22 September 2021

Neuste Meldung

Tätlicher Angriff nach Festnahme! Versuchter Raub in Bad Soden!

Hofheim (ots) 1. Tätlicher Angriff nach Festnahme, Freitag, 17.09.2021, 20:55 Uhr, 65719 Hofheim am Taunus, Zeilsheimer Str.

W/Autobahnpolizei: Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz mir überschlag! Schlägerei auf der Tank- und Rastanlage!

Wiesbaden (ots) 1. Schwerer Unfall im Wiesbadener Kreuz, Hochheim, Bundesautobahn 3 Wiesbadener Kreuz, Samstag, 18.09.2021, 08:25 Uhr

Ginsheim-Gustavsburg: Raubüberfall auf Bäckerei! Wer kann Hinweise zum flüchtigen Tätern geben?

Ginsheim-Gustavsburg (ots) Pünktlich zum Ladenschluss um 17 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter am Montagnachmittag (20.09.2021) eine Bäckerei in...

OF: Kripo sucht vermissten 49-Jährigen

Offenbach (ots) Wo ist Syed Tahir Abbas aus Offenbach? Das fragt die Kriminalpolizei in Offenbach und bittet die Bevölkerung...

Vermisstenfahndung nach 15-jährigem Jugendlichen aus Bad Homburg

Der Vermisste konnte am Dienstagmorgen durch die Bad Homburger Kriminalpolizei wohlbehalten ausfindig gemacht werden. Es bestehen keine Hinweise auf einen strafrechtlichen Hintergrund...

Beliebt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

DA/Lorsch: 15-jähriges Mädchen vermisst! Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Lorsch (ots) Seit Dienstagmorgen (21.9.) wird die 15-jährige Julia Jarz aus Lorsch vermisst. Sie wurde zuletzt gegen 7.30 Uhr...

Euphorische HSG Hanau gewinnt souverän gegen Coburg

Rund 400 Fans sahen in der Main-Kinzig-Halle einen deutlichen Heimsieg ihrer HSG Hanau in der 3. Handball-Liga. Beim Heimspielauftakt der Saison 2021/22...

Frankfurt: 16-Jähriger will vor S-Bahn springen Bahn-Mitarbeiter rettet sein Leben

Frankfurt (ots) Ein Bahn-Mitarbeiter hat am gestrigen Montag, den 20. September 2021, einen 16-Jährigen davon abgehalten, in Rödelheim vor...

Neue Erkenntnisse im Offenbacher Tötungsdelikt – weiter Zeugen gesucht

Nach dem Tötungsdelikt am Donnerstagabend in der Offenbacher Innenstadt laufen die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei auf Hochtouren. Nach dem mutmaßlichen Täter, bei dem es sich um einen 42 Jahre alten Mann handeln dürfte, wird nach wie vor gefahndet. Wie bereits berichtet, wurde gegen 19 Uhr in der Luisenstraße auf eine 44 Jahre alte Frau geschossen. Die in Frankfurt wohnende Frau saß zur Tatzeit in einem Porsche, der am Straßenrand stand. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie wenig später in einem Rettungswagen verstarb.

Die genauen Todesumstände soll eine Obduktion ergeben, die für Freitagvormittag geplant ist. Der mutmaßliche Schütze, der in einem grauen Audi A4 mit Offenbacher Kennzeichen unterwegs war, flüchtete sofort. Seinen Wagen konnte die Polizei im Rahmen einer Fahndung in der rund einen Kilometer vom Tatort entfernten Klingsporstraße verlassen auffinden. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt und werden nun auf Spuren der Tat untersucht.

Bei den aktuellen Ermittlungen bitten Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei um die Mithilfe der Bevölkerung:

Wer kann Angaben zu dem Geschehen in der Luisenstraße, Nähe Frankfurter Straße, machen? Wer hat beobachtet, wie der graue Audi mit Offenbacher Kennzeichen in der Klingsporstraße abgestellt wurde? Wer hat beobachtet, ob der Fahrer alleine unterwegs war oder ob möglicherweise noch weitere Personen in dem Wagen saßen? Wie haben diese sich vom Abstellort entfernt?

Das 44 Jahre alte Opfer des Kapitalverbrechens von Donnerstagabend in der Offenbacher Luisenstraße wurde mit einem Schuss getötet. Das hat die Obduktion ergeben, die am Freitagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach, im Institut für Rechtsmedizin der Universität Frankfurt durchgeführt wurde.

Wie bereits mehrfach berichtet, war es am Abend gegen 19 Uhr zu dem Vorfall in der Luisenstraße gekommen, als die 44-Jährige dort in ihrem Wagen wartete. Der 42 Jahre alte Verdächtige flüchtete in einem grauen Audi A4. Dieses Fahrzeug wurde wenig später in der Klingsporstraße verlassen aufgefunden. Nach dem Schützen wird nach wie vor gefahndet.

Vierzehn Handy- und fünf Gurtverstöße – Offenbach

Mit 100 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg müssen 14 Fahrzeugführer rechnen, die am Donnerstag mit dem Handy am Steuer unterwegs waren und in eine Polizeikontrolle gerieten. Zwischen 10 und 14 Uhr standen Polizeibeamte mit Ausbildungskräften der Hessischen Bereitschaftspolizei in der Kaiserleistraße und überprüften 35 Fahrzeuge sowie 42 Personen. Neben den Handyverstößen waren insgesamt fünf Insassen nicht angegurtet oder entsprechend gesichert.

Bei der Kontrolle erhielten zudem acht Fahrzeugbesitzer die Aufforderung zur Beseitigung von Mängeln. Das Ergebnis der Verstöße, insbesondere bei der Handynutzung und den nicht angelegten Gurten zeigt, dass derartige Kontrollen nötig sind, um den Autofahrern das Thema Verkehrssicherheit näher zu bringen. Denn selbst im Stadtverkehr und bei geringer Geschwindigkeit kann die Ablenkung durch die Nutzung des Mobiltelefons zu Unfällen und damit einhergehenden Verletzungen führen.

Tatverdächtiger nach Einbruch vorläufig festgenommen – Dreieich/Götzenhain

Am frühen Freitagmorgen informierte ein Zeuge die Polizei in Langen über einen Einbruch in eine Apotheke in der Langener Straße in Götzenhain. Die herbeigeeilten Polizeibeamten nahmen gegen 4 Uhr einen 38-jährigen Tatverdächtigen in direkter Tatortnähe vorläufig fest. Offenbar hatte dieser zuvor die gläserne Eingangstür aufgebrochen, um ins Innere zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen entwendete der Festgenommene Münzgeld. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. Der Tatverdächtige wurde wegen weiterer polizeilicher Maßnahmen mit auf die Dienststelle genommen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Neu

WI: Verkehrsunfall mit zwei Sattelzügen auf der A3 und größerem Stau

Wiesbaden (ots) Unfallzeit: Mittwoch, 22.09.2021, 13.00 Uhr Unfallort: Gemarkung Limburg, A 3, km 105,200, Köln - Frankfurt

RTK: Mehrere Anrufe falscher Polizisten im Gebiet! Pkw in Aarbergen erheblich zerkratzt!

Bad Schwalbach (ots) 1. Mehrere Anrufe falscher Polizisten - Maschen durchschaut, Polizeidirektion Rheingau-Taunus, Dienstag, 21.09.2021 Bürgerinnen...

HTK: 60-jährige nach Wohnungsbrand Tot aufgefunden! Und mehr…

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. 60-Jährige nach Wohnungsbrand in Usingen leblos aufgefunden, Usingen, An der Riedwiese, 21.09.2021, gg....

Mainz: Seit gestern Abend den 21.9.2021 wird der 44-jährige Jens Christian W. vermisst

Mainz (ots) Bei der Suche nach dem vermissten Mann Jens Christian W. aus Mainz bittet die Polizei die Bevölkerung...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °