21 September 2021

Neuste Meldung

Rockets verlieren punktlos in Bad Kreuznach

Am Sonntag spielten die Footballer der Rhein-Main Rockets Offenbach ihr zweites Auswärtsspiel in dieser Saison. Doch bei den...

Horror-Unfall auf der A5 bei Friedberg mindesten 4 Menschen sind Tot

In den frühen Morgenstunden am Sonntag (19.9.) kam es auf der A5, Fahrtrichtung Kassel, zwischen den Anschlussstellen Friedberg und Ober-Mörlen zu einem...

Rotweiss schlägt Bornheim in einem hitzigen Duell

In der Verbandsliga Süd kam es am Sonntag zum Duell zwischen der SG Rotweiss Frankfurt und der SG Bornheim.

Golden Eagles siegen gegen Trier

In der Regionalliga Mitte erhalten sich die Golden Eagles aus Mainz die geringe Chance, am letzten Spieltag den Platz an der Sonen...

Weiterstadt aus dem DBBL Pokal ausgeschieden

Sehr lange haben die Weiterstädterinnen in der 2.DBBL kein reguläres Spiel mehr bestritten, die letzte Saison war geprägt von Coronabeschränkungen. Nun galt...

Beliebt

MTK: 20-Jährige in Flörsheim sexuell belästigt und beraubt! Audi Q7 in Kriftel geklaut!

Hofheim (ots) 1. 20-Jährige sexuell belästigt und beraubt - dringend jugendliche Augenzeugen gesucht! Flörsheim, Kurmainzer Straße, Bachweg, dortiger Verbindungsweg,...

Mainz fordert zur innovativen Ideenfindung mit der Mainzer Wirtschaft heraus kreative Mainzer/-innen gesucht

Mainzer Unternehmer:innen stellen reale Herausforderungen aus dem Unternehmensalltag, die im Team von PunchOut.Tech-Teilnehmer:innen unter Anleitung von Expert:innen gelöst werden. Dieses Jahr sind...

Rhein-Main Baskets empfangen Würzburg zum Pokalspiel am Samstag

Am Samstag (18. September) beginnt auch für die Rhein-Main Baskets die Saison 2021/22. Erster Gegner werden die QOOL SHARKS der TG Würzburg...

Old Stars starten Ticketverkauf für das Benefiz Spiel in Marburg

Am Samstag, den 02. Oktober spielen die Rhein Main Old Stars im Marburger Georg-Gaßmann-Stadion gegen die Herzo Rhinos. Der...

Neubau des Schwimmsportzentrums Frankfurt am Main geplant

Die Stadt Frankfurt und die Goethe-Universität Frankfurt haben sich verständigt, ein Schwimmsportzentrum auf dem Gelände des Sportcampus Ginnheim der Goethe-Universität zu errichten. Universitätspräsidentin Birgitta Wolff, Universitätskanzler Albrecht Fester sowie die Stadträte Markus Frank und Jan Schneider unterzeichneten dafür am Montag, 20. Mai, eine Absichtserklärung, in der vereinbart wurde, in die Projektentwicklung einzusteigen.

„Die Stadt Frankfurt am Main in der Metropolregion Rhein-Main verzeichnet aktuell und in den nächsten Jahren steigende Bevölkerungszahlen. Mit wachsender Bevölkerung steigt auch der Bedarf an kommunaler Infrastruktur in allen Bereichen, insbesondere auch im Bereich der Schul- und Sportinfrastruktur inklusive der Schwimm-Wasserflächen. Weiterhin ist in Frankfurt am Main kein Hallenbad mit nutzbarem 50-Meter-Becken, zum Beispiel für Schwimmwettkämpfe oder Trainingszwecke, verfügbar“, sagte Sportdezernent Frank.

Für das Schul- und Vereinsschwimmen ist neben den bestehenden Schwimmbädern auch der Neubau von Schwimmbädern erforderlich. Das bestehende Schwimmbad am Sportcampus Ginnheim der Goethe-Universität ist völlig unterdimensioniert und zudem stark sanierungsbedürftig. Birgitta Wolff sagte: „Die Goethe-Universität benötigt für ihre Sportwissenschaften dringend einen Neubau. In Partnerschaft mit der Stadt Frankfurt können wir eine viel bessere Lösung realisieren als alleine, und es freut uns natürlich, wenn wir auch dazu beitragen können, eine Herausforderung für die Stadt besser zu meistern. Gut, dass wir jetzt in die konkrete Projektentwicklung einsteigen können.“

Stadtrat Schneider bewertete das geplante Projekt als sehr beispielhaft. Durch ein gemeinsames Schwimmsportzentrum bestehen Synergiemöglichkeiten für den Bau, den Betrieb und die Nutzung der Schwimmstätte. Es können Einsparungen bei den Investitions- und Betriebskosten erreicht werden und die Nutzungen von Schulen, Vereinen und der Goethe Universität werden auch inhaltlich vernetzt.

Die Bäderbetriebe Frankfurt unterstützen das Projekt als Spezialist für den Bau und den Betrieb von Schwimmbädern und sind mit den beiden Geschäftsführern Boris Zielinski und Frank Müller sehr optimistisch, dass das Schwimmsportzentrum auch eine neue Heimat für den Schwimmsport in Frankfurt werden kann.

In den nächsten Monaten, sagte der Kanzler der Goethe-Universität, Albrecht Fester, „soll die Vision zum Projekt weiterentwickelt werden.“ Insbesondere geht es dabei um die Einbindung in den Sportcampus, die Gebäudeidee sowie die zu erwartenden Investitions- und Betriebskosten. Weiterhin sollen erste Überlegungen zur Projektstrukturierung, zu Nutzungs- und Betriebskonzepten sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für den Bau und Betrieb erarbeitet werden.

Bis Oktober 2019 soll eine gemeinsame Projektstudie entstehen, die als Entscheidungsgrundlage für die Realisierung des Projektes dienen soll. Angestrebt wird eine Fertigstellung des Schwimmsportzentrums bis zum Jahr 2025.

Quelle: Pressemeldung der Stadt Frankfurt am Main

Neu

RTK: Weltkriegsbombe in Rüdesheim entschärft! Schwerer Verkehrsunfall auf der B42 bei Mittelheim!

Bad Schwalbach (ots) 1. Kontrollen im Rheingau-Taunus-Kreis, Eltville am Rhein / Idstein / Taunusstein Freitag, 17.09.2021, 15:00 Uhr bis...

HTK: Krankenfahrstuhl-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt! Holztransporter reißt Loch in Hauswand!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Frau nach Diebstahl aus Haushaltswarengeschäft festgenommen, Bad Homburg v. d. Höhe, Louisenstraße, 20.09.2021,...

WI: Achtung Falsche Polizeibeamte rufen an! Trickdiebin wird gewalttätig!

Wiesbaden (ots) 1. Trickdiebin wird gewalttätig, Montag, 20.09.2021, 11:25 Uhr, 65191 Wiesbaden, Danziger Str. Am gestrigen...

Neuer Trimm-Dich-Pfad im Deutsche Bank Park eröffnet

Die Deutsche Bank und Eintracht Frankfurt haben heute gemeinsam in einer kleinen offiziellen Zeremonie einen modernen, digitalen Trimm-Dich-Pfad auf dem Stadiongelände des...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °