21 September 2021

Neuste Meldung

Hessen Dreieich verliert Spitzenspiel in Eddersheim

Gegen den FC Eddersheim konnte sich der SCHD im Spiel der Hessenliga nicht durchsetzen. Das Gastspiel wurde mit 2:1 verloren.

Schott Mainzerinnen holen Auswärtssieg

Im dritten Spiel der Regionalliga Südwest der Frauen konnten sich die Mainzerinnen vom TSV Schott mit 2:0 beim TuS Issel durchsetzen.

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Die Kickers siegen zuhause gegen Astoria Walldorf

Am Sonntagnachmittag gewannen die Offenbacher Kickers gegen den FC Astoria Walldorf. Die Tore der Partie erzielten Bozic und Garcia.

Galerie: Kickers Offenbach vs. SC Freiburg U20 – 19.09.2021

Bereitgestellt von unserem Partner pagafoto.de

Beliebt

Eintracht Frauen III siegen in Wetzlar

In der Regionalliga Süd der Frauen konnte sich das Team der Eintracht Frauen III in Wetzlar mit 3:2 durchsetzen.

Frankfurt-Griesheim: Brand in einer Schule

Frankfurt (ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag (19. September 2021) ereignete sich in Griesheim ein Brand in...

Wiesbaden: Neue Corona-Regeln

Ab Donnerstag, 16. September, gelten in Hessen und damit auch in Wiesbaden neue Corona-Regeln sowie neue Indikatoren für Corona-Schutzmaßnahmen. Die Landesregierung hat...

DA/Dieburg: Schwerer Unfall auf der B26 Fahrzeug überschlägt sich mehrfach

Dieburg (ots) Am Freitag, den 17.09.2021, ereignete sich gegen 06:22 Uhr auf der B 26 kurz vor der Abfahrt...

Melungen für den Hochtaunus vom 25.12.2019

Wohnungseinbruchdiebstahl Dienstag, 24.12.2019 zw. 11.00 Uhr u. 20:35 Uhr Kronberg, Hardtbergweg

Im Tatzeitraum wurde in eine Wohnung im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses im Hardtbergweg in Kronberg eingebrochen. Der oder die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zur Wohnung, durchsuchten sämtliche Räume und stahlen Schmuck im Wert von über 10.000,- EUR. Täterhinweise liegen nicht vor.

Wohnungseinbruchdiebstahl Zw. Samstag, 21.12.2019, 18:30 Uhr u. Montag, 23.12.2019, 08:00 Uhr Kronberg, Philosophenweg

Im o. g. Tatzeitraum wurde in ein Einfamilienhaus in Kronberger Philosophenweg eingebrochen. Der oder die Täter kamen über den rückwärtigen Bereich des großen Grundstücks und hebelten dort die Terrassentür auf. Im Inneren wurden sämtliche Räumlichkeiten betreten und alle Schubladen und Schränke durchwühlt. Es fehlten verschiedene Schmuckstücke und Armbanduhren. Die Höhe des Schadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Durch die aufnehmenden Beamten konnten vor Ort Tatwerkzeug und Spuren gesichert werden.

Verkehrsdelikte: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr 61440 Oberursel, Gablonzer Straße Mittwoch, 25.12.2019, 03:10 Uhr

Der Geschädigte befuhr mit seinem Pkw Mercedes die Gablonzer Straße in Fahrtrichtung Kronberg, als er plötzlich zwei bis vier nicht näher zubeschreibende Jugendliche bemerkte, die irgendwelche Gegenstände in Richtung seines Fahrzeuges warfen. Hierdurch entstand glücklicherweise nur ein Riss am Außenspiegel des Fahrzeuges des Geschädigten. Eine nähere Beschreibung der Jugendlichen konnte von dem Zeugen nicht abgegeben werden, eine Nahbereichsfahndung erbrachte keine neuen Hinweise.

Vers. Diebstahl von Gartengeräten aus Kleingartenanlage 61440 Oberursel, Kleingartenanlage Montag, 23.12.2019, 16:00 Uhr bis Dienstag, 24.12.2019, 16:30 Uhr

Bisher unbekannte Täter betraten ein frei zugängliches Grundstück der Kleingartenanlage, öffneten einen unverschlossenen Geräteschuppen und nahmen aus diesem diverse Gartenarbeitsgeräte, die sie vor dem Schuppen zur Abholung bereitlegten. Zur Abholung kam es jedoch nicht.

Wohnungseinbruchsdiebstahl 61440 Oberursel, Hans-Rother Steg Dienstag, 24.12.2019, 13:30 Uhr bis Dienstag, 24.12.2019, 23:30 Uhr Bisher unbekannte Täter verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einer Doppelhaushälfte und entwendeten aus diesem Bargeld und Schmuck.

Sachschaden: 1000,00 EUR Höhe Diebesgut: 10000,00 EUR

Betrug in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung 61440 Oberursel, Weißkirchen Dienstag, 24.12.2019, 10:50 Uhr

Ein nicht aus Oberursel stammender Jugendlicher nahm unter einem falschen Namen eine Lieferung eines Postzustellers an und rannte nach Erhalt mit dem Päckchen davon. Aufgrund dieses Verhaltens konnte der Jugendliche durch den Postzusteller und einem Zeugen eingeholt und gestellt werden, bis die Polizei hinzugerufen werden konnte.

Noch auf der Anfahrt der Polizeistreife kam eine weitere ortsfremde jugendliche Person zu der Örtlichkeit hinzu, trat mit den Schuhen in Richtung des Zeugen, welcher den ersten Jugendlichen am Boden festhielt, schnappte sich das Päckchen und rannte zunächst davon. Während der Fahndung der Polizei konnte die zweite Person jedoch zeitnah festgestellt und wie die erste Person auch, festgenommen werden.

Der Zeuge wurde durch den Tritt leicht verletzt.

Höhe Diebesgut: 170,00 EUR

Unfälle: Unfallzeit: 23.12.2019, 19:15 Uhr bis 24.12.2019, 08:35 Uhr Unfallort: Am Salzpfad, Friedrichsdorf- Burgholzhausen

Verkehrsunfallflucht Die 22-jährige Fahrerin eines Pkw, Hersteller Opel, parkte ihren Pkw ordnungsgemäß in Längsaufstellung am Fahrbahnrand in der Straße am Salzpfad in Friedrichsdorf. Ein unbekannter Fahrzeugführer touchierte mit seinem nicht näher bekannten Pkw vermutlich beim Vorbeifahren den geparkten PKW der jungen Frau. An dem Opel entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 1200EUR. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Bad Homburg unter der Tel.-Nummer: 06172-1200 entgegen.

Unfallort: Seedammweg Kreuzung Auf der Steinkaut, 61350 Bad Homburg Unfallzeit: 24.12.2019, 17:10 Uhr Unfallhergang:

Eine 23-jährige Fahrerin eines Pkw, Hersteller VW, befuhr die Straße Auf der Steinkaut in Bad Homburg in Fahrtrichtung Weinbergsweg. Ein 42-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller VW, befuhr den Seedammweg in Fahrtrichtung Am Pilgerrain. Im Kreuzungsbereich Auf der Steinkaut/ Ecke Seedammweg kollidierte die junge Frau mit ihrem Pkw mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw Fahrer, in dem sie die Rechts-vor-Links Regelung missachtete. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Der Sachschaden wird auf 10.000EUR geschätzt.

Wohnungseinbruchsdiebstahl Tatort: Batzenbaumweg, 61381 Friedrichsdorf Tatzeit: 24.12.19, 16:15 Uhr bis 25.12.19, 00:20 Uhr Tathergang:

Ein oder mehrere unbekannte Täter brachen, durch das gekippte Fenster im Schlafzimmer, in eine Wohnung in dem dortigen Mehrfamilienhaus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten nach geeignetem Diebesgut. Der oder die Täter konnten Bargeld erbeuten. Der oder die Täter flüchteten nach Abschluss der Tat durch das gleiche Fenster durch das sie eingestiegen sind in unbekannte Richtung. Täterhinweise sind nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Bad Homburg nimmt in diesem Zusammenhang gerne Hinweise entgegen. Tel.-Nummer: 06172/120-0.

ots

Werbung

Neu

Fahnder fassen lang gesuchten Schleuser am Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Am 18. September nahmen Fahnder der Bundespolizei einen lang gesuchten mutmaßlichen Schleuser am Flughafen Frankfurt fest. Bei...

Wiesbaden: Turnier war guter Gradmesser VCW mit zwei Siegen und guter Performance

Das sah schon sehr gut aus, auch wenn freilich noch Luft nach oben ist: Die Volleyball-Damen des VCW hatten von Freitag bis...

Berauschter Pole beleidigt und attackiert Bundespolizisten am Fernbahnhof Flughafen

Frankfurt/Main (ots) Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender Pole beleidigte und attackierte am 17. September Bundespolizisten am Fernbahnhof des...

SVWW mit Niederlage gegen Dortmund II

Die Aufsteiger liegen dem SV Wehen Wiesbaden in der diesjährigen Drittligasaison so überhaupt nicht. Die Aufsteiger aus Dortmund...