Polizist

MTK: Aktuelle Meldungen der Polizei vom 20.6.2022

Hofheim (ots)

1. Körperverletzung in Hofheim, Hofheim am Taunus, Rudolf-Mohr-Anlage, Samstag, 18.06.2022, 01:20 Uhr

Ein 36-Jähriger wurde in Hofheim am Taunus in der Nacht von Freitag auf Samstag durch einen unbekannten Täter geschlagen. Der 36-jährige Mann befand sich gemeinsam mit Freunden in der Rudolf-Mohr-Anlage, als sich ihm zwei männliche Personen näherten. Eine der beiden Personen schlug dem Geschädigten unvermittelt ins Gesicht, wobei dieser verletzt wurde. Der 36-Jährige flüchtete daraufhin gemeinsam mit seinen Freunden und meldete sich bei der Polizei. Der unbekannte Täter wird als ca. 1,85m groß sowie von korpulenter Gestalt beschrieben. Er trug eine lange blaue Jeans und ein dunkles T-Shirt. Der Begleiter des mutmaßlichen Täters war ca. 1,70m groß und trug ebenfalls eine lange blaue Jeans und ein dunkles T-Shirt. Er hatte eine schlanke Gestalt. Die Polizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06192/2079-0.

2. Körperverletzung vor einer Bar in Kelkheim, Kelkheim (Taunus), Frankfurter Straße, Sonntag, 19.06.20252, 04:45 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen wurden ein 22-Jähriger und ein 23-Jähriger vor einer Bar in Kelkheim von einem unbekannten Täter geschlagen. Die beiden Geschädigten befanden sich gegen 04:45 Uhr in der Frankfurter Straße, als sich ihnen ein unbekannter Täter näherte. Die jungen Männer wurden durch den Täter kurz hintereinander ins Gesicht geschlagen. Im Anschluss entfernte sich der Angreifer in Richtung Kelkheim-Münster. Er wurde als ca. 1,80m groß beschrieben. Der Täter trug dunkelbraune, kurze Haare, einen Bart sowie ein T-Shirt. Die Polizei in Kelkheim nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06135/6749-0 entgegen.

3. Geldbörse entwendet, Bad Soden am Taunus, Königsteiner Straße, Freitag, 17.06.2022, 12:30 Uhr – 13:00 Uhr

(ym) Ein unbekannter Dieb entwendete am Freitagmittag in Bad Soden am Taunus die Geldbörse einer 28-Jährigen aus ihrer Handtasche. Die Frau befand sich zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Königsteiner Straße, als ein unbekannter Täter einen Moment der Unachtsamkeit ausnutzte, um ihre Geldbörse samt Bargeld und weiteren Wertgegenständen aus ihrer Handtasche zu stehlen. Der Täter konnte im Anschluss unerkannt mit seiner Beute flüchten. Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen.

4. Mobiltelefon aus Rucksack gestohlen, Hofheim am Taunus, S-Bahnhof, Sonntag, 19.06.2022, 11:30 Uhr

Drei unbekannte Täter lenkten am Sonntag in Hofheim eine 21-Jährige Passantin ab und entwendeten ihr Mobiltelefon. Die 21-jährige Frau befand sich gegen 11:30 Uhr im Bereich des Bahnhofes, als sie von drei unbekannten Tätern angesprochen wurde. Die Täter täuschten einen medizinischen Notfall vor und entwendeten in einem unbeobachteten Moment das Mobiltelefon der Geschädigten aus ihrem Rucksack. Die drei Diebe konnten mit ihrer Beute in unbekannte Richtung flüchten. Die Kriminalpolizei in Hofheim nimmt Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06192/2079-0 entgegen.

5. Verkehrsunfall mit Verletzten, Hofheim am Taunus, Ahornstraße, Freitag, 17.06.2022, 20:00 Uhr

Ein 36-jähriger Autofahrer kam am Freitagabend in Hofheim-Marxheim von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein geparktes Fahrzeug. Der 36-Jährige war mit seinen beiden Kindern auf der Ahornstraße in Richtung Rheingaustraße unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen geparkten Wagen stieß. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Kinder im Alter von neun sowie zehn Jahren verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top