20 Januar 2022

Neuste Meldung

WI: Impfstation in DKD Helios Klinik wird Kinder- und Familienimpfzentrum

Ab Montag, 24. Januar, wird das Impfzentrum in der DKD Helios Klinik in der Aukammallee 33 ein Impfzentrum für Kinder und deren...

WI/RTK/MTK/HTK: Versammlungen von Coronaregel-Kritikern am 17.01.2022

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) Am Montagabend kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen zu verschiedenen Veranstaltungen von Coronaregel-...

Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals über 1000

Am Montag, 17. Januar, hat die Sieben-Tage-Inzidenz in Frankfurt erstmals die Marke von 1000 überschritten, lag laut Robert Koch-Institut (RKI) bei 1060,1....

HTK: Raub an einem Jugendlichen drei Täter auf der Flucht! Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle Ergebnis, drei verletzte und ein Totalschaden!

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) 1. Jugendlicher beraubt, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 15.01.2022, gg. 21.10 Uhr...

„Doppelter“ Marco Rhein verlängert bei den Baggerseepiraten

Nachdem die Rodgauer Handballer wie bereits bekanntgegeben ab der kommenden Saison auf drei Leistungsträger verzichten müssen, gibt es nun positive Nachrichten zu...

Beliebt

FSV Frankfurt testet gegen Buchonia Flieden

Am kommenden Samstag, den 22. Januar 2022 steht für den FSV Frankfurt das zweite Testspiel im neuen Jahr gegen den Hessenligisten SV...

OF: Zwei Tote bei Feuer auf Rastanlage

Offenbach (ots) Im Zusammenhang mit einem Brand auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Hammersbach Langen-Bergheim (Richtung Gießen) sind...

MTK: Versuchter Raub am Bahnhof von Bad Soden

Hofheim (ots) Am frühen Freitagabend kam es am Bad Sodener Bahnhof zu einem versuchten Raub eines Fahrrades. Beim Öffnen...

Frankfurt: Schlag gegen den Drogenring 7 kg Haschisch 300g Kokain und mehr sichergestellt

Frankfurt (ots) Der Frankfurter Polizei und der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gelang gestern ein Schlag gegen gemeinsam agierende Drogenhändler...

Meldungen für den Rheingau vom 14.1.2020

1. Einbrecher kommen übers Dach, Idstein, Black-und-Decker-Straße, 10.01.2020, 16.30 Uhr bis 13.01.2020, 06.40 Uhr

Beim Einbruch in ein Fachgeschäft für Handwerkerbedarf in der Black-und-Decker-Straße in Idstein haben unbekannte Täter im Verlauf des Wochenendes diverse Maschinen erbeutet. Die Einbrecher kletterten auf das Dach der Halle, wo sie dann ein Oberlicht einschlugen. Durch die Öffnung gelangten sie in das Lager des Geschäftes und entwendeten hieraus die Maschinen im Wert von über 6.500 Euro. Der angerichtete Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Werkstatthalle, Bad Schwalbach, Nikolaus-August-Otto-Straße, 13.01.2020, 17.30 Uhr bis 14.01.2020, 06.45 Uhr

Unbekannte Täter sind zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen in eine Werkstatthalle in der Nikolaus-August-Otto-Straße in Bad Schwalbach eingebrochen. Die Einbrecher drangen durch eine eingeschlagene Fensterscheibe in die Halle ein und ließen aus dem Büro aufgefundenes Bargeld mitgehen. Damit nicht genug, besprühten die Eindringlinge ein in der Halle abgestelltes Auto mit orangener Farbe und richteten hierdurch einen erheblichen Sachschaden an. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

3. Wohnhaus von Einbrechern heimgesucht, Bad Schwalbach, Langenseifen, Lorcher Straße, 12.01.2020, 15.00 Uhr bis 13.01.2020, 09.45 Uhr

Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen wurde ein Wohnhaus in der Lorcher Straße in Langenseifen von Einbrechern heimgesucht. Die Täter öffneten zunächst gewaltsam die rückwärtige Kellertür. Nachdem sie dann durch diese in das Gebäude eingedrungen waren, hebelten die Täter eine weitere Zugangstür auf, um sich Zutritt zu den restlichen Räumlichkeiten des Hauses zu verschaffen. Im Anschluss durchsuchten die Einbrecher nahezu das ganze Haus nach Wertgegenständen, um dann mit ihrem Diebesgut unerkannt die Flucht zu ergreifen. Die Unbekannten hatten es unter anderem auf Bargeld abgesehen. Die zuständigen Ermittler bei der Polizeidirektion Rheingau-Taunus übernehmen in diesem Fall die weitere Bearbeitung und bitten um Hinweise unter der Telefonnummer (06124) 7078-0.

4. Tür von Apotheke hält Aufbruchsversuch stand, Idstein, Am Bahnhof, 12.01.2020, 13.50 Uhr,

Die Schiebetür einer Apotheke in Idstein hat am Sonntagnachmittag einem Einbrecher standgehalten. Der Täter versuchte gegen 13.50 Uhr in der Straße „Am Bahnhof“, die Schiebetür der Apotheke mittels eines Holzkeils einzudrücken. Als dies jedoch nicht klappte, ergriff der gescheiterte Täter unverrichteter Dinge die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Idstein unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 in Verbindung zu setzen.

5. Mauer auf Schulgelände mit Farbe beschmiert, Eltville, Wiesweg, 10.01.2020 bis 13.01.2020,

Unbekannte Täter haben im Verlauf des Wochenendes auf dem Gelände des Schulzentrums im Wiesweg eine Mauer mit Farbe besprüht. Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

6. Beifahrerseite von geparktem BMW zerkratzt, Rüdesheim, Fürstbischof-Rudolf-Straße, 11.01.2020, 20.00 Uhr bis 12.01.2020, 14.00 Uhr,

In Rüdesheim wurde zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag die Beifahrerseite eines geparkten BMW X5 zerkratzt. Der betroffene Pkw, an welchem ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro entstand, war in der Fürstbischof-Rudolf-Straße abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

7. Seitenscheibe von Auto eingeschlagen, Taunusstein, Hahn, Grillparzerstraße, 13.01.2020, 17.00 Uhr bis 14.01.2020, 07.45 Uhr,

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen haben unbekannte Täter in der Grillparzerstraße in Taunusstein-Hahn die Seitenscheibe eines geparkten Opel Corsa offensichtlich mittels eines Besens eingeschlagen. Im Innenraum des betroffenen Pkw wurden Bruchstücke eines Besens gefunden. Aus dem betroffenen Fahrzeug wurde nichts entwendet, der angerichtete Sachschaden beläuft sich jedoch auf mehrere Hundert Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 in Verbindung zu setzen.

8. Erste Maschine bereits vor Beginn der Motorradsaison stillgelegt, Bad Schwalbach, 13.01.2020,

Die neue Motorradsaison hat noch nicht so richtig begonnen und doch wurde bereits das erste Krad aus dem Verkehr genommen. Am Montagnachmittag wurden Mitarbeiter des Regionalen Verkehrsdienstes des Rheingau-Taunus-Kreises auf ein Leichtkraftrad aufmerksam, welches in Bad Schwalbach fuhr.Bei der Kontrolle der 125er Aprilia wurde festgestellt, dass der Fahrer die originalen Brems- und Kupplungshebel gegen preisgünstige Ersatzteile ausgetauscht hatte. Dies führte zum Erlöschen der Betriebserlaubnis und die Weiterfahrt wurde untersagt. Auf den Fahrer kommen ein Bußgeldverfahren und die Vorführung bei einer technischen Überwachungsstelle zu.

ots

Werbung

Neu

Mörfelden-Walldorf: Tote Schafe an Feldweg/Polizei ermittelt

Mörfelden-Walldorf (ots) Zwischen Dienstag (18.01.) und Mittwoch (19.01.) legten Unbekannte zwei tote Schafe an einem Feldweg an der Frankfurter...

RTK: Unbekannter platziert „Rauchtopf“ in Turnhalle! Autofahrer verliert Kontrolle in Kurve!

Bad Schwalbach (ots) 1. Verkehrsunfall in Taunusstein, Taunusstein, Orlen, Am Orlener Stock, Dienstag, 18.01.2022, 15:45 Uhr

Aktuelle Corona-Zahlen im Main-Taunus-Kreis vom 19.01.2022

Am 19. Januar 2022 liegt die hessenweite Hospitalisierungsinzidenz bei 3,73. Die Zahl der mit Corona-Patienten belegten Intensivbetten in Hessen liegt aktuell bei...

WI: Tanklaster verliert schwefelhaltigen Stoff

Wiesbaden (ots) Lkw verliert Ladung - Reinigungsarbeiten sorgen für Straßensperrungen, Wiesbaden, Biebrich, 19.01.2022, 14.35 Uhr bis 17:20 Uhr
Girl in a jacket Entdecken Sie unsere Angebote der Woche! zum Globus Hattersheim