ASB

MTK: 5 Verletzte beim Fahrstreifenwechsel! Lkw schiebt mehrere Pkw zusammen!

Hofheim (ots)

1. Schmierereien auf Schulgelände, Eschborn, Dörnweg, Mittwoch, 31.08.2022, 16:05 Uhr bis Donnerstag, 01.09.2022, 13:00 Uhr

Auf einem Eschborner Schulgelände kam es in den vergangenen Tagen zu einem Fall von Vandalismus. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmittag betraten die Unbekannten das Gelände im Dörnweg und beschmierten die dortige Sporthallenfassade mit schwarzer Farbe. Die Kosten für die Entfernung der Verunstaltung dürften sich auf etwa 1.000 Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Eschborner Polizei unter der Telefonnummer 06196 / 9695 – 0.

2. Autoscheibe eingeschlagen, Bad Soden am Taunus, Neuenhain, Kronthaler Straße, Mittwoch, 31.08.2022, 22:10 Uhr bis Donnerstag, 01.09.2022, 15:25 Uhr

Unbekannte Täter haben zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag die Heckscheibe eines in Bad Soden geparkten Hyundai zerstört. Das weiße Fahrzeug war in der Kronthaler Straße im Stadtteil Neuenhain abgestellt worden. Am nächsten Tag musste der Besitzer den erheblichen Schaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro am Fahrzeugheck feststellen. Von den Verursachern fehlt bisher jede Spur. Deshalb bittet die Polizei in Eschborn unter der Rufnummer 06196 / 9695 – 0 um sachdienliche Hinweise.

3. Ermittlungsverfahren nach Verkehrskontrollen, Sulzbach (Taunus), Landesstraße 3266, Hofheim am Taunus, Hofheimer Straße, Nacht zum Freitag, 02.09.2022

Bei Kontrollen der Eschborner und Hofheimer Polizei sind in der Nacht zum Freitag zahlreiche Autofahrerinnen und Autofahrer angehalten und mehrere Ermittlungs- sowie Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden. Um 22:50 Uhr überprüften Beamte in der Hofheimer Straße in Hofheim einen 44-jährigen Autofahrer, bei dem ein Alkoholtest einen Wert von 1,5 Promille ergab. Zudem besteht der Verdacht, dass der alkoholisierte Mann zuvor eine Nötigung im Straßenverkehr begangen hatte, indem er einen weiteren Autofahrer durch ein abruptes Abbremsen auf der Autobahn genötigt hatte. Im Verlauf einer größeren Verkehrskontrolle zwischen 00:15 Uhr und 01:45 Uhr auf der L 3266 bei Sulzbach kontrollierten Polizeibeamte etwa 20 Pkw samt deren Fahrzeuginsassen. Neben mehreren Ordnungswidrigkeiten wurde ein 36-jähriger Mercedes-Fahrer festgestellt, der alkoholisiert war. Auch er musste für weitere polizeiliche Maßnahmen mit auf die Dienststelle.

4. Unfall beim Fahrstreifenwechsel – fünf Verletzte, Gemarkung Hochheim, Massenheim, Bundesautobahn 3 (Wiesbadener Kreuz), Donnerstag, 01.09.2022, 22:15 Uhr

Bei einem Unfall auf der A 66 am Wiesbadener Kreuz wurden am späten Donnerstagabend fünf Menschen verletzt, einer davon schwer. Eine 26-Jährige befuhr mit einem Opel die A66 zwischen Frankfurt und Wiesbaden in Fahrtrichtung Rüdesheim. Auf der Hauptfahrbahn im Wiesbadener Kreuz wollte sie vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln, um ein Fahrzeug zu überholen. Hierbei bemerkte sie den dort fahrenden Range Rover eines 22-Jährigen nicht und es kam zu einer Kollision. Durch den Kontakt geriet die 26-Jährige gegen die Mittelschutzbetonwand und der Opel überschlug sich. Bei dem Unfall wurde die 26-Jährige schwer und die vier Insassen des Range Rover mittel bis leicht verletzt. Rettungsdienste brachten alle Verletzten in verschiedene Krankenhäuser. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten mussten die zwei Fahrstreifen der Hauptfahrbahn gesperrt werden, der Verkehr wurde über die Parallelfahrbahn am Wiesbadener Kreuz abgeleitet. Nach Reinigung der Fahrbahn und Abschleppung der Fahrzeuge konnte die Fahrbahn gegen Mitternacht wieder freigegeben werden. Der Sachschaden wird auf 16.000 EUR geschätzt.

5. Lkw schiebt mehrere Pkw zusammen, Bad Soden am Taunus, Bundesstraße 8, Landesstraße 3266, Donnerstag, 01.09.2022, 13:15 Uhr

Am Donnerstag kam es auf der B 8 bei Bad Soden zu einem Auffahrunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen. Dies hatte im weiteren Verlauf Verkehrsbehinderungen und Umleitungen in dem betroffenen Bereich zur Folge. Wie die Unfallaufnahme zeigte, befuhr ein 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Rödersheim-Gronau gegen 13:15 Uhr die B 8 aus Frankfurt in Fahrtrichtung Königstein, als er im Bereich der L 3266 aus bislang unbekannten Gründen auf ein vorausfahrendes Auto auffuhr. Dieses wurde wiederum gegen weitere Pkw geschoben, so dass letztendlich neben dem Lkw fünf Wagen beschädigt wurden. Glücklicherweise blieben alle Fahrerinnen und Fahrer unverletzt, auch die Pkw konnten allesamt ihre Fahrt fortsetzen. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Im Zusammenhang mit der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen bis etwa 15:15 Uhr.

6. Unfallflucht auf Parkplatz, Bad Soden am Taunus, An der Trinkhalle, Donnerstag, 01.09.2022, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

In Bad Soden ereignete sich am Donnerstag eine Verkehrsunfallflucht, bei der ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro an einem Skoda Octavia entstanden ist. Während der Pkw auf dem Parkplatz in der Straße „An der Trinkhalle“ stand, kollidierte zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr ein anderes Fahrzeug mit dem Skoda. Den Spuren zufolge geschah dies im Rahmen eines Ein- oder Ausparkvorganges.

Hinweise nimmt der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

7. Keine angekündigte Geschwindigkeitsmessung in der kommenden Woche

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. In der kommenden Woche finden ausschließlich unangekündigte Messungen statt.

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top