04 Dezember 2021

Neuste Meldung

Frankfurt: Exhibitionist am Maunzenweiher auf der Flucht

Frankfurt (ots) Am Montagvormittag (29. November 2021) waren drei Frauen im Bereich des Maunzenweihers mit ihren Hunden spazieren, als...

Wiesbaden: Keine Silvester-Feierlichkeiten im Kurhaus

Bereits letztes Jahr musste der Jahreswechsel im Kurhaus, der traditionell mit der großen Silvester-Party und vielen Wiesbadenerinnen und Wiesbadener sowie Gästen aus...

Corona-Bußgeld wird in Hessen verschärft und richtig teuer

Der neue Bußgeldkatalog in Hessen gilt seit dem 25. November und wurde jetzt veröffentlicht. Deutliche Erhöhung der...

HTK: Raubüberfall in Wohnung! Achtung falsche Bankmitarbeiter rufen an!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. In Wohnung beraubt, Steinbach, Niederhöchstädter Straße, 29.11.2021, gg. 08.30 Uhr

WI: Einbrecher unterwegs! Drei Verletzte bei Unfall am Siegfriedring!

Wiesbaden (ots) 1. Einbruch in Dachgeschosswohnung, Wiesbaden, Taunusstraße (Kostheim), Dienstag, 30.11.2021, 07:00 Uhr bis 11:55 Uhr

Beliebt

Frankfurt: 15-Jähriger versucht mit gestohlenem Auto vor der Polizei zu flüchten

Frankfurt (ots) Der Opel Corsa eines Kurierfahrers war gestern Abend der Dreh- und Angelpunkt eines Diebstahls von Kfz bzw....

Frankfurt: Verdachtsfall auf südafrikanische Omikron-Variante

Seit Bekanntwerden der neuen Corona-Virus-Variante B1.1.529 testet das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurter am Main derzeit alle Reisenden aus Südafrika und Namibia sofort nachdem...

Impfstofflieferung für Frankfurt: Im Impfzentrum wird ab sofort hauptsächlich mit Moderna geimpft

Die 7000 Dosen des Impfstoffs Spikevax® von Moderna, die das Land Hessen am Donnerstag, 2. Dezember, angekündigt hat, sind in Frankfurt angekommen....

Bund und Länder beschließen: Verschärfte Maßnahmen für Ungeimpfte! Böllerverbot an Silvester! U.S.W.

Am Donnerstag haben sich Bund und Länder auf einheitliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geeinigt. Für Ungeimpfte gibt es deutliche Verschärfungen, somit...

MTK: Gefährliche Körperverletzung Inline-Skater schlägt auf 67-Jährigen ein! Und mehr…

Hofheim (ots)

1. Beim Joggen sexuell belästigt, Schwalbach am Taunus, Am Kronberger Hang, Mittwoch, 20.10.2021, 16:00 Uhr

Ein etwa 60 Jahre alter Mann soll sich bereits am Mittwochnachmittag in Schwalbach einer 57-jährigen Frau in schamverletzender Art und Weise genähert haben. Am Sonntag meldete sich die Geschädigte bei der Polizei in Eschborn und gab an, dass sie am Mittwoch, 20.10.2021 um etwa 16:00 Uhr auf einem Feldweg „Am Kronberger Hang“ gejoggt sei, als sie einem unbekannten älteren Mann begegnet sei. Dieser habe auf einer Bank gesessen und soll die 57-Jährige zunächst angesprochen haben. Im weiteren Verlauf sei er der Frau hinterhergelaufen, wobei er sich teils entblößt und seinen Intimbereich zur Schau gestellt haben soll, bevor er in unbekannte Richtung davonlief. Bei dem Täter soll es sich um einen 1,60 Meter großen, dünnen und etwa 60 Jahre alten Mann handeln. Er habe eine schwarze Mütze getragen und sei dem Anschein nach Osteuropäer gewesen.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen eingeleitet und nimmt Hinweise zu dem bis dato unbekannten Täter unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

2. Inline-Skater schlägt auf 67-Jährigen ein, Hochheim am Main, Radweg Bundesstraße 40, Mainz-Kastel Richtung Hochheim, Sonntag, 24.10.2021, 15:40 Uhr

Am Sonntagnachmittag kam es bei Hochheim zu einer gefährlichen Körperverletzung, bei der ein 67-jähriger Hochheimer von einem bislang unbekannten Inline-Skater verletzt worden ist. Der Geschädigte musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeitigen Ermittlungen folgend war der 67-Jährige um 15:40 Uhr zu Fuß auf dem Radweg von Kastel kommend in Richtung Hochheim unterwegs, als er von einem ca. 35 Jahre alten und etwa 1,85 Meter großen Mann auf Inlineskates geschnitten worden sein soll. Daraufhin kam es zu einem verbalen Disput zwischen den zwei Männern, was letztlich dazu führte, dass der Hochheimer auch körperlich attackiert wurde. In diesem Zusammenhang seien auch die zwei „Walking-Stöcke“ des Skaters als Schlagmittel zum Einsatz gekommen. Nach der Tat flüchtete der Unbekannte in Richtung des Hochheimer Ortseinganges. Der Mann wurde als sehr schlank beschrieben und soll dunkle Haare, einen blauen Helm und schwarz-blaue Sportbekleidung getragen haben.

Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0 entgegen.

3. Einbruch in Gaststätte, Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße, Nacht zum Montag, 25.10.2021

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag in eine Bad Sodener Gaststätte eingebrochen und haben einen Gesamtschaden in vierstelliger Höhe verursacht. Den Ermittlungen am Tatort in der Königsteiner Straße folgend hebelten die Einbrecher die Eingangstür der Bar auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach potentiellem Diebesgut. Neben Schubladen öffneten die Täter gewaltsam dort aufgestellte Spielautomaten und flüchteten letztendlich mit mehreren Hundert Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf 1.000 Euro beziffert.

Zeuginnen oder Zeugen melden sich bitte bei der Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

4. Brennendes Werbeplakat, Eppstein, Burgstraße, Sonntag, 24.10.2021, 20:30 Uhr

In Eppstein haben ein oder mehrere unbekannte Täter am Sonntagabend ein Werbeplakat in Brand gesetzt, wobei ein Schaden in Höhe von etwa 200 Euro entstanden ist. Das Feuer war gegen 20:30 Uhr gemeldet worden, woraufhin Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei zum Einsatzort in der Burgstraße gegenüber des Eppsteiner Bahnhofes fuhren. Das Feuer, welches ersten Erkenntnissen zufolge vorsätzlich gelegt worden war, konnte rasch gelöscht werden.

Hinweise zu dem Vorfall erbittet die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0.

5. Porsche mutwillig beschädigt – 8.000 Euro Schaden, Hochheim am Main, Mainweg, Mittwoch, 20.10.2021, 11:00 Uhr bis Freitag, 22.10.2021, 23:00 Uhr

In Hochheim haben unbekannte Täter in der vergangenen Woche einen geparkten Porsche vorsätzlich beschädigt und einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. Den Angaben des Geschädigten, der die Tat am Sonntag bei der Polizei anzeigte, zufolge, schlugen der oder die Täter zwischen Mittwochvormittag und Freitagabend mit Ästen auf das im Mainweg abgestellte Fahrzeug ein. Die Kosten für die Reparatur dürften sich auf etwa 8.000 Euro belaufen.

Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizei in Flörsheim unter der Telefonnummer 06145 / 5476 – 0 entgegen.

6. Zeugensuche nach Unfallflucht Flörsheim am Main, Burgstraße, Donnerstag, 21.10.2021, 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr

In Flörsheim ereignete sich am Donnerstagmorgen eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro entstanden ist. Der Geschädigte hatte seinen Pkw, einen Nissan Micra, am Donnerstagmorgen um 08:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Burgstraße abgestellt. Als er etwa 90 Minuten später zurückkehrte, fielen ihm frische Beschädigungen an der Tür der Beifahrerseite auf, die augenscheinlich von einem anderen Fahrzeug verursacht worden waren. Ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben, entfernte sich der unbekannte Verkehrsteilnehmer unerlaubt von der Unfallstelle. Am Wochenende erstattete der Halter dann Anzeige gegen Unbekannt.

Hinweise erbittet der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim unter der Rufnummer 06190 / 9360 – 45.

7. Nach Zusammenstoß im Krankenhaus, Hochheim am Main, Landesstraße 3028, Bundesstraße 40, Freitag, 22.10.2021, gegen 17:00 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Freitagabend bei Hochheim sind zwei Verkehrsteilnehmer verletzt worden und erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Unfallaufnahme ergab, befuhr eine 19-jährige VW-Fahrerin aus Wiesbaden um kurz vor 17:00 Uhr die L 3028 aus Delkenheim kommend in Fahrtrichtung Hochheim. An der dortigen Anschlussstelle zur B 40 beabsichtigte die junge Frau, nach links auf die B 40 aufzufahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Pkw, an dessen Steuer ein 56-jähriger Mann aus Hofheim saß. Infolge der Kollision mussten beide vor Ort medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden. Darüber hinaus kam auch die Feuerwehr aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe an der Unfallstelle zum Einsatz. Beide Kfz waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Infolge der Unfallaufnahme kam es bis 18:45 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der L 3028.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Neu

OF/Hainburg: Geldautomat einer Sparkasse wurde die Nacht gesprengt

Offenbach (ots) Am frühen Samstag, gegen 03.20 Uhr, wurden die Bewohner in der Offenbacher Landstraße in Hainburg/Hainstadt unsanft geweckt....

Impfstofflieferung für Frankfurt: Im Impfzentrum wird ab sofort hauptsächlich mit Moderna geimpft

Die 7000 Dosen des Impfstoffs Spikevax® von Moderna, die das Land Hessen am Donnerstag, 2. Dezember, angekündigt hat, sind in Frankfurt angekommen....

OF: Stadt und Ärzteschaft weiten Impf-Angebote in kommenden Wochen deutlich aus

Die Einführung neuer Corona-Regelungen in Hessen (unter anderem 2G in der Gastronomie sowie 3G am Arbeitsplatz) und die fast zeitgleich erfolgte STIKO-Empfehlung...
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim