Symbolfoto

MTK: Mehrere Einbrüche in 1-Fam. Häuser gemeldet! Und weitere Meldungen…

Hofheim (ots)

1. Einbrecher in Einfamilienhaus, 65824 Schwalbach am Taunus, Altkönigstraße Tatzeit: Samstag 29.10.2022 zwischen 14:30 – 22:51 Uhr

In der Abwesenheit der Hauseigentümer verschafften sich die bislang unbekannten Täter Zugang zum Einfamilienhaus. Hierbei wurde die rückwärtig gelegene Terrassentür aufgehebelt und beschädigt. Letztendlich konnten die Einbrecher das Objekt betreten und mit hochwertigem Schmuck im Wert eines hohen 4-stelligen Betrages unbemerkt flüchten. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeuginnen oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 06196-2073-0 entgegengenommen.

2. Weiterer Einbruch in Einfamilienhaus, 65795 Hattersheim-Okriftel, Beethovenstraße Tatzeit: Samstag 29.10.2022 zwischen 11:00 – 20:15 Uhr

Auch in diesem Fall verschafften sich die bislang unbekannten Täter Zugang zum Einfamilienhaus. Unter Ausnutzung der Abwesenheit der Hausbesitzer, fanden sie ein Küchenfenster, welches als Einstiegsstelle diente. Nachdem sie den Rollladen gewaltsam nach oben schoben, wurde das Küchenfenster aufgehebelt. Die Täter durchsuchten das Haus und erbeuteten schließlich Schmuck und Barmittel im Wert von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeuginnen oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden unter der Telefonnummer 06196-2073-0 entgegengenommen.

3. Alleinunfall unter Alkoholeinfluss, 65719 Hofheim, L3011 zwischen Eppstein und Lorsbach, Samstag, 29.10.2022, 21:50 Uhr

Die 27-jährige Fahrzeugführerin eines Audi A 1 befuhr die Landstraße 3011 aus Eppstein kommend in Fahrtrichtung Hofheim-Lorsbach. Aus zunächst ungeklärten Gründen kam sie auf die Gegenfahrbahn und im weiteren Verlauf in der angrenzenden Böschung zum Stehen. Nur durch Glück wurden weder die Fahrzeugführerin verletzt noch weiteren Verkehrsteilnehmer gefährdet. Ihr Fahrzeug blieb unfallbeschädigt liegen. Durch die aufnehmende Funkstreife der Polizei konnte letztendlich festgestellt werden, dass sie mit 1.23 Promille nicht mehr in der Lage war ihren PKW sicher zu führen. Als Konsequenz folgte eine Blutentnahme mit Einziehung ihres Führerscheines.

4. Fahrt unter Drogeneinfluss mit nicht-versichertem Kraftfahrzeug 65795 Hattersheim-Okriftel, Mainstraße Freitag, 28.10.2022, 19:30 Uhr

Ein 23-jähriger Kraftfahrzeugführer mit Wohnsitz in Eppstein wurde in den frühen Freitagabendstunden angehalten und kontrolliert. Die aufmerksame Streife der Polizei konnte feststellen, dass dieser augenscheinlich unter Einfluss von berauschenden Drogen stand und zudem sein Kraftfahrzeug nicht ordnungsgemäß versichert hatte. Die Weiterfahrt endete und es folgte eine Blutentnahme auf der Dienststelle.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top