mehr

Bad Schwalbach (ots)1. Pferd nach Schüssen aus Schreckschusswaffe tot aufgefunden, Taunusstein, Orlen, Obergasse, 28.02.2021, 22.40 Uhr

Niederlande: Verbot von E-Zigaretten-Aromen gefährdet öffentliche Gesundheit

Brüssel (ots)

Rund 65 Prozent der erwachsenen Nutzer von E-Zigaretten in Europa dampfen Obst- oder sonstige Süßliquids. [1] Die Vielfalt der Geschmacksrichtungen ist einer der wichtigsten Gründe für Raucher, auf E-Zigaretten umzusteigen und für Dampfer, nicht wieder zur Tabakzigarette zurückzukehren.

Die Bedeutung der Aromen ist wissenschaftlich anerkannt. [2] Trotzdem hat der niederländische Staatssekretär Paul Blokhuis angekündigt, alle E-Zigaretten-Aromen außer Tabakaroma in den Niederlanden verbieten zu wollen, da sie angeblich für junge Menschen besonders attraktiv seien. [3]

Sollte der Plan umgesetzt werden, könnte dies sehr negative Folgen für die öffentliche Gesundheit in den Niederlanden haben. Wenn nur noch Tabakaromen erhältlich wären, würde ein wesentliches Argument für Raucher wegfallen, zur E-Zigarette zu wechseln. Hinzu käme die Gefahr, dass bereits umgestiegene Raucher aufgrund dieser Einschränkung wieder rückfällig werden.

Eine öffentliche Konsultation zu dem Plan der Regierung läuft bis zum 19. Januar 2021. Die überwiegende Mehrheit der bisherigen Kommentare wurde von Dampfern und Wissenschaftlern abgegeben, die den Plan der Regierung ablehnen. [4]

Der niederländische Plan ignoriert wichtige Fakten:

-  Die Zahl der jungen Menschen in den Niederlanden, die jemals E-Zigaretten probiert haben, ist in den letzten fünf Jahren um ein Viertel gesunken. [5] 
-  Die Anzahl der niederländischen Jugendlichen, die E-Zigaretten nutzen, ist sehr gering. Nur 0,2 Prozent der 14- bis 16-Jährigen dampften 2019 regelmäßig. [6] 
-  99,8 Prozent aller niederländischen E-Zigaretten-Nutzer waren Raucher, bevor sie mit dem Dampfen angefangen haben. [7]  

Ein Verbot von Aromen hat keinen Einfluss auf die Raucherquote bei Jugendlichen. Aber es wird sicherlich die Anzahl der Optionen verringern, die Erwachsenen zur Verfügung stehen, die das Rauchen endgültig aufgeben wollen und E-Zigaretten wegen der Aromen als wirksam erachten“, sagt Riccardo Polosa, Professor für Innere Medizin und Spezialist für Atemwegserkrankungen und klinische Immunologie an der Universität von Catania. [8]

Dampfen bedeutet Schadensreduzierung für erwachsene Raucher

E-Zigaretten bieten Rauchern eine Alternative, die wesentlich weniger schädlich ist als Rauchen. Das haben Regulierungsbehörden wie der französische Wirtschafts-, Sozial- und Umweltrat (CESE) [9], das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit und Umwelt in den Niederlanden (RIVM) [10], die Regierungsbehörde Public Health England [11] und das Royal College of Physicians [12] bestätigt. Public Health England kam in einer wegweisenden Überprüfung der verfügbaren Beweise zu dem Schluss, dass E-Zigaretten im Vergleich zu herkömmlichen Zigaretten das Schadenspotenzial um mindestens 95% reduzieren.

Weitreichende Konsequenzen für das Thema Harm Reduction

Die Konferenz der Vertragsparteien des WHO-FCTC (COP9) findet im November in Den Haag, Niederlande, statt. „Die Umsetzung eines Aromenverbots könnte sich negativ auf die Konferenz auswirken. Die COP9 sollte alle Möglichkeiten zur Tabakprävention berücksichtigen. Gerade das Thema Schadensminderung durch E-Zigaretten bietet eine große Chance, die weltweite Raucherquote deutlich und nachhaltig zu reduzieren”, sagt Dustin Dahlmann, Vorsitzender der Independent European Vape Alliance (IEVA). “Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass E-Zigaretten-Aromen Jugendliche zum Dampfen oder Rauchen verleiten. Wir fordern die niederländische Regierung auf, diesen für die öffentliche Gesundheit schädlichen Plan fallen zu lassen.”

Original-Content von: IEVA (Independent European Vape Alliance), übermittelt durch news aktuell

Neu

Stadt Offenbach startet eigene Info-Kampagne zum Impfen

„Ich zeig Corona die kalte Schulter.“ So lautet das Motto der Impfkampagne, die von der Stadt Offenbach jetzt gestartet wurde. Menschen aus...

Wiesbaden: Radverbindung Richtung Taunusstein wird verbessert

Um eine Radverkehrsverbindung auf die Platte zu schaffen, wird der Graf-Hülsen-Weg ab der Idsteiner Straße Richtung Norden neu asphaltiert und ausgebaut; derzeit...

Fettleber: Strategien für ein lebergesundes Leben

Tipps zur Vorbeugung gegen diese Volkskrankheit: ungesüßt trinken, vernünftig essen, Übergewicht abbauen und aktiv seinFettleber ist eine Volkskrankheit...

David Stein kehrt zur Universe zurück

Einen Rückkehrer für die Offense Line haben wir heute zu vermelden: David Stein wird inder kommenden Saison wieder für die Men in...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °