Mörfelden-Walldorf: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß/Rettungshubschrauber im Einsatz

Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Multivan und einem Auto kam es am Freitagmorgen (28.06.) gegen 7.40 Uhr auf dem Vitrolles-Ring, zwischen dem Kreisel Zillering und der Straße „An den Nußbäumen“.

Bei dem Zusammenstoß mussten die beiden eingeklemmten Unfallbeteiligten von der Feuerwehr aus den Fahrzeugen gerettet werden. Die 69-jährige Autofahrerin wurde anschließend mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 49 Jahre alte Fahrer des Multivans wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Vitrolles-Ring musste zwischen Wageninger Straße und Zillering bis kurz nach 11.00 Uhr für die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Unfallaufnahme vollgesperrt werden.

Die Beamten der Polizeistation Mörfelden-Walldorf haben die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen und bitten etwaige Zeugen des Verkehrsunfalls, sich unter der Telefonnummer 06105/4006-0 zu melden.

ots

Beitrag teilen

Scroll to Top