Notruf

Mörfelden-Walldorf: Sechs Autoaufbrüche in einer Nacht

Mörfelden-Walldorf (ots)

Bei insgesamt sechs Autoaufbrüchen am frühen Freitagmorgen (20.05.) hatten es Kriminelle auf Lenkräder, Tachoeinheiten und Multimediasystemen abgesehen. Zwischen 1 Uhr und 7.30 Uhr brachen die bislang noch unbekannten Täter gewaltsam in sechs BMW in der Berliner Straße, im Albrecht-Dürer-Ring und in der Van-Gogh-Straße ein und bauten die Fahrzeugteile im Wert von mehreren Tausend Euro aus. In vier Fällen schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Zweimal schnitten sie ein Loch in die Fahrzeugtüre. Mit dem Diebesgut suchten die Kriminellen anschließend unerkannt das Weite. Das Kommissariat 21/22 der Kripo in Rüsselsheim hat die Ermittlungen übernommen und hofft auf Mithilfe aus der Nachbarschaft. Wem ist Verdächtiges aufgefallen? Hinweise werden unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegengenommen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Beitrag teilen

Scroll to Top