Polizeieinsatz

Mit Ast verletzt Polizei fahndet nach unbekanntem Mann

Ein bislang noch unbekannter Täter hat am Freitagabend (31.05.) eine 22 Jahre alte Frau mit einem Ast verletzt. Gegen 20.45 Uhr war die Raunheimerin mit zwei Begleiterinnen und ihren Hunden auf Höhe der Hafenstraße am Main spazieren, als ihnen ein Mann entgegenkam. Dieser hatte einen circa 40 Zentimeter langen Ast in der Hand. Er beleidigte die Hunde und versuchte in der Folge auch, sie mit dem Ast zu schlagen. Als die Hundeführerinnen dazwischen gingen, schlug der Tatverdächtige der 22-Jährigen unter anderem mit dem Stock ins Gesicht und gegen die Hand.

Der Unbekannte flüchtete anschließend am Main entlang in Richtung Rüsselsheim. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Mann ist circa 50 bis 60 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, hat helle Haut und sprach akzentfreies Deutsch. Laut Zeugenaussage ist er auffallend dünn, hatte eine Glatze und trug ein rosa T-Shirt sowie beigefarbene Shorts. Zeugen mit Hinweisen zu dem Beschriebenen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0 bei der Polizei in Rüsselsheim zu melden.

ots

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Scroll to Top