Symbolfoto

MTK: Mutmaßliche Betrüger nach Flucht in Flörsheim festgenommen! Reifen an PKW zerstochen!

Hofheim (ots)

1. Mutmaßliche Betrüger nach Flucht festgenommen, Flörsheim, Weilbach, Fichtenstraße, Montag, 17.01.2022, 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Am Montagnachmittag sind drei mutmaßliche Betrüger auf der A3 an der Raststätte Weilbach festgenommen worden. Die Männer hatten zunächst ein älteres Ehepaar in Flörsheim aufgesucht und darauf gedrängt, dass sie deren Terrasse und Gehwegplatten reinigen müssten. Der 86-Jährige Mann wurde davon überrumpelt und stimmte zunächst zu. Die fremden Männer reinigten die besagten Stellen oberflächlich und verlangten dann erst 600EUR, später 400EUR in Bar und ohne Rechnung. Dies kam dem älteren Herrn und seiner Frau komisch vor. Der Geschädigte gab also an, dass er für den geforderten Betrag zunächst nach Hofheim zur Bank fahren müsse, die Männer sollen ihm bis dorthin in ihrem Fahrzeug hinterherfahren. In dieser Zeit informierte die Ehefrau telefonisch die Polizei. Als die Streife an der Bank an den Geschädigten herantrat, nahmen die Reinigungskräfte Reißaus und fuhren mit hoher Geschwindigkeit und entgegen von Einbahnstraßen davon. Nacheilende Kräfte konnten das Fahrzeug dann stoppen, als es auf die Raststätte Weilbach auf der A3 abfuhr. Gegen die Männer wird nun wegen des Verdachts des Leistungsbetrugs ermittelt. Den Fahrer erwartet zudem ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

2. Einbruch in Wohnhaus, Liederbach am Taunus, Höchster Straße, Dienstag, 28.12.2021, 06:00 Uhr bis Montag, 17.01.2022, 21:15 Uhr

Im Zeitraum zwischen Dienstag, 28.12.2021 und Montag, 17.01.2022, sind unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Höchster Straße in Liederbach eingebrochen. Die Einbrecher hebelten die Wohnungstür auf und stahlen diverse Schmuckstücke. Sie entfernten sich anschließend ungesehen.

Personen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

3. Reifen an PKW zerstochen, Flörsheim, Jahnstraße, Montag, 17.01.2022, 07:45 Uhr,

Am Montagmorgen hat ein unbekannter Täter jeweils einen Reifen von drei geparkten PKW in der Jahnstraße in Flörsheim zerstochen. Die Fahrzeuge standen auf dem Parkplatz eines Wohnhauses in der besagten Straße. Anschließend entfernte sich der oder die Reifenstecher in unbekannte Richtung.

Mögliche Zeugen oder Zeuginnen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei unter der Rufnummer (06145) 5476-0 mitzuteilen.

4. Alte Munitionskisten im Garten gefunden, Kelkheim, Mittelweg, Montag, 17.01.2022, 12:40 Uhr

Am Montagmittag wurden im Garten eines Einfamilienhauses im Mittelweg in Kelkheim bei Erdarbeiten zwei alte Munitionskisten gefunden. Ein Baggerfahrer hatte diese bei Erdarbeiten im Auftrag des Hausbesitzers ausgegraben und umgehend die Polizei informiert. Die beiden Kisten konnten durch eine Polizeistreife sichergestellt und einem Kampfmittelräumdienst übergeben werden. Mutmaßlich liegen diese seit dem 2. Weltkrieg in dem Garten vergraben. Das Grundstück wurde nach einer Absuche durch den Räumdienst wieder für Arbeiten freigegeben.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top