Symbolfoto

MTK: Feldbrand durch grobe Fahrlässigkeit in Hattersheim ausgelöst! Diebin im Treppenhaus erwischt!

Hofheim (ots)

1. Feldbrand durch grobe Fahrlässigkeit ausgelöst, Hattersheim am Main, Speierlingallee, Sonntag, 07.08.2022, 19:00 Uhr

Am Sonntagabend haben Heranwachsende in Hattersheim einen Feldbrand ausgelöst, nachdem sie in unmittelbarer Nähe Leuchtstäbe entzündet hatten. Gegen 19:00 Uhr hatten sich mehrere Personen für eine Überraschungsfeier am Feld im Bereich der Speierlingallee getroffen und in diesem Zusammenhang fahrlässigerweise Leuchtstäbe entzündet. Der damit verbundene Funkenflug löste rasch entsprechende Feuer aus, die von den anwesenden Personen auch nicht mehr gelöscht werden konnten. In der Folge mussten die Löscharbeiten von der alarmierten Feuerwehr übernommen werden. Drei Personen mussten anschließend untersucht und medizinisch behandelt werden, da sie Rauchgase eingeatmet hatten. Gegen zwei 21-jährige Frankfurter wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der entstandene Schaden dürfte sich auf etwa 2.000 Euro belaufen.

Die Polizei weist deutlich darauf hin, dass der unsachgemäße und leichtfertige Umgang mit Feuerwerkskörpern ein hohes Gefährdungs- und Verletzungspotenzial mit sich bringt und Tatbestände einer Ordnungswidrigkeit oder einer Straftat erfüllt sein können. Außerdem sollten sämtliche Aktivitäten, die den Ausbruch von Bränden begünstigen können aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Brandgefahr in unmittelbarer Nähe von Wald, Feldern und Wiesen tunlichst unterlassen werden. Höchste Sorgfalt gilt auch für achtlos weggeworfene Zigarettenreste.

2. Einbrecher nutzen gekipptes Fenster, Sulzbach (Taunus), Kirchstraße, Freitag, 05.08.2022, 20:50 Uhr bis 23:00 Uhr

In Sulzbach haben ein oder mehrere unbekannte Täter am Freitagabend ein gekipptes Fenster genutzt, um sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Den Angaben der Bewohner zufolge, näherten sich die Einbrecher zwischen 20:50 Uhr und 23:00 Uhr dem in der Kirchstraße gelegenen Haus. An der Vorderseite entdeckten sie das gekippte Fenster, welches sie mit der notwendigen Geschicklichkeit öffneten und die Wohnräume betraten. Hier entwendeten die Täter Schmuck im Wert von etwa 1.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

3. Diebin im Treppenhaus erwischt, Hofheim am Taunus, Marxheim, Hermann-Löns-Straße, Samstag, 06.08.2022, 14:48 Uhr

Eine unbekannte Frau hat sich am Samstag unberechtigterweise in einem Hofheimer Wohnhaus aufgehalten. Allem Anschein nach hatte sie beabsichtigt, dort Wertgegenstände zu erbeuten. Um 14:48 Uhr stieß die Bewohnerin des Einfamilienhauses, welches sich in der Hermann-Löns-Straße befindet, auf die 20 bis 30 Jahre alte Frau im Treppenhaus. Dabei hielt diese eine Handtasche der Geschädigten in der Hand. Daraufhin ließ die Täterin die Tasche fallen und flüchtete unerkannt, während die Bewohnerin die Polizei alarmierte. Trotz der konkreten Beschreibung – ca. 1,60 Meter groß, schlank, südosteuropäisches Erscheinungsbild, helle Hose – konnte die Dame im Verlauf der unmittelbar initiierten Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Die Polizei in Hofheim bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0.

4. Heckscheibe eingeschlagen, Getränke gestohlen, Bad Soden am Taunus, Neuenhain, Sauerbrunnenweg, Samstag, 06.08.2022, 23:30 Uhr bis Sonntag, 07.08.2022, 01:00 Uhr

In Bad Soden waren in der Nacht zum Sonntag Autoknacker zu Gange. Zwischen 23:30 Uhr und 01:00 Uhr zerstörten der oder die Täter die Heckscheibe eines Mercedes CLA, der im Sauerbrunnenweg im Ortsteil Neuenhain parkte. Hiernach entnahmen die Unbekannten mehrere Getränkeflaschen aus dem Fahrzeug und verschwanden. Der hinterlassene Sachschaden wird auf 2.000 Euro beziffert.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top