26 Januar 2022

Neuste Meldung

Prof. Dr. Karl Lauterbach und seine skandalöse Vergangenheit

Wer ist eigentlich unser Gesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach und wie war sein Werdegang bis dahin? Am 21.02.1963...

WI: Raub auf Taxifahrer scheitert! Falsche Polizisten erbeuten Wertsachen und Bargeld!

Wiesbaden (ots) 1. Versuchter Raubüberfall Wiesbaden-Dotzheim, Hans-Böckler-Straße Freitag, 21.01.2022, 22:15 Uhr Am Freitagabend wurde in...

RTK: Verletzte bei Unfall mit Lkw in Bad Schwalbach! Fahrzeugbrand nach Unfall mit Verletzten Idstein!

Bad Schwalbach (ots) 1. Verletzte bei Unfall mit Lkw Bad Schwalbach, Einmündung Bahnhofstr./B54, Freitag, 21.01.22, 10:35 Uhr

Rüsselsheim: 11-jähriges Mädchen von PKW erfasst Fahrer begann Fahrerflucht

Rüsselsheim (ots) Am Freitag, den 21.01.2022, in der Zeit von 07:30 Uhr bis 07:40 Uhr ereignete sich in Rüsselsheim,...

MTK: Verkehrsunfallflucht in Kelkheim! Fahren unter Drogen in Flörsheim!

Hofheim (ots) 1. Verkehrsunfallflucht, Kelkheim, B8/B519, Samstag, 22.01.22, 00:10 Uhr Vermutlich gegen Mitternacht kam es...

Beliebt

Weitere Details zum Amoklauf im Hörsaal der Heidelberger Uni

Heidelberg (ots) Weshalb ein 18-jähriger Student am frühen Montagnachmittag in einem Hörsaal der Universität Heidelberg schoss, ist derzeit noch...

Géraldine Reuteler verlängert bei der Eintracht bis 2024

Die Schweizer SGE-Stürmerin Géraldine Reuteler unterschreibt einen Vertrag bei Eintracht Frankfurt bis zum 30. Juni 2024. Nach der Vertragsverlängerung...

Rettungswagen in Wohnhaus geschleudert, Unfallverursacher geflüchtet

Lautertal (ots) Am Samstag, den 22.01.2022 kam es um 12:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Nibelungenstraße in Reichenbach....

Demonstrationsmarsch am Samstag in Offenbach

Auch in Offenbach wird es am morgigen Samstag zu einer Demonstration in der Stadt kommen. Mit dem Titel...

Niederlage für das 2. Team des FFC Frankfurt zum Saisonstart

Der 1. FFC Frankfurt II verlor den Auftakt in die neue Zweitligasaison auswärts 1:4 beim FC Bayern München

Das erste Spiel in der Saison 2019/20 der 2. Frauen-Bundesliga am vergangenen Sonntag hat der 1. FFC Frankfurt II mit 1:4 (0:2) auswärts gegen den FC Bayern München II verloren. Am 1. Spieltag startete der letztjährige Zweitligameister aus München mit Vollgas und ließ den hessischen Gästen nur wenig Freiraum. Erste Torschüsse durch Leonie Weber (10. Minute) und Kristin Kögel (16.) konnte der FFC II noch entschärfen oder zur Ecke lenken. Doch gerade diese brachte die Frankfurterinnen in Rückstand: Jana Kappes kam frei zum Schuss, den Karla Erichsen zu spät sah, weil dieser verdeckt abgegeben wurde (16.). „Bayern war uns in allen Belangen überlegen. Sie waren die bessere Mannschaft, in jeder Situation im Kopf und auch physisch gesehen schneller“, musste FFC II-Trainerin Kim Kulig feststellen und sah ihre Mannschaft weiter in Bedrängnis: Nicole Woldmanns Abschluss aus der zweiten Reihe knallte an die FFC-Latte. Erst nach 35 Minuten gab die FFC-Zweitvertretung einen ersten Schuss ab, doch Stürmerin Valentina Limani konnte nur wenig Gefahr mit ihrem Versuch erzeugen. So kam es, wie der Spielverlauf es vorgab: Erst reklamierten die Münchnerinnen Elfmeter für sich, doch Schiedsrichterin Melissa Joos bewertete die Situation anders (37.), bevor Gia Corley einen Pass clever mitnehmen konnte und zentral vor dem Frankfurter Kasten unhaltbar abzog (43.) – mit dem 2:0 ging es in die Pause.

Motiviert kamen die Hessinnen aus der Halbzeit – trotzdem fiel der Anschlusstreffer von Johanna Berg wie aus dem Nichts. Sie bekam den Ball perfekt in den Raum gespielt und traf überlegt ins rechte Eck (51.). Die Freude auf Seiten von Kim Kuligs Team währte allerdings nur kurz, denn keine vier Minuten später kassierte ihre Mannschaft durch Emilie Bernhardt den dritten Gegentreffer. Die FCB-Frauen gaben weiter den Ton an und kamen zu Chancen durch Woldmann (66.) und Kögel (75. und 76.), bevor Laura Donhauser für ihr Team auf 4:1 erhöhte (82.). Dem FFC II gelang insgesamt nach dem 1:3 zu wenig, um noch einmal Spannung aufkommen zu lassen. „Zwei Eckball-Gegentore zu kassieren, ist sehr ärgerlich. Hier müssen wir wacher sein und mehr Verantwortung übernehmen. Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns!”, resümierte Kim Kulig.

Der nächste Gegner kommt wieder aus Bayern: Das Heimspiel gegen die Ingolstädterinnen steht am Sonntag, dem 25. August, um 11.00 Uhr an.

1. FFC Frankfurt II: Erichsen – Czaplicki, Steck, Walaschewski (46. Seiler), Trepohl – Blumenthal, Weber (85. Taslidza), Krawczyk, Berg – Limani, Hahn (73. Karich)

Quelle: 1. FFC Frankfurt

Neu

LKA-Rheinland Pfalz: So schützen Sie sich vor Datendiebstahl

Mainz (ots) Ob Emails, Online Banking oder Online-Shopping: Den Zugang zu den eigenen Daten schützt man oft mit einem...

Rüsselsheim: Einbrecher haben Einfamilienhäuser im Visier

Rüsselsheim (ots) Ein Einfamilienhaus in der Kranichstraße geriet am Dienstagabend (25.01.), in der Zeit zwischen 17.00 und kurz vor...

Das neue BMW M8 Competition

Die Neuauflage des in drei Karosserievarianten verfügbaren BMW M8 setzt sich vor allem mit Ergänzungen im Angebot der Außenfarben und der M Leichtmetallräder...

Frankfurt: Starke Unterstützung im Kampf gegen Corona

Es ist dringend benötige Hilfe in einer schwierigen Situation. Seit Tagen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt deutlich über 1000 – eine Entwicklung,...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim