Kreuz1

Nach dem schweren Unfall auf dem Gustav-Stresemann-Ring ist einer der Schwerverletzten verstorben

Wiesbaden (ots)

Nachdem es auf dem Wiesbadener Gustav-Stresemann-Ring am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw gekommen war, in dessen Folge sechs Personen teils lebensbedrohlich verletzt in Krankenhäuser gebracht werden mussten, ist nun einer der Beteiligten verstorben. Am Sonntagabend erlag der 30-jährige Fahrzeugführer des VW Golf in einer Klinik seinen Verletzungen. Unsere Bezugsmeldung

Die Polizei bittet im Rahmen der Ermittlungen zum Unfallgeschehen mögliche Zeuginnen und Zeugen, die sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben sowie Personen, denen der schwarze Mercedes CLS des mutmaßlichen Unfallverursachers im Vorfeld des Unfalls aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer (0611) 345 – 2140 beim 1. Polizeirevier zu melden.

Original-Content von: Wiesbaden – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top