Sicherheitsmobil

MTK: In den Bauch getreten und Geldbörse gestohlen! Einbruch in Reihenhaus in Flörsheim!

Hofheim (ots)

1. In den Bauch getreten und Geldbörse gestohlen, Hattersheim am Main, Bahnhofsplatz, Gleistreppe, Donnerstag, 03.11.2022, 15:56 Uhr

Zu einem Vorfall, bei dem ein 20-Jähriger von einem Unbekannten beraubt worden ist, kam es am Donnerstagnachmittag am Hattersheimer Bahnhof. Laut den Angaben des Geschädigten, ging er um 15:56 Uhr die Treppe zum Gleis 2 hinauf, als er von dem Täter unvermittelt in den Bauch getreten worden sei. Kurz darauf habe der Räuber ihm in die Jacke gegriffen, den roten Geldbeutel des 20-Jährigen an sich genommen und sei in eine S-Bahn in Richtung Wiesbaden gestiegen. Neben einem geringen Bargeldbetrag befand sich auch der Personalausweis sowie weitere Ausweisdokumente in dem Portemonnaie. Aufgrund einer Behinderung des Überfallenen konnte der Täter, der in Begleitung einer zweiten Person gewesen sein soll, nicht beschrieben werden.

Der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus, welche die weiteren Ermittlungen übernimmt, liegen ersten Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen vor. Gleichwohl werden Zeugen des Vorfalls gebeten, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

2. Einbruch in Reihenhaus, Flörsheim am Main, Weilbach, Berliner Straße, Montag, 31.10.2022, 12:00 Uhr bis Donnerstag, 03.11.2022, 16:00 Uhr

Die urlaubsbedingte Abwesenheit der Bewohner haben Einbrecher im Verlauf der zurückliegenden Tage im Flörsheimer Ortsteil Weilbach für einen Einbruch in ein Reihenhaus genutzt. Den Spuren am Tatort in der Berliner Straße folgend, hebelten die Kriminellen ein Fenster an der Hausrückseite auf und durchsuchten Kommoden sowie Schränke in sämtlichen Räumen nach Wertgegenständen. Derzeit ist noch unklar, was den Tätern dabei in die Hände fiel. Der zurückgelassene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

3. In Geschäftsräume eingebrochen und Beute gemacht, Schwalbach am Taunus, Sulzbacher Straße, Donnerstag, 03.11.2022, 20:45 Uhr bis Freitag, 04.11.2022, 05:15 Uhr

In der vergangenen Nacht waren Einbrecher in Schwalbach zugange und hatten es auf zwei benachbarte Büroräume eines Firmengebäudes abgesehen. Eingeleitete Ermittlungen heute Morgen am Tatort ergaben, dass die Täter zunächst zu einem Fenster des in unmittelbarer Nähe der Tankstelle in der Sulzbacher Straße gelegenen Gebäudes geklettert waren, um in das Büro einzudringen. Nach Öffnen des Fensters hebelten die Täter eine Kasse auf und entwendeten Bargeld. Anschließend machten sich die Täter gewaltsam an der Eingangstür eines benachbarten Geschäftes zu schaffen und flüchteten letztendlich mit einem Tresor. Der entstandene Gesamtschaden wird auf einige Hundert Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Sulzbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

4. Automat geknackt und Wein gestohlen, Hochheim am Main, Geheimrat-Hummel-Platz, Donnerstag, 03.11.2022, 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Auf mehrere Flaschen Wein hatten es ein oder mehrere unbekannte Täter am Donnerstagabend in Hochheim abgesehen. Zwischen 19:30 Uhr und 22:30 Uhr versuchten die Gauner zunächst, einen am Geheimrat-Hummel-Platz, in unmittelbarer Nähe des Weingutes positionierten Getränkeautomat aufzuhebeln. Da dies wenig erfolgsversprechend war, schlugen die Unbekannten die Scheibe ein, um hineingreifen zu können, woraufhin eine bisher unbekannte Anzahl Weinflaschen gestohlen wurden. Darüber hinaus entstand an dem „Wein-Automaten“ ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Zeuginnen oder Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Flörsheim unter der Rufnummer 06145 / 5476 – 0.

5. Luftdruckkompressor von Baustelle gestohlen, Flörsheim am Main, Kapellenstraße, Mittwoch, 02.11.2022, 17:00 Uhr bis Donnerstag, 03.11.2022, 10:00 Uhr

In einem im Bau befindlichen Mehrfamilienhaus in der Kapellenstraße in Flörsheim haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag zugeschlagen und einen Luftdruckkompressor im Wert von 1.000 Euro gestohlen. Die Diebe betraten die Baustelle in der Kapellenstraße und öffneten auf bisher ungeklärte Art und Weise das Schloss, mit dem der Kompressor abgeschlossen war. Anschließend transportierten sie ihre Beute ab und verschwanden unerkannt vom Tatort.

Sachdienliche Hinweise werden von der Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0 erbeten.

6. Geschwindigkeitsmessung in Schulnähe, Hochheim am Main, Pfarrer-Olbert-Allee, Mittwoch, 02.11.2022, 07:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Am Mittwochvormittag hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus im Bereich der Astrid-Lindgren-Schule in Hochheim eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Im Messzeitraum zwischen 07:30 Uhr und 11:30 Uhr wurden insgesamt über 250 Fahrzeuge gemessen, wobei 13 Autofahrerinnen und Autofahrer zu schnell unterwegs waren. In dem Bereich in der Pfarrer-Olbert-Allee wurden bei erlaubten 30 km/h elf Personen im Verwarngeldbereich gemessen und zwei Autofahrer müssen sich auf ein Bußgeldverfahren einstellen. Der Spitzenreiter war mit 59 km/h unterwegs.

Aktueller Blitzerreport des Main-Taunus-Kreises

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Ziel der Maßnahmen ist die Wahrnehmung einer effektiven Ahndung und Sanktionierung von Verkehrsverstößen und damit die Schaffung von mehr Verkehrssicherheit für alle.

Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizeidirektion Main-Taunus für die kommende Woche:

Dienstag: Bundesstraße 8, Höhe Zufahrt Rote Mühle

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top