Sonntag, Mai 9, 2021

Stadt Offenbach bekämpft Eichenprozessionsspinner

Je nach Wetterlage beginnt die Stadt Offenbach ab 10. Mai präventiv mit dem Schutz von Eichen vor den Raupen des Eichenprozessionsspinners. Das...

Neuste Meldung

Rüsselsheim: Raubüberfall mit Messer auf einen 16-Jährigen

Rüsselsheim (ots) Einem 16 Jahre alten Radfahrer wurde am Donnerstagabend (06.05.), gegen 22.40 Uhr, in der Joseph-Haydn-Straße, im Bereich...

Zustimmung vom Bundesrat Lockerungen für Geimpfte und Genesene

Am Freitag stimmte nun auch der Bundesrat der entsprechenden Verordnung zu, dass vollständig gegen Corona Geimpfte und Genesene Lockerungen der Pandemie-Regeln erhalten....

Hermann Hesse Schule und OFC in Verbund der Elite-Schulen des Fußballs aufgenommen

Die Hermann Hesse Schule in Obertshausen und das Leistungszentrum von Kickers Offenbach wurden gemeinsam in den Verbund der Elite-Schule des Fußballs um...

ELF schließt Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA)

Gemeinsam für ehrlichen Sport! Die European League of Football hat einen Vertrag mit der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) unterschrieben und schließt...

Wiesbaden: Voraussichtliche Schulöffnung ab Montag

Die Wiesbadener Schulen öffnen voraussichtlich wieder ab Montag, 10. Mai, und gehen mit allen Klassen in den Wechselbetrieb. Das geben die Stadt...

Beliebt

RTK: Motorradfahrer durch Unfall auf der B54 schwer verletzt

Bad Schwalbach (ots) Unfallort: B54, zwischen den Abfahrten Bad Schwalbach und Hettenhain Unfallzeit: 08.05.2021, gegen 08.10 Uhr

Bad Kreuznach: Brand in mehrerer Kellerabteile in einem Mehrfamilienhaus

Bad Kreuznach, Brucknerstraße (ots) Am 05.05.2021 gegen 19:30 Uhr kam es zu einer Brandentwicklung im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in...

Frankfurt-Dornbusch: Einbrecher am Werk – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Frankfurt (ots) Am vergangenen Wochenende (01.-02.05.2021) sind unbekannte Täter in eine Wohnung eingebrochen und haben Bargeld sowie Wertgegenstände entwendet....

NLZ: Ervin Skela wird neuer Chef-Trainer der U17

Der ehemalige Eintracht-Profi Ervin Skela übernimmt ab der neuen Saison 2021/22 den Posten als Chef-Trainer der U17 von Eintracht Frankfurt. Damit folgt...

Nachholprogramm für Schüler/innen muss umgehend starten

Berlin (ots)

“Gute Bildung und Ausbildung sind das Fundament für den weiteren Lebensweg der jungen Menschen und diesen dürfen wir ihnen nicht verbauen”, mahnt SoVD-Präsident Adolf Bauer. Doch genau das passiert gerade. Aus Sicht des SoVD haben die Corona-bedingten Schulschließungen auf erschreckende Weise deutlich gemacht, wie schnell Kinder aus sozial benachteiligten Familien – und dies betrifft viele Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf – von gleichberechtigter Bildungsteilhabe ausgeschlossen sind beziehungsweise sein können. “Inzwischen haben wir 14 Monate Pandemie hinter uns und noch immer gibt es keinen finalen Plan, wie die entstandenen Lerndefizite kompensiert werden sollen”, kritisiert Bauer. Und der SoVD-Präsident fordert: “Wir brauchen schnelle und unbürokratische Lösungen. Die Politik muss endlich in den Handlungsmodus umschalten.”

Der SoVD begrüßt den Vorschlag von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, ein bundesweites Nachholprogramm zu starten. Für den SoVD ist es jedoch nicht nachvollziehbar, dass dies erst im Herbst starten soll. “Seit Monaten entstehen Defizite, die von Woche zu Woche größer werden und zu Frust und Resignation führen. Insofern ist es nicht vertretbar diesen Zustand noch weiter in die Länge zu ziehen”, so Bauer. Zum Einsatz kommen könnten Nachwuchslehrer*innen im Studium, pensionierte Lehrkräfte, Volkshochschulpersonal aber auch externe Anbieter.

“Entscheidend ist, dass den Schüler*innen schnell geholfen wird. Was spricht also dagegen, dass beispielsweise ältere Schüler*innen Jüngeren helfen? Sie könnten als Patin beziehungsweise Pate fungieren”, schlägt Bauer vor.

Darüber hinaus fordert der SoVD, dass es für jede Schule eine IT-Expertin oder einen Experten geben muss. “Es kann nicht sein, dass die Lehrerinnen und Lehrer sich auch noch mit den technischen Herausforderungen auseinandersetzen müssen”, sagt Bauer. Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung in Deutschland einen ordentlichen Schub verpasst. Umso wichtiger ist es nun, dass Lehrer*innen schnellstmöglich eine Schulung zur Handhabung des digitalen Handwerkszeugs erhalten.

Sorge bereitet dem SoVD-Präsidenten zudem die rückläufige Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge. “Wenn ich sehe, dass im vergangenen Jahr 9, 4 Prozent weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen wurden als im Vorjahr, dann stimmt mich das nachdenklich. Millionen Schülerinnen und Schüler beenden im Sommer ihre schulische Ausbildung und brauchen eine Perspektive. Hier ist die Bundesregierung aufgefordert zu handeln.”

Original-Content von: Sozialverband Deutschland (SoVD), übermittelt durch news aktuell

Neu

Lindenfels: Gleitschirmflug endet in einem Baum

Lindenfels (ots) Durch die Rettungsleitstelle Bergstraße wird der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstagnachmittag (08.05.) gegen 16.45 Uhr eine...

DEB-Team reist mit Sieg im Rücken nach Riga

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist mit einem wichtigen Sieg im Rücken zur IIHF-WM 2021 nach Riga. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm behielt...

FSV Frankfurt dreht 0:2 in ein 4:2 gegen den Bahlinger SC

Die Moral bei den Spielern des FSV Frankfurt stimmt weiterhin. Obwohl sie zwischenzeitlich mit 0:2 gegen den Bahlinger SC zurücklagen, drehten sie...

Schott Mainz unterliegt starken Freiburgern

Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest, der SC Freiburg II, war zu Gast beim TSV Schott Mainz und konnte dort einen 2:0 Sieg...
Frankfurt am Main
Leichter Regen
12.1 ° C
13.3 °
10 °
47 %
5.7kmh
0 %
Sa
16 °
So
8 °
Mo
8 °
Di
9 °
Mi
12 °