Blaulicht 2

MTK: Zwei Einsätze wegen brennender Mülltonnen! Einbrecher stehlen komplette Klimaanlage! Einbruchsversuch in Kindertagesstätte!

Hofheim (ots)

1. Zwei Einsätze wegen brennender Mülltonnen, Schwalbach am Taunus, Ostring, Marktplatz, Montag, 31.10.2022, 21:58 Uhr bis 22:50 Uhr

Zwei Mülltonnenbrände im Ostring und am Marktplatz in Schwalbach haben am Montagabend Einsatzkräfte der Schwalbacher Feuerwehr und der Polizeistation in Eschborn auf den Plan gerufen. Zunächst meldete sich ein Zeuge um kurz vor 22:00 Uhr und berichtete von einem Knall, infolgedessen ein Altpapiercontainer im Ostring brannte. Bei Eintreffen der Beamten wurden an dem beschriebenen Mülltonnenabstellplatz zwei brennende Müllcontainer festgestellt, die bereits auf den dort errichteten Zaun übergegriffen hatten. Um eine weitere Brandausdehnung zu vermeiden, entfernten die Polizisten weitere Mülltonnen aus dem Brandbereich. Im Anschluss konnte das Feuer rasch von der Feuerwehr gelöscht werden.

Um 22:48 Uhr alarmierte ein Bewohner am Marktplatz erneut die Rettungsleitstelle, da am Marktplatz ein mit Bauschutt und Plastikteilen beladener „Absetzcontainer“ brannte. Auch er wurde durch die Hitze noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei beschädigt. Der Gesamtschaden der zwei Feuer wird auf circa 4.000 Euro geschätzt.

Da die Polizei in beiden Fällen von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgeht, werden die Ermittlungen von der Kriminalpolizei übernommen, die Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung durch Feuer eingeleitet hat. Personen, die am Montagabend verdächtige Beobachtungen in den oben genannten Bereichen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

2. Einbrecher stehlen komplette Klimaanlage, Eppstein, Bremthal, Am Quarzitbruch, Donnerstag, 27.10.2022 bis Montag, 31.10.2022

Im Eppsteiner Ortsteil Bremthal haben unbekannte Täter zwischen Donnerstagabend und Montagmittag Geräte im Wert von einigen Tausend Euro aus einem Neubau gestohlen. Die Langfinger brachen zunächst eine Zugangstür des Neubaus der gegenüberliegenden Spielhalle „Am Quarzitbruch“ auf. Hier demontierten sie dann zwei große Klimageräte sowie das zugehörige Abluftgerät und verluden die Beute in ein Fluchtfahrzeug. Darüber hinaus schnappten sich die Täter einen Spielautomaten und trugen auch diesen zwecks Abtransport vom Tatort zu ihrem Fahrzeug. Der Wert der Beute beläuft sich auf etwa 15.000 Euro. Der durch die gewaltsame Vorgehensweise entstandene Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise zu der Tat, dem Fahrzeug oder dem Abtransport nimmt das Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei im Main-Taunus-Kreis unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

3. Schadensträchtiger Einbruch in Doppelhaushälfte, Eschborn, Niederhöchstadt, Kiefernweg, Montag, 31.10.2022, 14:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Schmuck, Silber und Gold von noch unbekanntem Wert haben Einbrecher am Montag beim Einbruch in ein Eschborner Wohnhaus erbeutet. Den Angaben der Geschädigten zufolge, machten sich die Unbekannten die Abwesenheit der Bewohner zunutze und betraten zwischen 14:30 Uhr und 19:00 Uhr das Grundstück einer Doppelhaushälfte im Kiefernweg. Dort gelangten sie über ein gewaltsam geöffnetes Fenster an der Gebäuderückseite in die Wohnräume. Im Rahmen ihrer Suche nach Diebesgut stießen die Täter auf entsprechende Wertgegenstände, die sie im weiteren Verlauf entwendeten, bevor sie unerkannt flüchteten. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere Hundert Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei im Main-Taunus-Kreis unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

4. Einbruchsversuch in Kindertagesstätte, Hattersheim am Main, Okriftel, Kleine Feldstraße, Freitag, 28.10.2022, 15:00 Uhr bis Montag, 31.10.2022, 11:00 Uhr

Während des vergangenen Wochenendes kam es im Hattersheimer Ortsteil Okriftel zu einem versuchten Einbruch in einen Kindergarten. Am Montag stellte eine Mitarbeiterin Hebelspuren an der Terrasse des in der „Kleine Feldstraße“ gelegenen Einrichtung fest und erstattete Anzeige. Der entstandene Schaden an der Tür wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

5. Eierwurf auf Pkw, Flörsheim am Main, Hochheimer Straße, Montag, 31.10.2022, 18:55 Uhr

In Flörsheim haben Unbekannte am Montagabend Eier auf einen fahrenden Pkw geworfen, wobei an dem Fahrzeug ein Lackschaden entstand. Um 18:55 befuhr ein Mann aus Hattersheim die Hochheimer Straße in Richtung Untermainstraße. Als er unterhalb der Bahnbrücke unterwegs war, wurde er von mindestens einem Ei getroffen, welches Unbekannte geworfen hatten. Zwar reagierte er besonnen und es kam zu keiner gefährlichen Verkehrssituation, jedoch entstand an dem Wagen ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro.

Die Polizei weist an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass das Werfen jeglicher Gegenstände auf Verkehrsteilnehmer jeglicher Art mit unkalkulierbaren Risiken verbunden ist und eine Straftat darstellt.

In dem Fall sucht die Flörsheimer Polizei nun nach Zeuginnen oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 06145 / 5476 – 0.

6. Schule mit Farbe besprüht, Kelkheim (Taunus), Lorsbacher Straße, Montag, 31.10.2022, 21:45 Uhr

Dem Graffiti zufolge anlässlich des gestrigen Halloweens, haben zwei unbekannte Täter um 21:45 Uhr die Fassade der Eichendorffschule in Kelkheim mit Farbe besprüht. Zu dieser Zeit beobachtete ein Zeuge zwei 16 bis 20 Jahre alte, etwa 1,75 Meter große und dunkel gekleidete Personen, die sich an dem Schulgelände in der Lorsbacher Straße aufhielten und die dortige Schulfassade beschmierten. Im Anschluss flüchteten die Täter in unbekannte Richtung und hinterließen einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Weitere Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Kelkheimer Polizei unter der Telefonnummer 06195 / 6749 – 0 entgegen.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top