P90375889_highRes_bmw-digital-key-11-2

MTK: Hochwertige Teile von mehreren BMW geklaut! Und weitere Meldungen…

Hofheim (ots)

1. Diebstahl von Geldbörse aus Fahrzeug, Sulzbach am Taunus, Main-Taunus-Zentrum, 04.11.2022, 17:00 – 18:45 Uhr

Durch bislang unbekannte Täter wurde eine Geldbörse aus einem, auf dem Parkplatz des Main-Taunus-Zentrums, geparkten Citroen entwendet. Dabei schlugen die unbekannten Täter mit einem unbekannten Gegenstand die Beifahrerfensterscheibe des Citroen ein. Dadurch gelangten die Täter in das Fahrzeuginnere und entwendeten die Geldbörse, welche auf dem Beifahrersitz lag. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung. Der Tatzeitraum kann durch den Geschädigten auf 17:00 Uhr bis 18:45 Uhr bestimmt werden.

Die Kriminalpolizei des Main-Taunus-Kreises nimmt Hinweise in der Sache unter der Telefonnummer (06196) 2073-0 entgegen.

2. Dreifacher Diebstahl von Infotainmentsystem aus BMW, Kelkheim-Fischbach, 05.11.2022

Durch bislang unbekannte Täter wurden, vermutlich in der Nacht vom 04.11. – 05.11.2022, in Kelkheim-Fischbach abgeparkte, hochpreisige Fahrzeuge der Marke BMW angegangen. Das Überwinden der Schließvorrichtung erfolgte aufgrund der aktuellen Beweislage bei zwei der insgesamt drei angegangenen Fahrzeugen durch das Einfangen des „Keyless-Go“-Signals. Bei dem dritten BMW wurde eine Fahrzeugtür mechanisch verbogen, um an das Diebesgut zu gelangen. Nachdem die Täter in die Fahrzeuge gelangten, entwendeten sie Navigationssysteme, Cockpitteile und Bedienelemente der Mittelkonsole. Anschließend entfernten sich die Täter in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei des Main-Taunus-Kreises nimmt Hinweise in der Sache unter der Telefonnummer (06196) 2073-0 entgegen.

3. Fahren infolge des Alkoholgenusses, Hofheim am Taunus, Schmelzweg, 05.11.2022, 00:05 Uhr

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Schmelzweg, konnte festgestellt werden, dass ein Fahrzeugführer sein Elektrokleinstfahrzeug (E-Scooter) führte, obwohl er mehr als 0,5 Promille Alkohol in der Atemluft hatte. Er muss sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren dafür verantworten.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top