Symbolfoto

MTK: Fahrraddieb in Eschborn festgenommen! An Baumaschinen ca. 450L Diesel abgezapft!

Hofheim (ots)

1. Fahrraddieb festgenommen, Eschborn, Niederhöchstadt, Sonntag, 29.05.2022, 19:00 Uhr bis 22:20 Uhr

Gestern Abend konnte die Eschborner Polizei mit Unterstützung eines Zeugen einen Mann festnehmen welcher dringend verdächtigt wird, zuvor am S-Bahnhof Niederhöchstadt ein Fahrrad entwendet zu haben. Kurz nach 19:00 Uhr informierte der Zeuge die Polizei, dass er am S-Bahnhof Niederhöchstadt mutmaßlich einen Fahrraddiebstahl beobachtet habe. Eine entsandte Streife konnte die mutmaßlichen Täter nicht mehr feststellen, erlangte jedoch Hinweise darauf, dass der oder die Täter gegebenenfalls an den Tatort zurückkehren würden. Diesbezüglich wurden entsprechende polizeiliche Maßnahmen eingeleitet und tatsächlich konnte gegen 22:20 Uhr im Umfeld des Bahnhofes eine Person festgestellt werden, deren Aussehen mit der Täterbeschreibung übereinstimmte. Nach einer erfolgten Festnahme bestätigte sich, dass es sich um einen der Tatverdächtigen handelte, welche zuvor ein rotes KTM Mountainbike entwendet hatten. Der Verbleib des gestohlenen Fahrrades konnte noch nicht geklärt werden. Nach Abschluss sämtlicher polizeilicher Maßnahmen wurde der 44-jährige Eschborner wieder entlassen. Die Ermittlungsgruppe der Polizei Eschborn hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Währenddessen wird auch geprüft, ob der Festgenommene für weitere in der Vergangenheit stattgefundene Fahrraddiebstähle verantwortlich sein könnte.

2. Schmierereien an Lagerhalle, Hattersheim, Im Boden, Samstag, 28.05.2022, 0:00 Uhr bis 0:30 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag beschmierten unbekannte Täter in Hattersheim eine Lagerhalle und verursachten dadurch einen Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Den bisherigen Hinweisen zufolge betrat mindestens ein Täter das in der Straße „Im Boden“ gelegene Gelände und sprühte dann mehrere Zeichen an die Wände der Halle. Weiterhin wurden Schlösser beschädigt, sodass sich die betroffenen Türen nicht mehr öffnen lassen. Einer ersten Schätzung zufolge beläuft sich der Schaden auf circa 6.000 Euro. Zeuginnen und Zeugen, welche im genannten Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich bei der Polizei in Hofheim unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

3. An Baumaschinen Kraftstoff abgezapft, Eschborn, In der Wolfslach, Samstag, 28.05.2022, 20:30 Uhr bis Sonntag, 29.05.2022, 06:30 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag zapften unbekannte Täter in Eschborn auf einer „In der Wolfslach“ gelegenen Baustelle aus zwei Fahrzeugen Dieselkraftstoff ab und verursachten einen Schaden von circa 1.000 Euro. Der oder die Täter öffneten an zwei Baumaschinen die Kraftstofftanks und entwendeten insgesamt circa 450 Liter Diesel. Täterhinweise liegen nicht vor. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Eschborn unter der Rufnummer (06196) 9695-0 entgegen.

4. Versuchter Einbruch in Sportstudio, Hofheim, Wallau, Nassaustraße, Sonntag, 29.05.2022, 22:00 Uhr bis Montag, 30.05.2022, 03:00 Uhr

In der Nacht zum heutigen Montag versuchten Einbrecher in Wallau in ein Sportstudio einzudringen, brachen die weitere Tatbegehung jedoch augenscheinlich ab, sodass keine Gegenstände entwendet wurden. Zwischen gestern, 22:00 Uhr und heute, 03:00 Uhr versuchten der oder die Täter gewaltsam eine Nebentür des in der Nassaustraße gelegenen Komplexes zu öffnen. Aus unbekannten Gründen wurde die Tatbegehung jedoch nicht fortgesetzt und den ersten Ermittlungen zufolge die Innenräume nicht betreten. Diebesgut wurde nicht festgestellt. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Zeuginnen oder Zeugen, welche in der vergangenen Nacht im Tatortbereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

5. Mülltonne niedergebrannt, Kelkheim, Ruppertshain, Am Sportplatz, Sonntag, 29.05.2022, 06:50 Uhr

Gestern Morgen kam es in Kelkheim Ruppertshain am Sportplatz zum Brand einer Mülltonne, bei dem ein Schaden von circa 200 Euro entstand. Unbekannte hatten gegen 06:50 Uhr eine Mülltonne von der Sportanlage im Zufahrtsbereich des Geländes positioniert und angezündet. Der Müllbehälter brannte vollständig nieder. Das Feuer konnte durch eine Streife der Polizei gelöscht werden. Hinweise zu der Tat nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus unter der Rufnummer (06192)2079-0 entgegen.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top