Rettungsdienst

MTK: Ertappte Einbrecher entkommen! Fahrradfahrerin bei Zusammenstoß mit Autotür verletzt!

Hofheim (ots)

1. Ertappte Einbrecher entkommen, Kelkheim (Taunus), Ruppertshain, Promenade, Donnerstag, 13.10.2022, kurz nach 20:00 Uhr

Im Kelkheimer Ortsteil Ruppertshain haben am Donnerstagabend zwei unbekannte Männer versucht, in eine Wohnung einzubrechen. Um kurz nach 20:00 Uhr hatte eine Anwohnerin die zwei dunkel gekleideten, etwa 1,80 Meter großen Männer entdeckt. Augenscheinlich machte sich das Duo soeben an dem Fenster im 1. Stock des in der Straße „Promenade“ gelegenen Mehrfamilienhauses zu schaffen, flüchtete jedoch umgehend zu Fuß in Richtung Ortskern, nachdem sie ertappt worden waren. Folglich blieb es bei einem versuchten Einbruch, bei dem ein Schaden in Höhe von rund 400 Euro entstanden ist. Die Zeugin alarmierte die Polizei, welche im Rahmen einer Fahndung keine verdächtigen Personen mehr antreffen konnte.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

2. Diebstahl im Friseurgeschäft, Kelkheim (Taunus), Höchster Straße, Donnerstag, 13.10.2022, 13:02 Uhr

Ein junger, bis dato unbekannter Mann hat am Donnerstagmittag ein hochwertiges Smartphone in einem Kelkheimer Friseurgeschäft gestohlen. Um 13:02 Uhr betrat der etwa 20 Jahre alte und sehr schlanke Dieb das Geschäft in der Höchster Straße und bot in brüchigem Englisch an, die Fenster zu putzen. Die Geschädigtey wies den Mann ab, der daraufhin das Geschäft wieder verließ. Mit ihm war dann leider auch das Smartphone der Geschädigten im Wert von etwa 1.000 Euro verschwunden. Dieses lag zuvor offen auf dem Tresen. Der Mann, bei dem es sich um einen Italiener gehandelt haben soll, sei etwa 1,70 Meter groß und mit schwarzer Kappe, schwarzer Jogginghose und schwarzer Jacke bekleidet gewesen.

Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195 / 6749 – 0.

3. Einbrecher gehen leer aus, Hattersheim am Main, Eddersheim, Nibelungenstraße, Sonntag, 25.09.2022, 11:00 Uhr bis Donnerstag, 13.10.2022, 23:00 Uhr

Die zurückliegenden zwei Wochen haben unbekannte Täter die urlaubsbedingte Abwesenheit der Bewohnerin genutzt, um in ein Einfamilienhaus in Hattersheim einzubrechen. Die Kriminellen zerstörten das Fenster des in der Nibelungenstraße im Stadtteil Eddersheim gelegenen Einfamilienhauses und durchsuchten anschließend die Wohnräume. Ersten Erkenntnissen zufolge machten die Täter keine Beute und hinterließen lediglich einen Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Zeuginnen oder Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei der Polizeidirektion Main-Taunus unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

4. Fahrradfahrerin bei Zusammenstoß mit Autotür verletzt, Eschborn, Unterortstraße, Donnerstag, 13.10.2022, 19:23 Uhr

Die Unachtsamkeit eines Autofahrers hatte am Donnerstag zur Folge, dass eine Fahrradfahrerin stürzte und in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Um 19:23 Uhr befuhr die 36-jährige Steinbacherin mit ihrem Fahrrad die Unterortstraße in Eschborn in Richtung Hauptstraße. Als sie einen auf dem Gehweg auf Höhe der Hausnummer 3a haltenden Pkw passierte, öffnete der 45-jährige Fahrer die Fahrertür, ohne sich zuvor zu überzeugen, dass sich kein Radfahrer dem Auto nähert. Daraufhin kollidierte die Radlerin mit der Tür, stürzte zu Boden und zog sich unter anderem Kopfverletzungen zu, die in einem Krankenhaus untersucht wurden.

Die Polizei empfiehlt Autofahrinnen und Autofahrern, sich vor dem Öffnen der Autotür immer und ohne Ausnahme davon zu überzeugen, dass sich kein Radfahrer nähert. Dafür bietet es sich neben dem Benutzen des Außenspiegels an, über die Schulter nach hinten zu schauen. Auch die konsequente Anwendung des „holländischen Griffs“ kann derartige Zusammenstöße verhindern. Dabei wird die Fahrertür mit der rechten Hand geöffnet, was dazu führt, dass sich der Oberkörper dreht und der Blick automatisch seitlich nach hinten wandert. Also in die Richtung, aus der Fahrradfahrer kommen könnten.

5. Drei Verletzte nach Vorfahrtsverstoß, Hofheim am Taunus, Cohausenstraße, Wilhelmstraße, Donnerstag, 13.10.2022, 17:54 Uhr

In Hofheim hatte der Vorfahrtsverstoß einer 34-jährigen Frankfurterin am Donnerstagabend einen schweren Unfall zur Folge. Um 17:54 Uhr befuhr die Frau am Steuer eines Peugeot die Cohausenstraße von der Lorsbacher Straße kommend in Richtung Wilhelmstraße. Der Unfallaufnahme und Zeugenaussagen zufolge, missachtete sie an der Kreuzung der Wilhelmstraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden Hyundai-Fahrerin, woraufhin die beiden Fahrzeuge kollidierten. Sowohl die 43-jährige Fahrerin des Hyundai als auch ihre 18-jährige Beifahrerin mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Zudem wurde auch die Unfallverursacherin zur weiteren medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. Die zwei Pkw wurden abgeschleppt, wobei noch unklar ist, wie hoch der entstandene Sachschaden ist.

6. Mercedes bei Unfallflucht beschädigt, Hattersheim am Main, Friedrich-Ebert-Straße, Sonntag, 09.10.2022, 16:00 Uhr bis Montag, 10.10.2022, 09:00 Uhr

Zwischen Sonntag und Montag kam es in Hattersheim zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkter, schwarzer Mercedes beschädigt worden ist. An dem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro an der linken vorderen Fahrzeugfront. Nun sucht der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus nach Zeuginnen oder Zeugen des Vorfalls. Dieser dürfte sich zwischen Sonntagnachmittag, 16:00 Uhr und Montagmorgen, 09:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße auf Höhe der Hausnummer 23 ereignet haben. Nach der Kollision des unbekannten Fahrzeuges mit dem Mercedes, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachgekommen zu sein.

Hinweise bitte an die Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

Aktueller Blitzerreport des Main-Taunus-Kreises

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizeidirektion Main-Taunus für die kommende Woche:

Mittwoch: Bundesstraße 8, Anschlussstelle Liederbach

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top