Blaulicht mit Logo

MTK: Einbruch in Restaurant! Lenkräder aus zwei BMW gestohlen! Und mehr…

Beitrag teilen

Hofheim (ots)

1. Einbruch in Restaurant, Hofheim am Taunus, Marxheim, Schloßstraße, bis Dienstag, 10.01.2023, 07:30 Uhr

In der Nacht zum Dienstag hatten es Einbrecher auf ein Restaurant im Hofheimer Stadtteil Marxheim abgesehen. Zunächst brachen die Kriminellen eine Zugangstür der in der Schloßstraße gelegenen Gaststätte auf und entwendeten aus dem Gastraum Lebensmittel sowie Bargeld. Darüber hinaus wurde ein Zigarettenautomat beschädigt. Wie hoch der entstandene Schaden an der Tür und dem Zigarettenautomaten ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06196 / 2073 – 0 bei der Kriminalpolizei in Sulzbach zu melden.

2. Alarmanlage vertreibt Einbrecher, Hofheim am Taunus, Lorsbach, Hofheimer Straße, Dienstag, 10.01.2023, 01:30 Uhr

Im Hofheimer Stadtteil Lorsbach kam es in der zurückliegenden Nacht zu einem versuchten Einbruch in die Tankstelle in der Hofheimer Straße. Als die bislang unbekannten Täter gegen 01:30 Uhr an der Schiebetür der Tankstelle hebelten, löste die Alarmanlage aus und die Unbekannten flüchteten unverrichteter Dinge. Was bleibt ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro an der Eingangstür.

Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06196 / 2073 – 0 entgegengenommen.

3. An Schulgebäude gehebelt und gescheitert, Bad Soden am Taunus, Sulzbacher Straße, Montag, 09.01.2023, 20:00 Uhr bis Dienstag, 10.01.2023, 06:45 Uhr

Auf das Verwaltungsgebäude der Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden hatten es unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag abgesehen. Den Spuren am Tatort in der Sulzbacher Straße zufolge betraten die Einbrecher den Schulhof und hebelten dann vergeblich an der Eingangstür des Gebäudes. Sie flüchteten nach dem versuchten Einbruch und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Sulzbacher Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06196 / 2073 – 0.

4. Autoknacker unterwegs, Kriftel, Robert-Schumann-Ring, Montag, 09.01.2023, 17:30 Uhr bis Dienstag, 10.01.2023, 07:30 Uhr

Auf mehrere Tausend Euro beläuft sich der Schaden, den Autoknacker zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in Kriftel an einem BMW verursacht haben. Zwischen 17:30 Uhr und 07:30 Uhr schlugen der oder die Täter ein Fenster des im Robert-Schumann-Ring abgestellten, weißen 520er BMW ein und öffneten das Fahrzeug. Im Anschluss wurde der Airbag aus dem Lenkrad ausgebaut. Samt der Beute gelang den unbekannten Tätern die Flucht.

Hinweise zu der Tat nimmt die Kriminalpolizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06196 / 2073 – 0 entgegen.

5. Lenkräder aus zwei BMW gestohlen, Hattersheim am Main, Hans-Riggenbach-Straße, Karl-Staib-Straße, Sonntag, 08.01.2023, 20:00 Uhr bis Dienstag, 10.01.2023, 05:20 Uhr

Unbekannte haben im Tatzeitraum zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen in Hattersheim zwei BMW aufgebrochen und jeweils das Lenkrad gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Während der Tatzeit parkten die Fahrzeuge, ein weißer X3 und ein blauer 3er, in der Hans-Riggenbach-Straße und in der Karl-Staib-Straße in Okriftel. Bei beiden Pkw schlugen die Täter ein Seitenfenster ein und verschafften sich so Zutritt zum Innenraum, wo sie die Lenkräder demontierten und in der Folge entwendeten.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06196 / 2073 – 0.

6. 17-Jähriger nach handfestem Streit mit Drogen erwischt, Hofheim am Taunus, Hattersheimer Straße, Dienstag, 10.01.2023, 18:40 Uhr

Bei einem Jugendlichen sind am Dienstagabend in Hofheim Drogen aufgefunden worden. Zuvor soll der 17-Jährige in eine Auseinandersetzung mit einem bisher unbekannten Täter verwickelt gewesen sein. Um 18:40 Uhr war die Polizei aufgrund eines handfesten Streits zwischen mindestens zwei Personen in die Hattersheimer Straße gerufen worden. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, wurden sie auf den 17-Jährigen aus Liederbach aufmerksam. Dieser warf bei Erblicken der Streife ein Päckchen mit Drogen ins Gebüsch, rannte davon und konnte erst nach einer kurzen Verfolgung gefasst und festgenommen werden. Die Drogen wurden sichergestellt, der junge Mann festgenommen. Seinen Angaben zufolge, sei er zuvor von einem unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Beschreiben konnte er die Person nicht.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Hinweisgebern, die Angaben zu dem zweiten Beteiligten der Auseinandersetzung machen können. Entsprechende Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

7. Mehrere Zehntausend Euro Schaden bei Unfallflucht – Audi gesucht, Hochheim am Main, Burgeffstraße, Dienstag, 10.01.2023, 19:57 Uhr

Am Montagabend ereignete sich in der Burgeffstraße in Hochheim eine schadensträchtige Verkehrsunfallflucht, bei der ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden ist. Die Polizei sucht nun nach einem grauen Audi mit polnischem Kennzeichen. Um 19:57 Uhr sei der Audi, Zeugenangaben zufolge, auf der Burgeffstraße von der Weiherstraße kommend in Fahrtrichtung Frankfurter Straße unterwegs gewesen, als er augenscheinlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern kam. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einem am Fahrbahnrand geparkten BMW, der durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt wurde. Ohne anzuhalten flüchtete der Fahrer in Richtung des Berliner Platzes. Er konnte auch im Verlauf einer polizeilichen Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Bei den Fahrzeuginsassen des Audi soll es sich um junge Männer gehandelt haben. Indes wurde der BMW abgeschleppt, da er nicht mehr fahrbereit war.

Die Unfallfluchtgruppe der Polizeidirektion Main-Taunus hat die Ermittlungen übernommen und bittet um weitere sachdienliche Hinweise, die unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegengenommen werden.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell