22 September 2021

Neuste Meldung

Mainzer Adam Szalai erleidet Meniskusverletzung

Ádám Szalai hat sich im Spiel gegen den SC Freiburg in einem Zweikampf in der 32. Spielminute eine Meniskusverletzung im linken Knie...

Groß-Gerau: Vorsicht Kriminelle haben es auf Katalysatoren abgesehen

Groß-Gerau (ots) Kriminelle hatteen es vermutlich in der Nacht zum Samstag (18.09.) auf Katalysatoren abgesehen. Zwischen 18 Uhr am...

Frauen und Männer der SG Wiking am Wochenende erfolgreich

Bereits am Samstag gastierten die Spielerinnen der SG Wiking bei der Spielvereinigung Frankfurt Oberrad zum Spiel in der Gruppenliga.

Rodgau Pioneers erobern Tabellenführung

In der Landesliga Hessen gelang den Rodgau Pioneers ein 8:2 Erfolg bei den Wetterau Bulls. Ein zähes Spiel,...

Rockets verlieren punktlos in Bad Kreuznach

Am Sonntag spielten die Footballer der Rhein-Main Rockets Offenbach ihr zweites Auswärtsspiel in dieser Saison. Doch bei den...

Beliebt

Frauen und Männer der SG Wiking am Wochenende erfolgreich

Bereits am Samstag gastierten die Spielerinnen der SG Wiking bei der Spielvereinigung Frankfurt Oberrad zum Spiel in der Gruppenliga.

Darmstadt: 23-Jähriger auf frischer Tat nach Einbruch in Lagerraum festgenommen

Darmstadt (ots) Das Kommissariat 42 in Darmstadt ermittelt aktuell in einem Fall wegen des besonders schweren Diebstahls eines Autos...

Schnelle Hilfe nach einem Wespenstich!

Baierbrunn (ots) Im September sind Wespen hungrig nach Süßem und umschwirren gerne Kuchen und Ähnliches. Sie stechen aber nur, wenn sie...

WI: Achtung Falsche Polizeibeamte rufen an! Trickdiebin wird gewalttätig!

Wiesbaden (ots) 1. Trickdiebin wird gewalttätig, Montag, 20.09.2021, 11:25 Uhr, 65191 Wiesbaden, Danziger Str. Am gestrigen...

Neue EU-Studie bestätigt: Wimperntierchen-Impfstoff schützt vor Grippe

Aktuelle Studie ergibt: Wimperntierchen wirken! Im Rahmen des EU-Forschungskonsortiums ADITEC wurde der neue Grippeimpfstoff CiFlu® der Cilian AG diversen Tests unterzogen. Die Ergebnisse belegen eine hohe Wirksamkeit des Vakzins und wurden jetzt im peer-review-Journal “Frontiers in Immunology” veröffentlicht. Unter anderem wurde die Möglichkeit einer Verabreichung der Impfung mit Nanopartikeln untersucht. Involviert in das Projekt waren Forschungseinrichtungen aus Deutschland, Frankreich, England, und Italien.

Das herkömmliche Prozedere zur Herstellung von Impfstoffen: Erreger für den jeweiligen Impfstoff werden in embryonierten Hühnereiern produziert und gezüchtet. Sind diese hergestellt, werden sie abgetötet oder abgeschwächt (attenuiert), mit Verstärkerstoffen bearbeitet und gereinigt. Das Verfahren ist aufwendig, zeitintensiv und umstritten, da es u.a. bei Menschen mit Hühnereiweiß-Allergie zu Nebenwirkungen führen kann. Der neue Grippeimpfstoff CiFlu® hingegen wird auf Basis harmloser Wimperntierchen, die in normalen Gewässern wie Flüssen oder Seen zu finden sind, hergestellt. Die Einzeller werden in einem biotechnologischen Prozess so umprogrammiert, dass sie die Oberflächenproteine des Grippevirus produzieren. Es wird also nicht mehr der gesamte Erreger hergestellt und anschließend abgetötet, sondern nur Teile seiner äußeren Hülle: Das Oberflächenprotein Hämagglutinin. Dieses macht den Virus für das menschliche Immunsystem über längere Zeit erkennbar.

EU-Studie bestätigt hohe Wirksamkeit

Eine EU-Studie bestätigt jetzt die Wirksamkeit des Impfstoffes. Dabei gelang es erstmals, Vakzine für Grippe A- und B-Stränge mit Hilfe der Wimperntierchen zu produzieren. Untersucht wurde die Wirkung von CiFlu® für saisonale A(H1N1)- und B-Grippestämme in Mäusen und menschenähnliche Primaten. Versuchsgruppen zeigten eine hohe Immunreaktion, wiesen gegenüber der Kontrollgruppe zudem stabileres Körpergewicht auf und unterdrückten die Virus-Vermehrung. Das Ergebnis: CiFlu® als Impfstoff-Kandidat bietet hohe Sicherheit und eine Wirksamkeit, die mindestens mit der der aktuellen Präparate auf dem Markt vergleichbar ist.

Kombination mit Nanopartikeln ermöglicht eine dosissparende Behandlung

Darüber hinaus ergaben die Untersuchungen die Möglichkeit eines dosissparenden Einsatzes, wenn CiFlu® in Kombination mit Nanopartikeln verabreicht wird. “Die Immunantwort erlebte einen signifikanten Schub und reduzierte die benötigte Menge an Impfstoffen”, heißt es in der Studie.

Original-Content von: Cilian AG, ots

Neu

Rüsselsheim: Gewalttätiger 22-jähriger schlägt und droht mehrere Personen mit einem Messer

Rüsselsheim (ots) Eine Streife der Polizeistation Rüsselsheim nahm Dienstagnachmittag (21.09.) einen 22 Jahre alten Mann fest, nachdem dieser in...

OF: Welche Lose gewinnen? Großes Abschlussevent der Einkaufs-Tombola

Das spannende Finale der großen Einkaufs-Tombola „Offenbach gewinnt!“ steht bevor: Am Samstag, 25. September, wird bei einem großen Abschlussevent an der Hafentreppe...

Frankfurt: Raub an einem 55-jährigen an der U-Bahn Haltestelle

Frankfurt (ots) Am Samstag, den 18. September 2021, gegen 23.40 Uhr, stieg ein 55-jähriger Frankfurter an der Haltestelle Industriehof...

Neues Impfzentrum startet erfolgreichImpfungen ohne Termin möglich

Das neue Impfzentrum in der Messehalle 1.2 ist am Dienstag, 21. September, erfolgreich gestartet. Pünktlich um 12 Uhr öffnete es seine Türen....
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °